Public Display

Beschreibung

Public Displays sind Bildschirme, die an zentralen Orten der Universität Innsbruck, z.B. in Eingangsbereichen, installiert sind. Über diese Bildschirme werden Studierende, MitarbeiterInnen und Gäste der Universität Innsbruck über allgemeine Informationen, Veranstaltungen etc. informiert.

Der ZID übernimmt die technische Betreuung der Public Displays. Diese beinhaltet:

  • das Installieren der Monitore
  • die Betreuung des Systems zur Anzeige von Daten
  • die Integration der Information mit lokalen Informationssystemen
  • Auswahl der Hardware

Das Büro für Öffentlichkeitsarbeit (BfÖ) übernimmt die inhaltliche Betreuung der Public Displays. Diese beinhaltet:

  • das Anlegen von Strukturen
  • das Erstellen von Vorlagen zur Anzeige von Daten
  • das Einschulen von Personen zum Einbringen von Inhalten
  • die Vergabe von Zugängen und Berechtigungen
  • die Veröffentlichung von Inhalten
  • Redaktionsplan

Bezug

Wenn Sie als Organisationseinheit ein oder mehrere Public Displays an Ihrem Standort anbringen wollen, kontaktieren Sie bitte den ZID.

Die Kosten werden wie folgt aufgeteilt:

  • Die Organisationseinheit übernimmt die Kosten für die Hardware (Monitor, Player) und die Montage.
  • Der ZID stellt die Infrastruktur her und übernimmt hierbei die anfallenden Kosten.

In weiterer Folge kontaktieren Sie bitte das BfÖ für die inhaltliche Betreuung.

Bezugsgruppe:

  • MitarbeiterInnen

Kontakt

ZID:
Thomas Haselwanter
   Thomas.Haselwanter@uibk.ac.at

BfÖ:
Christian Flatz
  Christian.Flatz@uibk.ac.at

Danijela Miskic
  Danijela.Miskic@uibk.ac.at


Weiterführende Informationen