Installation und Konfiguration von Mozilla Thunderbird mit dem Studentenmailserver mail.uibk.ac.at an der Uni Innsbruck

Inhalt:


Prinzipielles

Dieses Dokument hilft allen Studierenden, die Thunderbird auf Ihrem PC lokal installieren und konfigurieren wollen und unseren Studenten-Mailserver (mail.uibk.ac.at) nutzen wollen. Für Besitzer eines UNI-PCs ist eine manuelle Konfiguration von Thunderbird nicht notwendig. Diese wird für Sie mit der Uni-PC Konfiguration automatisch durchgeführt.

Ebenso gilt die Anleitung NICHT für Institutsbenutzer mit einem Konto am Exchangeserver .

Thunderbird sollte nur von der offiziellen Seite von Mozilla heruntergeladen werden. Es werden verschiedenen Sprachversionen und Systeme angeboten. Laden Sie sich die Setup-Datei auf Ihren Computer, in ein  Verzeichnis Ihrer Wahl, herunter. Führen Sie die EXE-Datei als Administrator oder als Benutzer mit administrativen Rechten aus.

Als Installationsart wählen Sie Standard. Am Ende der Installation deaktivieren Sie Thunderbird jetzt starten.


Konfiguration von Thunderbird 31.x

Beim ersten Aufruf von Start/Programme/Mozilla Thunderbird/Mozilla Thunderbird oder durch Doppelklick auf das Icon Mozilla Thunderbird am Desktop startet der Account-Wizard mit Konto einrichten

Konto einrichten

 Klicken Sie auf "Überspringen und meine existierende E-Mail-Adresse verwenden"

Konto einrichten 6

Füllen Sie jetzt diese Felder aus:

Im Feld Was Anmerkung
Ihr Name Vorname und Nachname. Z.B Josef Mustermann
statt ü ue usw. verwenden
Ihre E-Mail-Adresse

Ihre offizielle E-Mail-Adresse an der Uni
z.B. Max.Mustermann@student.uibk.ac.at oder Josef.Mustermann@uibk.ac.at

kann Ihrer Benutzungsbewilligung entnommen werden
Passwort kann Ihrer Benutzungsbewilligung entnommen werden  

 

Klicken Sie auf Weiter.

Thunderbird versucht jetzt die richtigen Einstellungen zu finden, bricht jedoch ab mit der Meldung:  Thunderbird konnte keine Einstellung für Ihr E-Mail-Konto finden

 Ändern Sie jetzt wie in der folgenden Grafik bereits eingetragen die einzelnen Punkte per Hand

Konto einrichten 7

 

Im Feld Was Anmerkung
Benutzername Ihre Benutzerkennung kann Ihrer Benutzungsbewilligung entnommen werden
Posteingang-Server mail.uibk.ac.at Studentenmailserver mail.uibk.ac.at
Kontotyp IMAP wir empfehlen die Verwendung von IMAP. Weiter Hinweise dazu finden Sie unter IMAP- und POP-Mail: Unterschiede und Konzepte
Port 993  
Verschlüsselung SSL/TLS  
Postausgang-Server smtp.uibk.ac.at  
Port 587  
Verschlüsselung STARTTLS An PCs im Datennetz der Universität tragen Sie immer smtp.uibk.ac.at ein. Ansonsten lesen Sie bitte unsere Hinweise zur Auswahl des SMTP-Servers
Konfiguration erneut testen    

 

Jetzt drücken Sie den Button: Konfiguration erneut testen. Wenn die Einstellungen richtig sind, kann auf den Button Fertig geklickt werden.

Das E-Mail-Konto ist jetzt angelegt.

Jetzt bitte noch unbedingt einige spezielle Kontoeinstellungen treffen. Klicken Sie dazu auf Konten-Einstellungen bearbeiten

Kontoeinstellungen bearbeiten

 

Konten-Einstellungen:

Kontoeinstellungen bearbeiten 2

Im Feld Was Anmerkung
Organisation University of Innsbruck, Austria

 

Server-Einstellungen

Server Einstellungen

Folgende Einstellung sollte unbedingt aktiv sein: Beim Löschen einer Nachricht: Als gelöscht markieren.

Ansonsten kopiert Thunderbird Nachrichten beim Löschen zusätzlich in einen Trash-Ordner, was bei voller Mailbox naturgemäß nicht gelingt. Mit einem roten Kreuz als "zu löschend" markierte Nachrichten können im Thunderbird durch Rechtsklicken auf den Ordnernamen (in der Ordnerübersicht) und Komprimieren endgültig entfernt werden.

Unter Erweitert...

erweiterte Server Einstellungen

Weiters sollten unter Server-Einstellungen/Erweitert alle Felder leer bzw. nicht angekreuzt sein.

Verfassen & Adressieren (LDAP-Server konfigurieren):

Verfassen

Unter Bearbeiten...

ldap

Im Feld Was Anmerkung
Name Uni Innsbruck ...
Hostname ldap.uibk.ac.at ...
Basis DN o=Universitaet Innsbruck,c=AT ...
Port-Nummer 389 ...
Verschlüsselte Verbindung (SSL) verwenden nicht aktivieren ...

Verwendung des LDAP-Servers:

Mit den obigen Einstellungen können Sie E-Mail-Adressen z.B. beim Erstellen von Nachrichten durch Eingabe von Namensteilen mit Hilfe des Adressverzeichnisses der Uni automatisch vervollständigen lassen.
Werden bei der Suche mehrere Namen gefunden, können Sie den passenden Namen mit Pfeil nach unten auswählen.
Somit ergibt sich eine komfortable und einfache Eingabemöglichkeit für alle Mail-Adressen der Universität. Die besten Ergebnisse liefert Ihnen die Eingabe von Teilen des Vornamens sowie Teilen des Nachnamens.
So liefert die Eingabe von "Wa Mü" drei Übereinstimmungen, von denen mit Pfeil nach unter z.B.: Walter Müller vom ZID ausgewählt werden kann.

Verfassen 2

Synchronisation & Speicherplatz:

Bitte deaktivieren Sie das Speichern der Nachrichten auf Ihrem PC ("Nachrichten dieses Kontos auf diesem Computer bereithalten").

Die Nachrichten bleiben bei uns sicher am Mailserver und können dann auch weiterhin mit web-mail abgerufen werden.

Synchronisation

 

Unter Lokale Ordner finden Sie den Speicherort für lokal auf Ihrem PC abgelegte Mailordner. Account-Name und Speicherort für Lokaler Ordner: sollten nicht geändert werden. In diesem Ordner befinden sich sowohl die lokalen Mailordner als auch die Index-Dateien *.msf (Subject, etc...). Alle Mails, die Sie hier ablegen, belasten Ihre Quota am Mailserver nicht!

Postausgang-Server (SMTP)

SMTP 1 SMTP 2

Klicken Sie jetzt auf den Ordner Posteingang. Nach der Passwortabfage werden die Mailordner vom Server abgerufen.

Konfigurationsende

Bei der Verwendung eines alternativen Internetproviders müssen noch spezielle Einstellungen unter "Authenticated SMTP" getroffen werden.