bilding_01-304_wett_1800x1080

Holzbau - Grenzüberschreitend im Alpenraum

Präsentation des Rosenheimer Holzbaupreises 2016 mit Siegerprojekten aus Tirol (*)

Ausstellung 12. bis 31. Mai 2017
Universität Innsbruck – Campus Technik, Foyer Architekturgebäude Technikerstraße 21
6020 Innsbruck

(ACHTUNG: baustellenbedingt wird die Technikerstraße derzeit als Einbahn Richtung Osten geführt - die Parkplätze der Universität sind nur von Westen her erreichbar. Ebenfalls baustellenbedingt erfolgt der Zugang auf den Vorplatz und zum Architekturgebäude derzeit über die Rampe westlich der Mensa.)

Eröffnung: Donnerstag, 11. Mai 2017, 18:00 Uhr

PROGRAMM:

Karl Schafferer, Vorstandsvorsitzender proHolz Tirol im Gespräch mit

  • Hanno Vogl-Fernheim, Präsident der Kammer der Architekten und
    Ingenieurkonsulenten für Tirol und Vorarlberg,
  • Bart Lootsma, Dekan der Fakultät für Architektur der Universität Innsbruck und
  • Arno Ritter, Leiter aut. architektur und tirol

Präsentation: Franz-Xaver Kreupl, RosenheimKreis e.V. – Architektur im Gespräch, Vorstellung der Wettbewerbsergebnisse

Moderation: Rüdiger Lex | GF proHolz Tirol

Anschließend: Umtrunk mit Imbiss

 

(*) Siegerprojekte aus Tirol:

  • 1. Platz: bilding - Kunst- und Architekturschule, Innsbruck - Entwurf und Realisierung: Studierende der LFUI, Institut für Experimentelle Architektur./studio3 | mehr dazu   
  • 3. Platz: Wohnanlage Kaspar-Weyrer-Straße Innsbruck - Entwurf: Arch. Werner Burtscher und Arch. Patrick Lüth

Foto: bilding © Günter Richard Wett