foto-wom-homepage

 

Wolfgang Müller arbeitet seit November 2009 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Abfallbehandlung und Ressourcenmanagement an der Universität Innsbruck.

Davor war er fast 20 Jahre im Ingenieurbüro „IGW Fricke & Turk GmbH“, zuletzt Pöyry Environment  zuletzt Pöyry Abt. IGW beschäftigt. In dieser Zeit war er sowohl im Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung, Konzeptentwicklung und Umsetzung im Bereich der biologischen und mechanisch-biologischen Abfallbehandlung tätig. Zuletzt lag sein Schwerpunkt im Bereich der Vergärung biogener Abfälle.

1994 erlangte er den Doktortitel mit der Doktorarbeit „Leistungsfähigkeit der biologischen Restmüllbehandlung und Auswirkungen der biologischen Vorbehandlung auf die Stabilität des zu deponierenden Materials“.

Ergebnisse seiner Forschungs- und Entwicklungsarbeit hat er in einer Vielzahl von Veröffentlichungen publiziert.

 

Publikationen Universität Innsbruck

Publikationen bis November 2009

Projekte bis November 2009