Softwaremanagement

Beschreibung

Der ZID verwaltet zentrale Softwareprodukte der Universität. Es werden – abhängig von Produkt und Lizenztyp – Aufgaben und Abläufe im Bereich Beschaffung, Bezug, Installation und Lizenzmanagement wahrgenommen.

Zentrale Softwareprodukte (insbesondere im Bereich der Basisausstattung von Systemen sowie großflächig benötigte Produkte) werden direkt vom ZID beschafft. Für andere, punktuell benötigte Produkte bietet der ZID Unterstützung bei der Angebotseinholung sowie der Beschaffung (inkl. interner Verrechnung) an.

Für die vom ZID betreuten BenutzerInnenräume wird einmal jährlich (über die Institute) eine Bedarfserhebung durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass sich diese auf die Installation benötigter Software mit vorhandenen Lizenzen beschränkt und keine Bedarfserhebung für zusätzliche Softwarelizenzen darstellt.

Die Software, die von Universitätsangehörigen bezogen werden kann, wird auf einer zentralen Seite des ZID (gruppiert nach Zielgruppe bzw. Bezugsberechtigte) aufgelistet und kann über ein Bestellformular bezogen werden; Sie sehen dabei jeweils im Einzelfall, ob für die Nutzung Kosten anfallen. Die entsprechenden Webseiten finden Sie unter https://www.uibk.ac.at/zid/software/.

Benötigte Software wird auf vom ZID betreuten Geräten von ZID MitarbeiterInnen installiert. Auf anderen Rechner (nicht vom ZID betreute Systeme an den Instituten; persönliche Geräte) können Sie (oder der lokale Betreuer des Systems) die Software selbst installieren; sehen Sie dazu die beim Bezug angegebenen Informationen.

Die vom ZID zur Verfügung gestellte Software unterliegt unterschiedlichen Lizenzmodellen, die die Nutzung regelt; insbesondere sind manche Lizenzen nur für den Einsatz in der Lehre oder in Forschung und Lehre verfügbar.

Insbesondere bei Nutzung außerhalb der Universität sowie durch MitarbeiterInnen ausgegliederter Firmen sind die Lizenzbedingungen genau zu beachten und im Zweifelsfall abzuklären.

Für jene Softwareprodukte, die über Netzwerklizenzen genutzt werden, betreibt der ZID die notwendigen Lizenzserver. Deren Nutzung wird ebenfalls in den beim Softwarebezug zur Verfügung gestellten Informationen beschrieben.

Der ZID betreibt auf Anfrage auch nur den Lizenzserver auf Windows- oder Linux-Basis auf Grundlage eines Service Level Agreements.

Bezug

Informationen zum Bezug einzelner Produkte finden Sie unter: https://www.uibk.ac.at/zid/software/ 

Die Software wird in der Regel als Download zur Verfügung gestellt.

Wenn Kosten anfallen, so erfolgt die Verrechnung im Fall von Organisationseinheiten der Universität per interner Leistungsverrechnung. Für Privatpersonen (Studierende, Softwarebezug für Privatnutzung) erfolgt die Zahlung beim lokalen Benutzerservice.

Bezugsgruppe:

  • MitarbeiterInnen
  • Studierende

Kontakt

ZID Softwareadministration
  +43 512 507-23215 (Vertretung: +43 512 507-23223)
  software-admin@uibk.ac.at


Weiterführende Informationen