Goals

Ziele für eine nachhaltige Entwicklung

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals - SDG) und die zugehörigen 169 Einzelziele, die das Kernstück der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen ausmachen, bieten weltweit einen neuen politischen Handlungsrahmen, um Armut jeglicher Art ein Ende zu setzen, Ungleichheit zu bekämpfen und dem Klimawandel zu begegnen.

Auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Zielsetzungen sind ebenso in den EU-Verträgen verankert und werden in bereichsübergreifende Schlüsselprojekte und Initiativen wie zum Beispiel im Rahmen von Aurora einbezogen. Sie erfahren aber auch zunehmend Bedeutung im Rahmen der Entwicklungsplanerstellung bzw. der Leistungs- und Zielvereinbarungen.

Inspiriert von den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen werden im Rahmen der Aurora University Alliance an der Universität Innsbruck langfristig neue Nachhaltigkeitsstandards entwickelt für:

  • Bildung
  • Forschung
  • Campus bzw. interne Organisation
  • Third Mission
  • Zusammenarbeit (mit externen Stakholdern)

 

Ringvorlesung Nachhaltigkeitsziele

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Ringvorlesung Nachhaltigkeitsziele!

Aufgrund der aktuellen COVID-Situation bzw. um physische Anwesenheiten und damit Sozialkontakte vor Ort zu reduzieren, haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen den Live-Stream der Ringvorlesung einzustellen.

Für all jene, die als Gäste an der Ringvorlesung teilnehmen möchten, wird diese aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen der einzelnen Termine sind ab dem nächsten Tag abrufbar.

Für angemeldete Studierende ergeben sich durch die Einstellung des Live-Streams keine Änderungen, zumal diese an den einzelnen Terminen im Rahmen des entsprechenden OLAT-Kurses (virtuelles Klassenzimmer) teilnehmen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Ringvorlesung Nachhaltigkeitsziele

Ringvorlesung-Nachhaltigkeit@uibk.ac.at

Informationen zum Abrufen der Aufzeichnungen

Bitte gehen Sie auf den nachfolgenden Link: https://lms.uibk.ac.at/auth/RepositoryEntry/4810637620/CourseNode/102613375447527

Klicken Sie auf "Gastzugang"

Klicken Sie auf "Aufzeichnungen" (Navigationsleiste am linken Bildschirmrand)

Sollte Sie nach dem Anklicken eine Fehlermeldung erahlten, bitten wir Sie darum den Browser zu wechseln bzw. Ihre Sicherheitseinstellungen zu prüfen. Als Browser empfehlen wir Google Chrome (Safari und Windows Explorer können nicht empfohlen werden).

 

Ringvorlesung Nachhaltigkeitsziele 800620

 

 

Die Ringvorlesung ist abgeschlossen.                






Logo Universität Innsbruck

Logo Aurora Alliance

Logo UniNetz

 

Programm

13.10.2020, 18:00 Uhr Eröffnung

Die Ringvorlesung wird von Elmar Pichl, Sektionschef im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Johann Stötter und Vertretern des Rektorenteams eröffnet. Den Auftakt bilden grundsätzliche Erklärungen zur Entstehung und den Intentionen und Zielen der Nachhaltigkeitsziele im nationalen und internationalen Kontext.

Im weiteren Verlauf werden unter Einbindung der Perspektiven von Expertinnen und Experten aus dem UniNEtz und der Aurora European University Allianz die einzelnen Nachhaltigkeitsziele vorgestellt und diskutiert. Beginn ist jeweils 18:00 Uhr:

Oktober 2020 »

Datum

Thema

Expertin/Experte

15.10.

Nachhaltigkeitsziel 13: Maßnahmen zum Klimaschutz

Assoc. Prof. Dr. Herbert Formayer,

BOKU Wien

20.10.

Nachhaltigkeitsziel 2: Kein Hunger

Priv. Doz. Dr. Dipl.-Ing. Dr. Andreas Melcher,

BOKU Wien

22.10.

Nachhaltigkeitsziel 5: Geschlechtergleichheit

Dipl.-Ing. Dr. Brigitte Ratzer,

TU Wien

27.10.

