Geodätisches Kolloquium des Arbeitsbereichs Vermessung und Geoinformation



 

AB_Logo_2017

Logo OVG

 

Logo Kammer


Die Vorträge von März bis Mai finden im HSB 6 der Universität Innsbruck, Technikerstraße 13b, 6020 Innsbruck statt.

Wollen Sie in Zukunft über Veranstaltungen des Instituts informiert werden?
Dann schicken Sie bitte ein E-Mail an den Arbeitsbereich: vermessung@uibk.ac.at

Druckversion des Programms    


Mittwoch, 13. März 2019, HSB6

Besonderheiten im Tiroler Grundbuch - Servitute - Einbringung von Vermessungsurkunden

 

AD Karl-Heinz GASSERGasser_1
Dipl.-Rechtspfleger beim Bezirksgericht Landeck - Grundbuch

Das Vortragsthema spiegelt im Wesentlichen die historisch kleinbäuerliche Struktur des Oberlandes wieder, aus der sich diverse Besonderheiten z.B. zum Erhalt "geschlossener Höfe", "Materielle Teilungen", "realrechtliche Verbindungen" Agrargemeinschaften und zahlreiche Formen von Servituten etc. ergeben, welche gerade im Zusammenhang mit der Einbringung von Vermessungsurkunden immer wieder für Fragen oder Schwierigkeiten im Grundbuch sorgt.
weiterlesen>>

zur Verfügung gestelle Vortragspräsentation


Mittwoch, 10. April 2019, HSB6Schlatter_2

Landesnivellement der Schweiz: Rezente Höhenänderungen am Simplon-Tunnel und Aspekte zu den Themen Schwerefeld, Höhe und Geodynamik am AlpTransit Gotthard-Basistunnel 

 

Dr.-Ing. ETH Andreas Schlatter
Bundesamt für Landestopografie swisstopo, WabernSchlatter_1


Bereits Mitte der 70er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts ließ sich aus den Ergebnissen der wiederholten Landesnivellementmessungen in der Schweiz nachweisen, dass die Alpen sich gegenüber dem Vorland um bis zu 1.5 mm/a heben.
weiterlesen>>

 


Mittwoch, 15. Mai 2019, HSB6Peschel_1

Alles im Blick - Bauvermessung im BIM-Projekt

 

Volker Peschel
Landmark GmbH, Wolfurt

Die neue GeoMax Software X-PAD Ultimate ermöglicht die Nutzung von BIM-Projekten im Außendienst und ist damit wegweisend für die gesamte Branche der Bauvermessung.
weiterlesen>>

 

 

 


Mittwoch, 12. Juni 2019, HSB2

16 - 19 Uhr

Wir ersuchen um Anmeldung bis zum 5. Juni an vermessung@uibk.ac.at

 

μ-Symposium "Perspektiven"

 

Alles sofort und alles gratis - Vermessungsorganisationen im Zeitalter der digitalen Transformation

Dr. André STREILEIN
Leiter Bereich Topographie, swisstopo - Bundesamt für Landestopographie, Schweiz

 

Verborgenes kartieren. Geoinformation in der Archäologie

Univ.-Prof. Dr. Michael DONEUS
Vorstand Institut für Urgeschichte und Historische Archäologie, Universität Wien

 

Zwei Jahrzehnte Punktwolken

Univ.-Prof. Dr. Pierre GRUSSENMEYER
Leiter Photogrammetry and Geomatics Group, INSA Strasbourg, Frankreich

 

Es ist alles eine Frage der Perspektive

Univ.-Prof. Dr. Klaus HANKE
Leiter Arbeitsbereich Vermessung und Geoinformation, Universität Innsbruck

 

 


Sammlung zur Verfügung gestellter Vortragsunterlagen (ab WS 2016/17)

 

Nach oben scrollen