Fakultätsrat

Funktionsperiode 2021-2025

Aufgrund der ab 17.11.2020 gültigen Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19  ("Zweiter Lockdown") und gemäß des Informationsschreibens des Rektorats vom 15.11.2020 können die Wahlen zum Fakultätsrat nicht am geplanten Termin stattfinden, die veröffentlichten Kundmachungen werden hiermit widerrufen. Ein neuer Termin wird erst nach Beendigung der Ausgangsbeschränkungen möglich sein und rechtzeitig verlautbart.

  • Wahlkundmachung für 19.11.2020 - Professor*innen
  • Wahlkundmachung für 19.11.2020 - Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen
  • Wahlkundmachung für 19.11.2020 - Allgemeines Personal

Funktionsperiode 2017-2019*

* verlängert bis 28.02.2021

Rechtliche Grundlagen und Aufgaben  

Der Organisationsplan   der LFUI (§ 10 Abs. 1) sieht vor, dass an jeder Fakultät durch den/die Dekan*in ein Fakultätsrat einzurichten ist. Der Fakultätsrat fungiert als Beratungsorgan für Dekan*in und Studiendekan*in und ist regelmäßig, jedenfalls mindestens einmal im Semester, zwecks Anhörung und Abgabe von Stellungnahmen einzuberufen. (OP § 10 Abs. 8)   

Zusammensetzung des Fakultätsrates:

  • Die Größe des Fakultätsrates beträgt mindestens fünf, höchstens siebzehn Mitglieder, und wird von dem/der Dekan*in festgelegt. Je nach Größe der Fakultät ist die Gruppe der Universitätsprofessor*innen mit 2, 4, 6 oder 8 Mitgliedern vertreten, der Mittelbau (das sind die Universitätsdozent*innen sowie wissenschaftliche Mitarbeiter*innen im Forschungs- und Lehrbetrieb) und die Studierenden jeweils mit der halben Anzahl der Professor*innen und das allgemeine Universitätspersonal mit 1 Mitglied (Fakultät für Architektur: 4+2+2+1 = 9).
  • Die Funktionsperiode dauert 4 Jahre und beginnt jeweils 12 Monate nach dem Beginn der Funktionsperiode des Rektors / der Rektorin.
  • Die Mitglieder – mit Ausnahme der Studierenden – werden von der jeweiligen Personengruppe in Wahlversammlungen gewählt, für die Wahlen werden vom Zentralen Rechtsdienst der LFUI zeitnah Richtlinien bzw. Handlungsanleitungen veröffentlicht.
  • Da die Mitglieder des Gremiums gewählt werden, gibt es keine Vorgaben hinsichtlich geschlechtergerechter Zusammensetzung.

Aufgaben des Fakultätsrates:

  • Vorschlag für die Bestellung des/der Studiendekan*in;
  • Stellungnahme zum Vorschlag der Studiendekan*in zur Bevollmächtigung von Studienbeauftragten;
  • Befassung mit dem Vorschlag der Universitätsprofessor*innen zur Bestellung des Dekans / der Dekanin: „Der Fakultätsrat ist in einer öffentlichen Versammlung zum Vorschlag der Universitätsprofessor*innen für das Amt des Dekans / der Dekanin zu befassen, in der den Kandidat*innen die Möglichkeit zur persönlichen Präsentation einzuräumen ist. Das Ausmaß der Zustimmung des Fakultätsrates wird dem Rektorat bekannt gegeben. Der Vorschlag für das Amt des Dekans/der Dekanin sollte drei Personen umfassen.“ (OP § 6 Abs. 3)
  • Beschluss des Stellenprofils bei Berufungsverfahren gem. UG § 98 oder § 99
  • Beschluss des Ausschreibungstexts bei Berufungsverfahren gem. UG § 99 Abs. 1
  • Festlegen des Fachbereichs bei Berufungsverfahren gem. UG § 99 Abs.1, 4, 5 und § 99a sowie bei den Verfahren zur Besetzung von Laufbahnstellen gem. KV § 27;
    der Fachbereich sind jene Professor*innen einer Fakultät, die in diesen Verfahren die Auswahlkommission bilden bzw. denen ein Recht zur Stellungnahme zukommt;
  • Nominierung des Mittelbau-Mitglieds im Beirat für Laufbahnstellen (QV-Beirat) und Befassung mit dem Vorschlag des/der Dekan*in zur Zusammensetzung des QV-Beirats;
  • Stellungnahme bei der Änderung der Gliederung der Fakultäten (Institute, Arbeitsbereiche): 
    Bei einer allfälligen vom Rektorat vorgeschlagenen Änderung der Gliederung der Fakultäten (OP § 4 Abs. 2) ist – neben dem/der Dekan*in – der Fakultätsrat anzuhören.
  • Stellungnahme bei der Abberufung des Dekans/der Dekanin: 
    Der/die Dekan*in kann durch einstimmigen Beschluss des Rektorats und nach Anhörung des Fakultätsrats bei Vorliegen von schwerwiegenden Gründen (zB strafgerichtliche Verurteilung, schwere Pflichtverletzung, begründeter Vertrauensverlust) abberufen werden (OP § 6 Abs. 5).
  • die Befassung mit dem Antrag des/der Dekan*in auf Verleihung eines Ehrendoktorats bzw. einer Honorarprofessur.
  • Darüber hinaus kann der/die Dekan*in den Fakultätsrat mit allen Angelegenheiten befassen, zu denen er/sie für seine/ihre Entscheidungsfindung eine breitere Meinungsbildung auf Fakultätsebene wünscht.

