Für Veranstaltungshinweise melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

WuV_Logo

  

Transformation
WuV-Programm im Sommersemester 2020
Transformation

Den Umständen der Covid-19 Pandemie geschuldet, unterzieht sich auch unser WuV-Programm dieses Semester einer Transformation. Unser Thema bleibt das gleiche, fühlt sich aber ungleich dringlicher und aktueller an. Wir veröffentlichen in den kommenden Wochen und Monaten Inputs – Texte, Audio, Videos – in denen unsere Vereinsmitglieder und weitere Expert*innen aus verschiedensten Fachgebieten Perspektiven zur Krise und Transformation aufzeigen.  

Zu den Beiträgen diskutieren können Sie auf facebook, twitter oder instagram; auch wird es in dem eine oder anderen live-Format die Möglichkeit geben, direkt in Austausch zu kommen. Wir freuen uns natürlich auch über Anregungen oder Vorschläge zu Beiträgen per Mail!   

Zum Überblick: Transformation

 


Unsere neuesten Beiträge / nächsten Veranstaltungen
rethinking work[Vortrag & Diskussion] 02. Juni 2020, 19 Uhr
Rethinking work 

Barbara Prainsack & Hendrik Wagenaar

"In den letzten 40 Jahren wurde reguläre Arbeit in vielen Bereichen graduell durch atypische Beschäftigungsverhältnisse ersetzt. Die Corona-Krise hat gezeigt, dass es so nicht weitergehen kann."

transhumanismus1[Essay] 11. Mai 2020
Covid19 - Beschleuniger in eine transhumane Zukunft

Tatyana von Leys

Wenn ein Staat den menschlichen Körper immer stärker kontrolliert, kommen Begriffe wie "Biopolitik und Biomacht" ins Spiel.

Stephan Schulmeister 2015[Vortrag & Diskussion] 07. Mai 2020, 19 Uhr
Nach der Krise: Überwindung oder Bändigung des Kapitalismus?

Stephan Schulmeister

"Eigennutz, Konkurrenzfähigkeit, Selbst-Optimierung, „mehr privat, weniger Staat“– das war gestern." 

visualisation of the Covid-19 virus[Vortrag & Diskussion] 30. April 2020, 14 Uhr
Wissensbasierte Steuerung aus der Corona-Krise

Martin Sprenger

Am Donnerstag, den 30.4.2020 um 14 Uhr laden das MCI und WuV zu einer Online-Diskussionsveranstaltung mit Martin Sprenger. 

 

Viele weitere Beiträge finden sich hier: Transformation


30 Jahre WuV: 30 Umbrüche in 30 Jahren

Wissenschaft und Verantwortlichkeit (WuV) startete 1986, in einem anderen Jahrhundert, und hat seither die Umbrüche und Kontinuitäten in der Welt kritisch begleitet. Wir begehen dieses Jubiläum bis zum 30. März 2017 mit der Erinnerung an 30 Ereignisse aus 30 Jahren, die wir für bezeichnend halten, und 30 passenden Verweisen auf unser Podcast-Archiv. Es versteht sich von selbst, dass diese Aufzählung nur selektiv sein kann.

Hier geht's zur Reihe

 


Das WuV-Wörterbuch
Ein Versuch in einfacher Sprache

Das WuV-Wörterbuch ist eine Sammlung von kurzen Filmen. In diesen Filmen erklären Wissenschafter und Wissenschafterinnen Begriffe, die mit ihrer Arbeit zu tun haben. In jedem Film werden zum einen die Wörter an sich erklärt und zum anderen die Arbeitsbereiche der Wissenschafter und Wissenschafterinnen, die mit eben diesen Wörtern zusammenhängen. So wird sowohl die Theorie als auch die Praxis in der Wissenschaft genauer erklärt und für viele Menschen anschaulich.

Laufend kommen neue Filme dazu!

 

 
Mehr Informationen



 

WuV ist eine Gemeinschaftsproduktion der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, der Medizinischen Universität Innsbruck, des MCI Management Center Innsbruck und der ÖH Innsbruck.

Wenn Sie direkt über unsere Aktivitäten informiert werden möchten, freuen wir uns über Ihre Anmeldung beim WuV-Newsletter. Sie erhalten ausschließlich Informationen zu unseren Veranstaltungen (Daten werden nicht an Dritte weitergegeben). Bei Angabe einer Postadresse schicken wir gerne unser gedrucktes Programm-Poster zu.

Kontaktmail: arbeitskreis-wuv@uibk.ac.at


Follow us on twitter  Zwitscher´mit uns! www.twitter.com/arbeitskreisWuV

Zuspruch auf Facebook  Wir freuen uns über Zuspruch auf Facebook!
  Seite: http://www.facebook.com/Wissenschaft.und.Verantwortlichkeit



 

WuV-Mitglieder: 

Universität Innsbruck MCIMUI_logo_rgb.jpgoeh4cklein

Nach oben scrollen