Thaler_Guido

Guido Thaler ist seit 2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaft und ist im Lehr- und Forschungsbereich Generationen-, Jugend- und Bildungsforschung tätig. Sein beruflicher Werdegang führte ihn erst nach einer mehrjährigen Tätigkeit in der Projektleitung im Sportanlagenbau zum Studium der Erziehungswissenschaft an der Universität Innsbruck. Im Anschluss daran war Thaler in der Begleitung und als Trainer von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zur Berufsintegration tätig. Mit Beginn seiner Dissertationsforschung wechselte er in die Ambulante Familienarbeit bevor er im Mai 2020 die Pre-Doc Stelle am Institut für Erziehungswissenschaft antrat.

Lehr- und Forschungsbereich: Generationenverhältnisse, Jugendforschung und Bildungsforschung

Weitere Mitgliedschaften: Forschungszentrum: Bildung – Generation – Lebenslauf (Steuergruppe)
Sprecher: Fred Berger
Web: https://www.uibk.ac.at/bgl/
 

 

Dissertationsprojekt: Anspruch und Realität der Arbeitsgesellschaft 

 
Diese Dissertation versucht, aus der Perspektive junger Erwachsener in der überbetrieblichen Lehrausbildung das Phänomen des Ausbildungsabbruchs zu erörtern. Dazu bewegt sich die qualitative Erhebung im Spannungsfeld der aktuellen gesellschaftlichen Kontextbedingungen und der wahrgenommenen Passung innerhalb der Lebenswelt junger Erwachsener. Im Zentrum der Untersuchung steht das Model der Lehrausbildung in Österreich und Tirol mit dem Ziel, eine differenzierte Perspektive auf dieses Lehr- und Lernsetting anzustoßen.
 

 
Publikationen
 
Sammelbandaufsatz (Originalarbeit):

Thaler, Guido (2018): Politische Bildung im Rahmen berufsvorbereitender Maßnahmen im Tiroler Oberland. In: Brandmayr, Michael; Heydarpur, Sepideh: Politische Bildung und politisches Lernen in Tirol. Innsbruck: innsbruck university press (IUP), ISBN 978-390-318728-3, S. 53 - 62.

 


 
Kontakt

Institut für Erziehungswissenschaft
Universität Innsbruck | Liebeneggstraße 8 | A-6020 Innsbruck 
E-Mail: guido.thaler@uibk.ac.at

 

Nach oben scrollen