Univ.-Prof. Dr. biol. hum. Dipl.-Psych. Anna Buchheim

Professur für Klinische Psychologie

 

Dienstadresse

Institut für Psychologie
Universität Innsbruck
Innrain 52 f
6020 Innsbruck, Österreich

Tel. +43 512 507 56015

       E-Mail: anna.buchheim@uibk.ac.at

 

Lebenslauf – Curriculum Vitae

Abitur

1984: Otto von Taube Gymnasium Gauting

Tätigkeit vor dem Studium

1984 – 1987: Klinische und testpsychologische Tätigkeit an der Abteilung für Experimentelle und Klinische Psychologie der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der LMU, München

Studium

1987 - 1988: Studium der Soziologie an der LMU München 

1988 - 1994: Studium der Diplom-Psychologie an der Universität Regensburg, Schwerpunkt: Klinische Psychologie

Diplom

1994: Diplom-Psychologin (Note: 1,0) 

2014: Nostrifizierung des Psychologie-Studiums an der Universität Regensburg als Masterstudium Psychologie durch die Universität Innsbruck mit der Zuerkennung des akademischen Grads "Master of Science" 

Promotion

2000: Promotion zum Dr. biol. hum. an der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm,  Thema: „Bindungsrepräsentation, Emotions- Abstraktionsmuster und Narrativer Stil: Eine computergestützte Textanalyse des Adult Attachment Interviews“  

Habilitation

2008: Venia legendi für Psychosomatische Medizin, Psychotherapie und Medizinische Psychologie an der an der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm.
Thema: „Klinische Bindungsforschung in der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie: Entwicklungspsychologische, emotionale und neurobiologische Korrelate der Bindung“. 

Ernennung zur Universitätsprofessorin

31.10.2007: Leopold-Franzens Universität Innsbruck

Dekanin der Fakultät für Sportwissenschaften und Psychologie

2017-2020: Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Vizerektorin für Personal 

seit 1.3.2020: Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Wissenschaftliche Tätigkeit und klinische Erfahrung

1984-1987: Klinische und testpsychologische Tätigkeit an der Abteilung für Experimentelle und Klinische Psychologie der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der LMU, München

1995-2000: DFG-Promotionsstelle an der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm im Bereich der Eltern-Kind-Forschung bei Frühgeborenen

1994-2008: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Universitätsklinikum Ulm 

1994-2012: Klinische Mitarbeiterin an der Ambulanz für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, umfassende Behandlungspraxis in tiefenpsychologisch fundierter und analytischer Psychotherapie, Langzeit- und Kurzzeitbehandlungen 

2007-2009: Leiterin des UPPI-Psychotherapie-Ausbildungs-Instituts Ulm

Seit März 2008: Universitätsprofessur für Klinische Psychologie am Institut für Psychologie, Leopold-Franzens Universität Innsbruck 

Seit 2009: Gastprofessur an der Internationalen Psychoanalytischen Universität Berlin

Seit 2009: Wissenschaftliche Leitung des psychotherapeutischen Propädeutikums in Schloss Hofen, Lochau

Psychotherapeutische Qualifikation

2003: Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (tiefenpsychologisch fundierte und psychoanalytische Therapie), Land Baden Württemberg

2004: Psychoanalytische Ausbildung (DPV) von 1996-2004, Abschlussprüfung der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung

2013: Anerkennung als Klinische Psychologin / Gesundheitspsychologin durch das Bundesministerium für Gesundheit Wien 

Zusätzliche Qualifikationen:

Kursleiterin und Trainerin für Transference-Focused Psychotherapy am TFP Institut München (seit 2001)

Methoden Beziehungs- und Bindungsdiagnostik

1998: Zertifikat zur Durchführung und Auswertung des Adult Attachment Interviews (AAI), Prof. Mary Main, Department of Psychology,  University of California, Berkeley

2001: Zertifikat zur Auswertung der Self Reflecting Scale, University College London, The Psychoanalysis Unit at UCL, Prof. Mary Target, Director of the MSc in Theoretical Psychoanalytic Studies

2002: Zertifikat zur Durchführung und Auswertung des Adult Attachment Projective Picture Systems (AAP), Prof. Carol George, Department of Psychology,  Mills College, Oakland, CA

2010: Zertifizierte Ausbilderin/Trainerin für das AAP im deutschsprachigen Raum http://attachmentprojective.com

Klinische Diagnostik

Testpsychologie (Prof. Rolf Engel, Abteilung Experimentelle Psychologie an der Klinik für Psychiatrie der LMU München

2001: Zertifikat zur Durchführung des Strukturierten Klinischen Interviews (SCID) Prof. Ullrich Wittchen, Training in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der TUM

