Fach Europäische Ethnologie

header_ee
Aktuelles

Nachrichten


Stellungnahme der Generalversammlung Empirische Kulturwissenschaft (GVEKW) der österreichischen Universitätsinstitute zur geplanten Universitätsgesetz-Novelle“.
Wir gratulieren unserer Kollegin Sandra Hupfauf zur Wahl ihres Textes unter die Top 3 Best Paper Award Musicologica Austriaca.
Wir gratulieren unserem Kollegen Claudius Ströhle zum Dissertationspreis für Migrationsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Unsere Kollegin und Doktorandin Stephanie Schmidt über ihr Dissertationsprojekt in der Jungen Forschung: „‚Ohne Zorn und Eingenommenheit‘: Der Faustschlag – ein Bruch mit der polizeilichen Gewaltanwendung als bürokratischem Akt“

Veranstaltungen


"Berufsfeld: Kultur (mit Absolvent:innen unseres Fachs)“ mit Edith Hessenberger (Leiterin Ötztaler Museen) und Evelyn Reso (Mitarbeiterin im Touriseum/Südtiroler Landesmuseum für Tourismus), Donnerstag 15. April, 18 Uhr (virtuell)
"Berufsfeld: Kultur (mit Absolvent:innen unseres Fachs)“ mit Jana Windhaber (Leiterin des Teams Marke und Design für Tirol Werbung) und Maurice Kumar (Sozial- und Kulturarbeiter, freier Autor, Dozent und Antirassismustrainer), Donnerstag 22. April, 18 Uhr (virtuell)
Gastvortrag von Priv.-Doz. Dr. Marion Näser-Lather: “Die Anthropologin und ihr Feld. Positionierungen gegenüber ‘people we don´t necessarily
like’ am Beispiel antifeministischer Akteur*innen“, Montag 03. Mai 2021, 17.15 Uhr (online)
"Berufsfeld: Kultur (mit Absolvent:innen unseres Fachs)“ mit Jenny Illing (Leitung/Inhaberin der Agentur Kultur Kollektiv & Projektmanagerin) und Hemma Übelhör (Freirad, Zuständigkeit KulturTon & Öffentlichkeitsarbeit), Donnerstag 20. Mai, 18 Uhr (virtuell)

Vortrag von Stephanie Schmidt, MA: „Ordnung herstellen und Sicherheit fühlbar machen – Zur Emotionalität polizeilicher Gewaltarbeit“, Montag 07. Juni 2021, 10.30-12 Uhr (virtuell)

Publikationen


Konrad J. Kuhn, Martin Nitsche, Julia Thyroff, Monika Waldis (Hg.): ZwischenWelten. Grenzgänge zwischen Geschichts- und Kulturwissenschaften, Geschichtsdidaktik und Politischer Bildung. Münster/New York: Waxmann 2021. 421 S. 
Jenny Illing und Ingo Schneider, ‘Empirische Kulturwissenschaft als kritische Gesellschaftsanalyse. Kritik als theoretisch-praktisches Instrument einer Alltags- und Erfahrungswissenschaft’, in Wohin geht die Reise? (Basel: Akroama, 2020), herausgegeben von Sabine Eggmann, Susanna Kolbe und Justin Winkler, pp. 283-297.
Jan Hinrichsen. Unsicheres Ordnen. Lawinenabwehr, Galtür 1884–2014. (Bedrohte Ordnungen 14). Tübingen 2020.
Onlineprojekt: multireligiöse Spaziergänge (Lehrforschungsprojekt in Kooperation mit Magdalena Modler-El Abdaoui/Haus der Begegnung und Stadt Innsbruck)



 

 

 
 
 Aktuelle Informationen finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite "Europäische Ethnologie an der Universität Innsbruck"

 

 

 

Nach oben scrollen