Zid-GPL

Der zid-gpl Server ist derzeit die zentrale Komponente um Zugriff für Arbeiten von zu Hause zu ermöglichen. Zuvor benötigt man allerdings eine Anmeldung ins Universitätsnetz per VPN Tunnel, siehe https://www.uibk.ac.at/zid/netz-komm/vpn/. Anschließend kann man sich einfach via ssh verbinden, zum Beispiel mittels

  ssh -X -l <benutzerkennung> zid-desk.uibk.ac.at


gültige Fingerprints zid-gpl.uibk.ac.at:

MD5:84:0b:0a:be:04:da:55:b3:4f:fa:a9:3b:10:a7:96:46 (DSA)
MD5:bc:c4:e7:3a:ef:44:95:e4:53:dd:61:d5:10:1c:3a:2e (ECDSA)
MD5:fe:e6:05:d0:f8:13:a6:7b:f6:7e:9b:89:c9:ce:71:05 (ED25519)
MD5:db:05:42:45:6e:59:8d:a3:94:32:5b:4d:83:fc:6e:67 (RSA)

SHA256:g5YagxxQ7SgZAZpuolmhksSJhXdX7ggrI7riPv0D+JE (DSA)
SHA256:Z3JKNm8cUwodBNxTAnAyw9tMpBWJDE0uehR08pfOf1M (ECDSA)
SHA256:gF+pFzGAzpW7Q7mbhnq0m6A0lfRG5bWUci8buKsnPnI (ED25519)
SHA256:TpI5eLCpJb1otHz55FgNn2/eX/l1sgkgvPFn2E1lGK0 (RSA)