Universität Innsbruck

Überblick

Institut für Theorie und Zukunft des Rechts

Universitätsgebäude

Über uns

Informationen zum Institut für Theorie und Zukunft des Rechts [weiter]

Bücherregal

Forschung

Unsere vier Forschungsschwerpunkte [weiter]

Studierende

Lehre

Lehrveranstaltungen und Lehransatz des Instituts [weiter]

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungsreihen und Events [weiter]

Aktuelles

  • Stiftungsprofessur am ITZR
    Zum 1.10. wird Prof. Malte Kramme die Euregio Stiftungsprofessur für Technik-, Mobilitäts- u. Nachhaltigkeitsrecht antreten.
  • Das Institut wächst
    Prof. Kettemann hat am 1.9. am Institut begonnen und bietet im Herbst Lehrveranstaltungen aus Rechtsphilosophie, Rechtstheorie, Methodenlehre, Innovations- und Internetrecht an.
  • Doktoratsstipendium für Philipp Jaud
    Zeit zum Feiern: Mag. Philipp Jaud hat ein Doktoratsstipendium der Uni Innsbruck für seine Arbeit zum Datenschutzrecht erhalten.
  • Ein neuer Professor
    Univ.-Prof. Mag. Dr. Matthias C. Kettemann, LL.M. (Harvard) wird ab 1.9. die Professur für Innovation, Theorie und Philosophie des Rechts übernehmen.

Aktivitäten

Am 17.9.2021 hält Prof. Kettemann einen Vortrag zum Thema "Cybersecurity Made in Europe: Globalizing the EU’s Cybersecurity Norms?” bei der Cybersecurity Conference, University of Granada, http://cybersecurityconference.dipri.org/index.php/programme

Am 14.9.2021 leitet Prof. Kettemann ein Panel am Internet Governance Forum (https://www.igf-d.de/igf-d-2021) und präsentiert die Ergebnisse der von einem Team unter seiner Leitung durchgeführten  UNESCO Internet-Universalitäts-Indikatoren-Studie "Zur Lage des Internets in Deutschland" (https://wiegehtsdeminternet.de/

Am 13.9.2021 leitet Prof. Kettemann den Workshop: „Internet Governance“ bei der CAIS NRW, Summer School: Quo vadis Digitalisierungsforschung?, https://www.cais.nrw/phdnet/summer-school-2021/ 

Am 10.9. hält Prof. Kettemann einen Vortrag zum Thema "Deplatforming" beim 17. Österreichische Rundfunkforum in Wien.

Gerade erschienen: Prof. Kettemanns Beitrag "Mehrebenensystem: Digitalpolitik von technischen Standards über staatliche Normen bis zum digitalen Völkerrecht" ist im Sammelband von Chris Piallat (Hrsg.), Der Wert der Digitalisierung. Gemeinwohl in der digitalen Welt (Berlin: transcript, 2021), 343-356, erschienen: Open Access: https://www.transcript-verlag.de/media/pdf/1f/c8/83/oa9783839456590UEFuC2Q1nkGSL.pdf

Infos zum Buch und Bestellung: https://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-5659-6/der-wert-der-digitalisierung/ 

Kontakt

Universität Innsbruck
Institut für Theorie und Zukunft des Rechts
Institutsreferentin Eileen van Dongen, MA
Innrain 15, 6020 Innsbruck

+43 (0)512 507-81607
zukunftsrecht@uibk.ac.at

Nach oben scrollen