2004: Zertifikat Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik (OPD), Grundkurs und Aufbaukurs

Didaktik in der Medizin/Mentoring

2004: Medizindidaktische Qualifikation I, Kompetenzzentrum für Hochschuldidaktik in der Medizin, Universität Tübingen

2013: Zertifikat als Mentorin am Mentoring-Programm TANDEMplusMED der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen

nach oben

Lehrtätigkeit:
Universität Ulm

SS 1997 bis Februar 2008:

Regelmäßige Lehre im Fach Psychotherapie und Psychosomatik an der Universität Ulm

Pflichtveranstaltung/Praktikum: Grundkurs der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie 

SS 2003 bis Februar 2008:

Vorlesung: Einführung in die medizinische Psychologie

Grundkurs: Medizinische Psychologie

Universität Innsbruck

Lehre an der Universität Innsbruck (2008 - heute, siehe FLD)

Externe Lehre: Lehraufträge und Gastprofessuren

SS 2004  Lehrauftrag an der Universität Innsbruck, Institut für Psychologie

SS 2006 Lehrauftrag an der Universität Kassel

SS 2008  Gastprofessur an dem Psychologischen Institut der Universität Padua 

WS 2009/10 bis heute: Gastprofessur an der Internationalen Psychoanalytischen Universität (IPU) Berlin  (Forschungsmethodik) (http://www.ipu-berlin.de/hochschule/wissenschaftler/prof-anna-buchheim.html)

SS 2011, 2012, 2013:  Member of the Faculty of the Psychoanalytic Research Training Program, Institute for Psychoanalysis and Psychoanalytic Society University College London

Seit 2009: Wissenschaftliche Leitung des psychotherapeutischen Propädeutikums in Schloss Hofen, Dozentin im Bereich Forschungsmethodik und Psychoanalyse

Seit 2012: Mitglied in der Organisation der Sommeruniversität der DPV

Auszeichnungen, Preise:

2000: Promotions-Nachwuchspreis: gefördert von der Rene Spitz Gesellschaft zur Förderung der Psychoanalyse, Deutsche Psychoanalytische Vereinigung (IPA)

2002: Forschungspreis: Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde; Thema: Bindungstheorie und Borderline-Persönlichkeitsstörung: Neue Forschungsansätze der klinischen kognitiven Neurowissenschaft

2006: Adolf-Ernst-Meyer Preis für Psychotherapieforschung für die Arbeit: Buchheim A, Erk S, George C, Kächele H, Ruchsow M, Spitzer M, Kircher T, Walter H (2006) Measuring attachment representation in an fMRI environment: A pilot study. Psychopathology 39: 144-152, DKPM Magdeburg 

2013: Paper-Award der American Psychoanalytic Association, New York (Chair: Barbara Milrod), September 2013 für die Publikation: Buchheim A, Viviani R, Kessler H, Kächele H, Cierpka M, Roth G, George C, Kernberg O, Bruns G, Taubner S (2012) Changes in prefrontal-limbic function in major depression after 15 months of long-term psychotherapy. PLoS ONE 7(3): e33745. 

2018: Wissenschaftspreis der Stiftung Südtiroler Sparkasse https://www.uibk.ac.at/ecology/news/2018/wissenschaftspreis-der-stiftung-suedtiroler-sparkasse.html

nach oben

(Leitungs-)Funktionen in wissenschaftlichen Einrichtungen/Gremien:

Seit 2019: Generalsekretärin. Verband der Professorinnen und Professoren der Universität Innsbruck und Medizinischen Universität Innsbruck (UPVI)

Seit 2018: Mitglied in der Steuerungsgruppe Qualitätsmanagement des Rektorats. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Seit 2017: Mitglied des Vorstandes der Köhler-Stiftung, Bochum

Seit 2016: Senatsmitglied (Ersatz)

Seit 2016: Stellvertretende Vorsitzende. Psychoanalytische Arbeitsgemeinschaft Ulm e.V., Ulm

Seit 2015: Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Lindauer Psychotherapiewochen

Seit 2014: Faculty Member of the Salzburg - Weill Cornell Psychiatry Seminar. American Austrian Foundation - Open Medical Institute, Salzburg 

2012-2014: Leiterin des Institutsbeirats. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck - Institut für Psychologie, Innsbruck

Seit 2013: Vorsitzende des Review-Boards. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck - Beirat für ethische Fragen in der wissenschaftlichen Forschung, Innsbruck

Seit 2013: Mitglied des wissenschaftlichen Organisationskomitees des Internationalen Kongresses über Theorie und Therapie von Persönlichkeitsstörungen (IKTTP)

Seit 2012: Mitglied des Beirats. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck - Beirat für ethische Fragen in der wissenschaftlichen Forschung, Innsbruck, 01.06.2010 lfd. 

