Hilfe zur Registrierung eines Serversystems

Das elektronische Formular zur Serverregistrierung finden Sie auf folgender Seite https://orawww.uibk.ac.at/apex/prod/f?p=FWG.
Nachdem Sie sich auf der Startseite des Serverregistrierungsformular eingeloggt haben erscheint eine Übersicht zu den Anträgen.

Übersicht

Die Übersicht ist unterteilt in "gemeldete Server", "aktive Anträge" und "inaktive Anträge". Der Bereich "gemeldete Server" enthält die bereits gemeldeten Serversysteme, die an der Borderfirewall freigeschalten sind. Unter "aktive Anträge" stehen die in Bearbeitung befindlichen Anträge bzw. unter "inaktive Anträge" liegen die zurückgezogenen oder abgelaufenen Antäge.
Um einen Antrag anzuzeigen bzw. zu bearbeiten, einfach auf den Antrageintrag klicken. Danach erscheint das Antragsformular. Zur Erstellung eines neuen Antrages einfach auf "Neuen Antrag stellen..." klicken.

Antragsformular

Das Antragsformular ist in die Breiche Antrag, Server, Betreuung, Hardware, Software und Beschreibung unterteilt. Bei einem Neuantrag sind die Bereiche Antrag, Server und Betreuung auszufüllen. Wobei der Bereich Antrag automatisch vom Formular ausgefüllt wird. Entsprechend der Zugehörigkeit des Antragstellers wird die Gruppe (Organisationseinheit), der Antragsteller und der Genehmiger (Organisationsleiter) passend ausgefüllt.
Gibt es für die Organisationseinheit mehr als einen Genehmiger, dann kann dieser gewählt werden.
Zum Beispiel kann ein EDV-Beauftragter auch die Genehmiger-Rolle einnehmen, wenn der Organisationsleiter die Befähigung dazu erteilt (Meldung per Email an security@uibk.ac.at).
Um die Registrierung des Servers abzuschließen, müssen die mit einem roten Stern gekennzeichneten Felder befüllt werden. Dazu zählt der DNS-Name und der Betreuer des Servers. Alle andere Eingaben im Formular wie Hardware, Software und Beschreibung sind optional und dienen für den ZID und für die Organisationseinheit zu Dokumentationszwecken. Im Fall von Netzwerks- bzw. Sicherheitsproblemen kann die Dokumentation entscheidende Vorteile bei der Analyse und Lösung des Problems bringen. Am Ende der Eingabe wird das Formular mit dem Button "Speichern" abgespeichert. Auf der rechten Seite erscheint nun ein "Tasks" Bereich. Unter "Tasks" werden die Serverdienste (Dienstklassen) und das Formular (absenden, zurückziehen) verwaltet.

Serverdienste registrieren

Mit einem Klick auf "Serverdienste verwalten" erscheint ein neues Fenster, in dem die Dienste des Servers verwaltet werden. Um einen Serverdienst anzulegen einfach den passenden Serverdienst auswählen.
Die Angabe eines Zuständigen für den Serverdienst ist auch erforderlich. Standarmäßig wird der Betreuer des Servers ausgewählt, kann aber eine andere Person sein. Hat der Antragsteller die Rolle Genehmiger, dann kann er den Serverdienst unter dem Feld "Genehmigung" mit der Auswahl von "genehmigt" genehmigen. Am Ende der Eingabe das Formular wieder mit dem Button "Speichern" abspeichern. Soll ein zusätzlicher Serverdienst hinzugefügt werden, einfach den Button "Neu" klicken und die Eingabe wie vorher beschrieben durchführen und speichern. Nach der Definition der Serverdienste wird das Fenster mit dem Button "Fenster schließen" geschlossen. Anschließend erscheinen im Hauptformular die konfigurierten Serverdienste.

Antrag abschicken

Jetzt kann der Antrag an den Genehmiger bzw. an den ZID versendet werden. Ein Klick auf den Button "Genehmiger benachrichtigen" versendet den Antrag an den Genehmiger bzw. "Antrag genehmigen" versendet den Antrag zur Genehmigung an den ZID.

Antrag genehmigen

Organisationsleiter bzw. berechtigte Personen (Rolle Genehmiger) müssen die Anträge genehmigen. Dazu sind die einzelnen Serverdienst zu genehmigen, bevor der Antrag zur Genehmigung an den ZID versendet werden kann.
Dazu einfach auf "Serverdienste verwalten" klicken. Danach erscheint das Fenster mit den Serverdiensten. Zur Genehmigung eines Serverdienstes den Dienst im linken Bereich auswählen und unter dem Feld "Genehmigung" die Option "genehmigt" auswählen und anschließend speichern. Dann ist der ausgewählte Serverdienst genehmigt.
Nach der Genehmigung der Serverdienste kann der Antrag mit "Antrag genehmigen" genehmigt und an den ZID versendet werden.

Serverdienste abmelden

Mit einem Klick auf "Serverdienste abmelden" können in einem neuen Fenster die Serverdienste wahlweise abgemeldet werden.
Durch die Auswahl des Dienstes und anschließendes klicken auf "Abmelden" wird der Serverdienst abgemeldet.

Server abmelden

Unter Tasks "Server abmelden" kann der gesamte Server inklusive Serverdienste abgemeldet werden.

Hilfe bzw. Beratung

Brauchen Sie Hilfe bzw. wollen Sie einen Beratungstermin, dann senden Sie bitte eine Email an security@uibk.ac.at .