Für Veranstaltungshinweise melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

WuV_Logo

  

Transformation
WuV-Programm im Sommersemester 2020
Transformation

Den Umständen der Covid-19 Pandemie geschuldet, unterzieht sich auch unser WuV-Programm dieses Semester einer Transformation. Unser Thema bleibt das gleiche, fühlt sich aber ungleich dringlicher und aktueller an. Wir veröffentlichen in den kommenden Wochen und Monaten Inputs – Texte, Audio, Videos – in denen unsere Vereinsmitglieder und weitere Expert*innen aus verschiedensten Fachgebieten Perspektiven zur Krise und Transformation aufzeigen.  

Zu den Beiträgen diskutieren können Sie auf facebook, twitter oder instagram; auch wird es in dem eine oder anderen live-Format die Möglichkeit geben, direkt in Austausch zu kommen. Wir freuen uns natürlich auch über Anregungen oder Vorschläge zu Beiträgen per Mail!   

Zum Überblick: Transformation

 


Unsere neuesten Beiträge / nächsten Veranstaltungen 
Demokratie in der Krise[Diskussion] 23. Juli 2020, 18 Uhr, Haus der Begegnung Diese Veranstaltung in einen Kalender übertragen (ics)
Demokratie in der Krise

Krise in der Demokratie

Die letzten Monate haben unserer Gesellschaft und unserem demokratischen Rechtsstaat einiges abverlangt. Nach einer eindrucksvollen Demonstration, was in einer Krisensituation alles möglich sein kann, bleibt in der Bevölkerung nicht selten ein bitterer Nachgeschmack und die brennende Frage, wie krisenfest unsere Demokratien denn wirklich sind.

Im Rahmen der Sommergespräche im Haus der Begegnung

Systemrelevant[Diskussion] 2. Juli 2020, 19 Uhr Diese Veranstaltung in einen Kalender übertragen (ics)
Von Experten und Systemerhalterinnen
Geschlechterverhältnisse in der Krise

Während der Ausnahmezustand in anderen Lebensbereichen Hoffnung auf positive Veränderungen geweckt hat, stellen Rückschritte in den Geschlechterverhältnissen eine der verheerendsten Krisenfolgen dar, mit denen wir uns beschäftigen müssen.


Krisenmedizin[Diskussion] 17. Juni 2020, 19 Uhr Diese Veranstaltung in einen Kalender übertragen (ics)
Wenn’s hart auf hart kommt
Medizin und Ethik in Pandemiezeiten

Im Verlauf der Corona Pandemie hat sich gezeigt, wie schnell auch moderne Gesundheitssysteme an ihre Grenzen geraten können. Zahlreiche ethische Themen, die auch sonst auch von höchster Relevanz für die Medizin sind, treten in Zeiten einer möglichen Ressourcenverknappung an die Oberfläche.

Montagsfrühstück[Montagsfrühstück - Essays] 08. Juni 2020
Montagsfrühstück - Transformationen

Bettina Balàka & Martin Sexl

Das Montagsfrühstück im Mai wäre der Frage nach dem Verhältnis von Leben, Werk und Wirklichkeit nachgegangen: Inwieweit und in welcher Form ‚transformieren‘ Autorinnen und Autoren in ihren Texten persönliche und gesellschaftliche Realitäten zu literarischer Fiktion?

Lesen Sie dazu Bettina Balakas Essay „Der Indianer in uns“ und Martin Sexls Briefessay Warum wir nicht nur Virologie und Epidemiologie benötigen, um Politik zu machen, sondern auch Literatur und Kunst“ – und denken Sie bei Kaffee und einem Croissant an uns!

rethinking work[Vortrag & Diskussion] 02. Juni 2020, 19 Uhr
Rethinking work 

Barbara Prainsack & Hendrik Wagenaar

"In den letzten 40 Jahren wurde reguläre Arbeit in vielen Bereichen graduell durch atypische Beschäftigungsverhältnisse ersetzt. Die Corona-Krise hat gezeigt, dass es so nicht weitergehen kann."

 

Viele weitere Beiträge finden sich hier: Transformation


30 Jahre WuV: 30 Umbrüche in 30 Jahren

Wissenschaft und Verantwortlichkeit (WuV) startete 1986, in einem anderen Jahrhundert, und hat seither die Umbrüche und Kontinuitäten in der Welt kritisch begleitet. Wir begehen dieses Jubiläum bis zum 30. März 2017 mit der Erinnerung an 30 Ereignisse aus 30 Jahren, die wir für bezeichnend halten, und 30 passenden Verweisen auf unser Podcast-Archiv. Es versteht sich von selbst, dass diese Aufzählung nur selektiv sein kann.

Hier geht's zur Reihe

 


Das WuV-Wörterbuch
Ein Versuch in einfacher Sprache

Das WuV-Wörterbuch ist eine Sammlung von kurzen Filmen. In diesen Filmen erklären Wissenschafter und Wissenschafterinnen Begriffe, die mit ihrer Arbeit zu tun haben. In jedem Film werden zum einen die Wörter an sich erklärt und zum anderen die Arbeitsbereiche der Wissenschafter und Wissenschafterinnen, die mit eben diesen Wörtern zusammenhängen. So wird sowohl die Theorie als auch die Praxis in der Wissenschaft genauer erklärt und für viele Menschen anschaulich.

Laufend kommen neue Filme dazu!

 

 
Mehr Informationen



 

WuV ist eine Gemeinschaftsproduktion der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, der Medizinischen Universität Innsbruck, des MCI Management Center Innsbruck und der ÖH Innsbruck.

Wenn Sie direkt über unsere Aktivitäten informiert werden möchten, freuen wir uns über Ihre Anmeldung beim WuV-Newsletter. Sie erhalten ausschließlich Informationen zu unseren Veranstaltungen (Daten werden nicht an Dritte weitergegeben). Bei Angabe einer Postadresse schicken wir gerne unser gedrucktes Programm-Poster zu.

Kontaktmail: arbeitskreis-wuv@uibk.ac.at


Follow us on twitter  Zwitscher´mit uns! www.twitter.com/arbeitskreisWuV

Zuspruch auf Facebook  Wir freuen uns über Zuspruch auf Facebook!
  Seite: http://www.facebook.com/Wissenschaft.und.Verantwortlichkeit



 

WuV-Mitglieder: 

Universität Innsbruck MCIMUI_logo_rgb.jpgoeh4cklein

Nach oben scrollen