Vergleichende Politikwissenschaft

Dieser Forschungsbereich widmet sich im Kern dem Vergleich politischer Institutionen und Prozesse in den konsolidierten liberalen Demokratien. Die Forschung wird in zwei organisatorischen Teileinheiten – „Comparative Political Institutions, Leadership and Governance“ und „Österreichische Politik in komparativer Perspektive“ – betrieben. Zu den besonderen Schwerpunkten gehört einerseits das international und historisch vergleichende Studium von Regierungen, Regierenden und Parlamenten, andererseits die empirische Analyse demokratischer Wahlen und der politischen Kommunikation. Als arenenübergreifendes Element der Forschungsagenda tritt die Auseinandersetzung mit Fragen des „comparative institutional engineering“ und der Demokratiereform hinzu. In regionaler Hinsicht liegt der Schwerpunkt auf den demokratischen Systemen Westeuropas, unter besonderer Berücksichtigung Österreichs. Diese Agenden werden ergänzt durch weiter ausgreifende interkontinentale und transnationale Bezüge.


Aktuelle Projekte

  • „Analyse der Medienberichterstattung und Wahlkampfkommunikation zur Nationalratswahl 2017“, Lore Hayek und Marcelo Jenny
  • „The Swedish Parliamentary Behaviour Dataset”, David M. Willumsen
  • "Koalitionsregierung, politische Ergebnisse und repräsentative Demokratie", David M. Willumsen (mit Patrik Öhberg, Götheburg)
  • „The Importance of Consociationalism in Twenty-first Century Politics and Political Science”, Ludger Helms (mit Matt Qvortrup, Coventry, UK)
  • "The Oxford Handbook of Political Executives", co-ed. Ludger Helms, with Rudy Andeweg (Leiden), Robert Elgie (Dublin), Juliet Kaarbo (Edingburgh), and Ferdinand Müller-Rommel (Lüneburg), scheduled for 2019.
  • "Das Links-Rechts-Verständnis von Kandidatinnen und Kandidaten", Marcelo Jenny (mit Wolfgang C. Müller, Wien)
  • "Sentimentanalyse politischer Kommunikation", Marcelo Jenny (mit Martin Haselmayer, Elena Rudkowsky, Matthias Wastian, Stefan Emrich und Michael Sedlmair, Wien)


Mitglieder


Derzeitige Mitglieder

  • Dr. Lore Hayek
  • Univ.-Prof. Dr. Ludger Helms
  • Univ.-Prof. Dr.  Marcelo Jenny
  • Dr. David M. Willumsen


Ehemalige Mitglieder (seit 2012)

  • Univ.-Prof. Dr. Fritz Plasser
  • Dr. Ekaterina Rashkova-Gerbrands
Nach oben scrollen