FAQs zur Nutzung von Fileshare

Hier finden Sie eine Sammlung von häufig gestellten Fragen zum Service Fileshare. Diese Liste wird laufend aktualisiert.

 

[1] Ich kann mich in der App oder dem Client nicht anmelden.  

Suchen Sie im Login-Fenster „Single-Sign On“ und klicken Sie hierauf. Folgen Sie den weiteren Instruktionen.

[2] Ist ein Zugang für Gäste möglich? 

Ja! Sie können Gäste einladen, die darauf dann einen Link bekommen. Diese Gäste besitzen nur einen Pseudo 1MB Speicher. Bekommen Gäste Schreibrechte auf eine Datei oder Ordner, so wird der Speicher des Erstellers des Ordners/ der Datei verwendet.

[3] Sind die Gästeaccounts anonymisiert? 

Folgt ein Gast dem Einladelink, so muss er sich selbst ein Passwort erstellen. Jeder Gast hat so seinen eigenen anonymen Account

[4] Wie kann ein Gästeaccount gelöscht werden? 

Nur der Einladende kann seine eingeladenen Gäste wieder löschen. Dies kann in der Übersicht unter "Gast einladen" (Link) am jeweiligen Gasteintrag durchgeführt werden.

[5] Bei einer Gasteinladung ist die Aktivierungsfrist abgelaufen und eine neue Einladung funktioniert auch nicht, was nun? 

Die Gasteinladung ist 14 Tage gültig. Sollte diese Frist auslaufen ohne dass der Gast angenommen hat, so muss der Einladende diesen Gast löschen (siehe obere Frage) und wieder einladen.

[6] Warum kann ich mich mit meinem Funktionsaccount nicht anmelden?  

Funktionsaccounts werden nicht unterstützt. Für derartige Use-Cases nutzen Sie bitte die bisherige Infrastruktur.

[7] Gibt es ein Backup für meine Daten?  

Einzelne gelöschte Dateien können über den Papierkorb 30 Tage von der Benutzer:in selbst wiederhergestellt werden. Gelöschte Bibliotheken werden am Server ebenfalls für 30 Tage aufbewahrt - um diese wiederherzustellen, wenden Sie sich bitte an den Support.

[8] Ich kann beim „Freigeben“ keinen Benutzernamen eingeben.  

Gesucht werden kann nach dem wirklichen Namen oder der E-Mail-Adresse. Nicht nach der C-Kennung.

[9] Ist ein Freigabelink einzigartig?  

Ja. Jedes „Freigeben“ erzeugt einen einzigartigen Link.

[10] Gibt es die Möglichkeit Fileshare mit Zidshare zu kombinieren? 

Nein, diese Möglichkeit besteht nicht. Fileshare ist ein eigener Service.

[11] Ist es ein Ersatz für Zidshare?  

Nein. Zidshare steht weiterhin für das Arbeiten an großen Datenmengen innerhalb von Arbeitsgruppen oder Organisationseinheiten zur Verfügung. Fileshare soll für den schnellen kollaborativen Austausch von Dateien dienen und der Synchronisation mit Clients und Apps.

[12] Ich habe eine Gruppenbibliothek angelegt, in der von vielen Benutzern Daten liegen und mein Speicher ist annähernd voll, warum? 

Alle Dateien in der Gruppenbibliothek laufen über das Speicherkontingent des Erstellers. Gruppenbibliotheken sollten deswegen nicht übermäßig viele Datenmengen enthalten. Es ist kein Ersatz für Zidshare (siehe vorherige Frage).

[13] Ich brauche mehr Speicherplatz, geht das?  

Ja, wenn ein triftiger Grund genannt wird, weshalb nicht Zidshare für Ihren Use-Case genutzt wird. Fileshare soll für den schnellen kollaborativen Austausch von Dateien dienen und der Synchronisation mit Clients und Apps. Ihre Anfrage richten Sie bitte an fileshare-zid@uibk.ac.at.

[14] Ich habe ein Dokument mit jemand anderem geteilt und möchte es mit ihm gemeinsam bearbeiten, aber das geht nicht. Wieso? 

Der Ordner in dem das Dokument liegt muss für die andere Person freigegeben sein, sonst funktioniert das nicht.

[15] Kann ich eine Verschlüsselung auch nachträglich auf eine Bibliothek anwenden? 

Nein, eine Verschlüsselung kann nur bei der Erstellung einer Bibliothek gesetzt werden.

[16] Ich möchte Dokumente/Ordner für MitarbeiterInnen oder Studierende freigeben, kann aber eine oder mehrere Personen nicht finden. 

BenutzerInnen werden erst in der Suche gefunden, wenn sie sich einmal am Fileshare angemeldet haben. Wenn Sie mit anderen zusammenarbeiten möchten und Dokumente freigeben, bitten Sie die Personen sich unter https://fileshare.uibk.ac.at/ einzuloggen, sofern sie das noch nie getan haben.

[17] Mein Seafile-Klient synchronisiert nicht mehr. 

Dies tritt in der Regel bei sehr großen Bibliotheken auf, wenn man an die erlaubten Grenzen von Speicherplatz oder Dateianzahl stößt (max. 200.000 Dateien pro Bibliothek).
Sofern Sie das Problem nicht durch Löschen von nicht benötigten Dateien (siehe auch Mein Speicherplatz (Quota) ist voll. Was kann ich dagegen machen?) lösen können oder unsicher bei der Vorgehensweise sind, kontaktieren Sie uns bitte unter fileshare-zid@uibk.ac.at 

[18] Mein Speicherplatz (Quota) ist voll. Was kann ich dagegen machen? 

  1. Löschen Sie nicht mehr benötigte Dateien und Ordner über die Weboberfläche vom Seafile Server (fileshare.uibk.ac.at). Für den Fall, dass Sie die Daten mit dem Seafile Klienten auf einem oder mehreren Geräten abgleichen, werden die Daten auch dort gelöscht! Kopieren Sie daher diese Daten vorab an einen Platz, der nicht über Seafile synchronisiert wird.
  2. Beantragen Sie eine höhere Quota, siehe Ich brauche mehr Speicherplatz, geht das? 
  3. Löschen Sie die Daten lokal und starten Sie die Synchronisation im Seafile Klienten neu (“Synchronisierte Bibliotheken” -> Rechts-Klick auf  “Neu Synchronisieren”). Diese Variante ist jedoch mit Vorsicht zu genießen: Wenn die Synchronisierung schon länger nicht mehr funktioniert hat, weil die Quota voll ist, entstehen meist Synchronisierungskonflikte. 
    Seafile wird in diesem Szenario zusätzlich zur Originaldatei eine "SFConflict"-Datei anlegen. Sie müssen nun für jeden Einzelfall selbst entscheiden, welcher Datenstand (lokal oder Server) behalten werden soll. Da dies einen erheblichen Aufwand bedeuten kann, ist dieses Vorgehen nur geeignet, wenn man zeitnah auf eine volle Quota reagiert und es nur wenige Konflikte gibt.

[19] Mein Speicherplatz (Quota) ist voll. Ich habe lokal bereits Daten gelöscht, der Klient synchronisiert aber trotzdem nicht? 

Die Quota limitiert wie viele Daten am Server abgespeichert werden können, daher muss auch dort wieder Platz freigegeben werden damit die Synchronisation überhaupt wieder starten kann. Siehe dazu Mein Speicherplatz (Quota) ist voll. Was kann ich dagegen machen?


 


Konnte Ihre Frage nicht beantwortet werden? Dann senden Sie uns ihr Anliegen bitte an fileshare-zid@uibk.ac.at 


Nach oben scrollen