Interne und öffentliche Webinhalte

Beschreibung

An der Universität Innsbruck wird zwischen öffentlichen Webinhalten (=Website der Universität) und internen Webinhalten (= Intranet), die nur für MitarbeiterInnen der Universität sichtbar sind, unterschieden.

Der ZID übernimmt hierbei die technische Betreuung der Websysteme, das Büro für Öffentlichkeitsarbeit (BfÖ) die inhaltliche Betreuung.

Web-Beauftragte und IntranetredakteurInnen der Organisationseinheiten erhalten entsprechende Berechtigungen in den Websystemen, um Inhalte zu erstellen, publizieren, editieren und auch zu löschen.


Bezug

Öffentliche Webinhalte:

Der ZID betreibt das zentrale Content Management System XIMS. XIMS ermöglicht die unkomplizierte Erstellung und Pflege von Webinhalten. MitarbeiterInnen erhalten die benötigten Berechtigungen für XIMS von dem/der Webbeauftragten der Organisationseinheit. Sollte noch kein/e Webbeauftragte/r definiert worden sein, melden Sie sich bitte bei uns unter xims-support@uibk.ac.at. Wir werden die entsprechenden Berechtigungen einrichten.

Das BfÖ berät Sie gerne bei Fragen zur Gestaltung und zum Layout.

Interne Webinhalte:

Jede Organisationseinheit hat die Möglichkeit, Artikel im Intranet zu veröffentlichen. Bitte wenden Sie sich an das Büro für Öffentlichkeitsarbeit (BfÖ) um die Berechtigung als IntranetredakteurIn zu erhalten.

Bezugsgruppe:

  • MitarbeiterInnen