blythe-poster hd


Richard Blythe, jetzt noch Dekan am RMIT, einer Partneruniversität der Universität Innsbruck, und bald Dekan von Virginia Tech, spricht über das "PhD by practice program" das RMIT erfolgreich vor einigen Jahren begonnen hatte. Dieses Program wurde über RMIT Europe in Barcelona in Zusammenarbeit mit der Universität Ghent und anderen Partneruniversitäten auch für Europäische KandidatInnen zugänglich gemacht. Viele namhafte europäische ArchitektInnen, unter anderem Marco Poletto und Claudia Pasquero, aber auch zum Beispiel Helen und Hardt, Sandra Manninger und Matias del Campo, nehmen an diesem Programm teil. Der Vortrag liefert Impulse für ein neues oder zusätzliches Doktoratsstudium an der Architekturfakultät der Universität Innsbruck, ein Doktoratsstudium das besser auf die ArchitektInnenpraxis zugeschnitten sein soll als das heutige Program.

Mittwoch, 21. Juni 2017 um 19.00 Uhr am Institut für Gestaltung, Studio 2