Hiebel

Dr. Gerald Hiebel

PostDoc, Projektleiter

 

 

 

 

Aktuelle Projekte

seit 3/2018: Open Research Data for Mining Archaeology (Projektleitung)

seit 2/2017: Semantics for Moutaineering History (Projektleitung)

seit 2/2016: A Puzzle in 4D (Projektberatung)

seit 2/2018: Mapping the Unknown (Projektberatung)

 

Spezialgebiete

  • Geoinformationssysteme (GIS)
  • Ontologische Datenmodelle
  • Semantische Informationsintegration
  • Archäologische Informationsmodellierung
  • Gazetteers in der Computerlinguistik
  • Digitale Geländemodelle

 

!  Ab dieser Zeile im Entstehen !

Forschung und Projekte

  • "Open Research Data for Mining Archaeology", Universität Innsbruck, Projektleitung
    gefördert vom Österreichischen Wissenschaftsfond (FWF) - Open Research Data Pilot
  • "Semantics in Mountaineering History", Universität Innsbruck, Projektleitung
    gefördert von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) - go!digital 2.0
  • "Mapping the Unknown"
    gefördert von der Universität Innsbruck - HRSM-Projekt Digitalisierung und Informationsaufbereitung für die Digital Humanities (DI4DH)
  • "A Puzzle in 4D", Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW), Projektberatung für semantische Modellierung
    gefördert von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) - go!digital 2.0
  • "Digitale prähistorische Bergbauarchäologie", Universität Innsbruck, Projektleitung
    gefördert von der Universität Innsbruck - Anschubfinanzierung für Digital Humanities
  • "Verbindung von Kulturgutressourcen und raumzeitlichen Orten", University of Southern California - Information Sciences Institute und Universität Innsbruck, Projektleitung
    gefördert vom Österreichischen Wissenschaftsfond (FWF) - Erwin-Schrödinger Auslandsstipendium
  • "Geosemantics for Cultural Heritage Documentation - Domain specific ontological modelling and implementation of a Cultural Geosemantic Information System based on ISO specifications", ICS-FORTH, Heraklion, Projektleitung
    gefördert von der Europäischen Union - Marie Curie Fellowship
  • Spezialforschungsbereich "SFB HiMAT - The History of Mining Activities in the Tyrol and adjacent areas: Impact on Environment and Human Societies: Projektteil 14 'Vermessung und Geoinformation'", Universität Innsbruck, Projektmitarbeit
    gefördert vom Österreichischen Wissenscahftfond (FWF) - Spezialforschungsbereich

 

Forschungsleistungsdatenbank (FLD)

 

Wichtige Publikationen

Peer-Reviewed Journals

Peer-Reviewed Conference Proceedings

Conference Proceedings

  •  Hiebel, G. und Hanke, K. (2017): Datenintegration zur Lokalisierung und Identifikation von Bergbauspuren. Hanke, K. und Weinold, T. (Hrsg.): 19. Internationale Geodätische Woche Obergurgl 2017. Wichmann, Heidelberg, S. 260-264.

Technical Reports

Others