Nachhaltigkeitsziel 3: Gesundheit und Wohlergehen

Dr. Heinz Fuchsig,

Tiroler Ärztekammer

29.10.

Nachhaltigkeitsziel 6: Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen

Priv. Doz. Dipl. Ing. Dr. Günter Langergraber,

BOKU Wien

November 2020 »

Datum

Thema

Expertin/Experte

03.11.

Nachhaltigkeitsziel 1: Keine Armut

Univ.-Prof. Dr. Andreas Koch,

Universität Salzburg

05.11.

Nachhaltigkeitsziel 15: Leben am Land

Ao. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Georg Gratzer,

BOKU Wien

10.11.

Nachhaltigkeitsziel 16: Friede, Gerechtigkeit und starke Institutionen

Ao.-Univ.-Prof. Mag. Dr. Wilhelm Guggenberger, Universität Innsbruck

12.11.

Nachhaltigkeitsziel 17: Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

Prof. Dr. Philipp Pattberg,

Freie Universität Amsterdam

17.11.

Nachhaltigkeitsziel 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum

Mag. Jenni Tischler Sen.Sc.,

Universität für Angewandte Kunst

Univ.-Prof. Dr. Brigitte Aulenbacher,

Universität Linz

19.11.

Nachhaltigkeitsziel 14: Leben unter Wasser

Prof. Daði Már Kristófersson, PHD,

University of Iceland

24.11.

Nachhaltigkeitsziel 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden

Univ.-Prof. Dr. Anke Strüver,

Universität Graz

26.11.

Nachhaltigkeitsziel 10: Weniger Ungleichheit

Univ.-Prof. Kyoko Shinozaki, PHD,

Universität Salzburg

Dezember 2020 »

Datum

Thema

Expertin/Experte

01.12.

Nachhaltigkeitsziel 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion

Mag. Dr. Daniela Schrack
Universität Linz

03.12.

Nachhaltigkeitsziel 9: Industrie, Innovation und Infrastruktur

Univ.-Prof. Dr. Erik G. Hansen,

Universität Linz

10.12.

Nachhaltigkeitsziel 7: Bezahlbare und saubere Energie

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Thomas Kienberger,

Montanuniversität Leoben

15.12.

Nachhaltigkeitsziel 4: Hochwertige Bildung

Assoz. Prof. Dr. Lars Keller,

Universität Innsbruck

17.12.

Zusammenfassung und Resümee

Sektionschef Mag. Elmar Pichl,

BMBWF



Keine Armut

KEINE ARMUT

Kein Hunger

KEIN HUNGER

Gesundheit und Wohlergehen

GESUNDHEIT UND WOHLERGEHEN

Hochwertige Bildung

HOCHWERTIGE BILDUNG

Geschlechtergleichheit

GESCHLECHTERGLEICHHEIT

Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen

SAUBERES WASSER UND SANITÄREINRICHTUNGEN

Bezahlbare und saubere Energie

BEZAHLBARE UND SAUBERE ENERGIE

Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum

MENSCHENWÜRDIGE ARBEIT UND WIRTSCHAFTSWACHSTUM

Industrie, Innovation und Infrastruktur

INDUSTRIE, INNOVATION UND INFRASTRUKTUR

Weniger Ungleichheiten

WENIGER UNGLEICHHEITEN

Nachhaltige Städte und Gemeinde

NACHHALTIGE STÄDTE UND GEMEINDEN

Nachhaltige/r Konsum und Produktion

NACHHALTIGE/R KONSUM UND PRODUKTION

Maßnahmen zum Klimaschutz

MAßNAHMEN ZUM KLIMASCHUTZ

Leben unter Wasser

LEBEN UNTER WASSER

Leben am Land

LEBEN AM LAND

Friede, Gerechtigkeit und starke Institutionen

FRIEDE, GERECHTIGKEIT UND STARKE INSTITUTIONEN

Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

PARTNERSCHAFTEN ZUR ERREICHUNG DER ZIELE






Nach oben scrollen