Termine  

SS 2017

  • 16.03.2017, 12.00 Uhr, konstituierende Sitzung, HSB 11 Architekturtheorie | Protokoll  
  • 27.04.2017, 13.00 Uhr, Sitzungszimmer Dekanat | Protokoll   
  • 01.06.2017, 13.00 Uhr, Sitzungszimmer Dekanat | Protokoll   
  • 06.07.2017, 13.00 Uhr, Sitzungszimmer Dekanat | Protokoll   

WS 2017/18

  • 05.10.2017, 13.00 Uhr, Sitzungszimmer Dekanat | Protokoll   
  • 30.11.2017, 13.00 Uhr, Sitzungszimmer Dekanat | Protokoll 
  • 11.01.2018, 13.00 Uhr, Sitzungszimmer Dekanat | Protokoll   

SS 2018

  • 03.05.2018, 13.00 Uhr, Sitzungszimmer Dekanat | Protokoll  
  • 10.08.2018, 10.00 Uhr, Seminarraum Baugeschichte | Protokoll   

WS 2018/19

  • 11.10.2018, 13.00 Uhr, Sitzungszimmer Dekanat | Protokoll   
  • 29.11.2018, 15.00 Uhr, Sitzungszimmer Dekanat | Protokoll   
  • 24.01.2019, 13.00 Uhr, Sitzungszimmer Dekanat | Protokoll   

SS 2019

  • 21.03.2019, 13.00 Uhr, Sitzungszimmer Dekanat | Protokoll   
  • 16.05.2019, 13.00 Uhr, Sitzungszimmer Dekanat | Protokoll   

WS 2019/20

  • 17.10.2019, 13.00 Uhr, Sitzungszimmer Dekanat | Protokoll   
  • 28.11.2019, 13.00 Uhr, Sitzungszimmer Dekanat | Protokoll   
  • 30.01.2020, 13.00 Uhr, Konstruktion und Gestaltung, T21c, UG | Protokoll   

SS 2020

  • 26.03.2020  (entfällt Corona-bedingt)
  • 07.05.2020, 13.00 Uhr, Videokonferenz | Protokoll    
  • 25.06.2020, 13.00 Uhr, Videokonferenz | Protokoll   

WS 2020/21

  • 15.10.2020, 13.00 Uhr, Sitzungszimmer Dekanat + Videokonferenz | Protokoll   
  • 19.11.2020, 13.00 Uhr, Videokonferenz | Protokoll  
  • 10.12.2020, 13.00 Uhr, Videokonferenz | Einladung folgt …

Mitglieder  

Professor/innen:

Univ.-Prof. N.N.
Univ.-Prof. Dipl.-Eng. Dr. Claudia PASQUERO
Univ.-Prof. Mag.arch. Stefan RUTZINGER - Stellv. Vorsitzender
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus TRAGBAR - Vorsitzender

Ersatz:
Univ.-Prof. N.N.

Universitätsassistent/innen:

assoz. Prof. Dipl.-Ing. Celia DI PAULI
Dipl.-Ing. Peter MASSIN

Ersatz:
Dipl.-Ing. Heike BABLICK
Dipl.-Ing. Teresa STILLEBACHER
Dipl.-Ing. Verena RAUCH

Studierende:

Sabrina DORNER
Leo SCHLEITH

Ersatzpool, gereiht:
Madeleine LINTA
Susanne STEINER

Allgemeines Universitätspersonal:

Mag.a Simone RAUTSCHEK

Ersatz:
Ing. Ernest HAGER

ständige beizuziehen:

Dekanin o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Gabriela SEIFERT-KAVAN
Studiendekanin Univ.-Prof. Mag.arch. Kristina SCHINEGGER
Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen, vertreten durch Dipl.-Ing. Dr. Irmi PEER

ehemalige Mitglieder:

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Marjan COLLETTI, PhD (bis 11/2017)
Stud. Tobias REITZNER (bis 02/2018)
Stud. (Ers.) Pedja GAVRILOVIC (bis 02/2018)
Mb. (Ers.) Dipl.-Ing. Pia SANDNER (bis 03/2018)
o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Gabriela SEIFERT-KAVAN (Ers.) (bis 08/2018)
Stud. Mario TOFERER (bis 10/2018)
Stud. Nadja HAUSL (bis 10/2018) 
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Rames NAJJAR (bis 08/2019)
o. Univ.-Prof. Stefano DE MARTINO, BSc (UCL) AADipl (hons) (bis 09/2020)


frühere Fakultätsräte   Archiv

Nach oben scrollen