logo_politikwissenschaft

 

 

WILLKOMMEN AN UNSEREM INSTITUT!

Institutsleiter
ao.Univ.-Prof. Dr. Ferdinand Karlhofer
Kontakt Sekretariat
Tel: +43(0)512.507.70001
Fax: +43(0)512.507.70199
Email: politikwissenschaft@uibk.ac.at

Sprechstunden

Lageplan

NEWS / AKTUELLES 

  Sommeröffnungszeiten des Sekretariats 11. Juli bis 9. September 2016: 
Mo - Fr 10:00 - 12:00 Uhr
Sommer Wir wünschen einen schönen erholsamen Sommer, mit vielen sonnigen und warmen Tagen! :)


  Sprechstunde von Herrn Dr. Natter im August: Dienstag, 16.08.2016 von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr

  Abschiedssymposium für Univ.-Prof. Mag. Dr. Erna Appelt: "Geschlechterforschung zwischen Kritik und Konformismus"
Montag, 3. Oktober 2016 von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr, Claudiana, 2. Stock, Herzog-Friedrichstraße 3 (Altstadt)
Um Anmeldung für die Teilnahme am Abendbuffet bis 26.10.2016 wird gebeten.

  Antrittsvorlesung von BP a.D. Dr. Heinz Fischer: "Die Rolle des Bundespräsidenten in der 2. Republik"
Mittwoch, 12. Oktober 2016, 17.00 Uhr, Kaiser-Leopold-Saal (Theologie)

Bundespräsident Heinz Fischer auf der UNI: Als Gastprofessor hält Heinz Fischer nach seiner Amtsperiode als Bundespräsident, im Wintersemester 2016/17, eine Vorlesung über die „Geschichte und Demokratie-Entwicklung der Zweiten Republik“. Das Türschild für sein zukünftiges Büro wurde schon angefertigt. 
heinz-fischer


  Die competition für das doctoral fellowship wurde eröffnet.
"doctoral fellowship UAlberta in Edmonton"



 Leitlinien

 Leitlinien BA-Arbeit    Leitlinien MA-Arbeit    Leitlinien Exposé und Dissertation   


Erasmus-Programme 
Informationen zu unseren Partneruniversitäten und den Modalitäten der Bewerbung finden Sie unter: http://www.uibk.ac.at/politikwissenschaft/studium/erasmus/. Bei Fragen zu Erasmus-Aufenthalten oder anderen Fördermöglichkeiten für Auslandsaufenthalte (z.B. Recherche- oder Forschungstätigkeit im Rahmen von Abschlussarbeiten) steht Ihnen Dr. Annegret Eppler gerne in ihrer Sprechstunde zur Verfügung. 


Forschungszentren des Instituts

 

Forschungszentren mit Beteiligung des Instituts

 

International Student Programmes