Seit 2012: Vorstandsmitglied und Mitglied des Organisationskomitees der DPV-Sommerakademie. Deutsche Psychoanalytische Vereinigung (DPV), Frankfurt

2011: Member of the Faculty of the Psychoanalytic Research Training Program. University College London (UCL), London

Seit 2009: Wissenschaftliche Leitung des Lehrgangs "Psychotherapeutisches Propädeutikum". Schloss Hofen - Zentrum für Wissenschaft und Weiterbildung GmbH, Lochau

2008-2015: Leitung der DKPM-Arbeitsgruppe "Klinische Bindungsforschung". Deutsches Kollegium für Psychosomatische Medizin

Seit 2000: Leiterin des wissenschaftlichen psychoanalytischen Fallseminars Hintertux (seit 2000)

 

Mitgliedschaft in einer (inter-)nationalen Kommission

Seit 2016: Hauptmitglied im Psychotherapiebeirat. Österreichische Universitätenkonferenz, Wien

2016: Mitglied des Expertentreffens Depressionsbericht. Bundesministerium für Gesundheit und Frauen (bmgf), Wien

Seit 2015: Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Lindauer Psychotherapiewochen

Seit 2014: Consultant im Rahmen der Frühpräventionsprogramme. Sigmund-Freud-Institut Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Seit 2013: Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT), Berlin

Seit 2011: Member of the standing committees: Research, Ethics. International Society of Transference Focused Psychotherapy (ISTFP), Wien

Seit 2012: Vizepräsidentin der Gesellschaft für Persönlichkeitsstörungen (GePS). Gesellschaft zur Erforschung und Therapie von Persönlichkeitsstörungen (GePs), Hamburg,

Seit 2006: Mitglied des Psychotherapiebeirats gemäß § 20f Psychotherapiegesetz, BGBI.Nr. 361/1990.Bundesministerium für Gesundheit und Frauen (bmgf), Wien

Seit 2004: Außerordentliches Mitglied der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung DPV / International Psychoanalytic Association - IPA, Berlin

Seit 1998: Mitglied der Society for Psychotherapy Research (SPR), Philadelphia


nach oben

Mitarbeit in Habilitations-, Auswahl- und Berufungskommissionen

2019: Vorsitzende der Berufungskommission der Professur für Allgemeine Psychologie II mit Schwerpunkt Emotion/Motivation. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2019: Vorsitzende der Berufungskommission der Professur für Biologische Psychologie. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2019: Mitglied der Berufungskommission für die Professur für Quantitative Methoden. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2019: Mitglied der Auswahlkommission für eine Laufbahnstelle im Fachbereich Klinische Psychologie I. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2019: Mitglied der Auswahlkommission für eine Laufbahnstelle Im Fachbereich Angewandte Psychologie/Sozialpsychologie. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2019 Mitglied der Auswahlkommission für eine Laufbahnstelle für das Digital Science Center. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2018: Mitglied der Berufungskommission: Sportwissenschaft – Sportökonomie. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2018: Mitglied der Berufungskommission der § 99-Professur Psychologie. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2019: Mitglied der Habilitationskommission Dr. Michael Dückers. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2018: Mitglied der Berufungskommission für die Professur für Entwicklungspsychologie. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2018: Vorsitzende der Habilitationskommission Ass.-Prof. Roberto Viviani, PhD. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2018: Vorsitzende der Berufungskommission der Professur für Klinische Psychologie. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2018: Mitglied der Auswahlkommission für eine Laufbahnstelle im Fachbereich Klinische Psychologie II. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2018: Mitglied der Auswahlkommission für eine Laufbahnstelle im Fachbereich Sozialpsychologie. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2018: Mitglied der Auswahlkommission für eine Laufbahnstelle im Fachbereich Arbeits- und Organisationspsychologie. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2018: Mitglied der Auswahlkommission für eine Laufbahnstelle im Fachbereich Sportpsychologie und Sportpädagogik

2018: Mitglied der Auswahlkommission für eine Laufbahnstelle im Fachbereich Trainingswissenschaft und Sportpädagogik. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2018: Mitglied der Auswahlkommission für eine Laufbahnstelle im Fachbereich Verletzungsmechanismen und Verletzungsprävention 

2018: Mitglied der Habilitationskommission Dr. Kurt Schindelwig. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2017: Mitglied der Habilitationskommission Dr. Severin Hornung. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2017: Mitglied der Habilitationskommission Univ.-Ass. Mag. Dr. Hannes Gatterer. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2016: Gutachterin der Habilitationsschrift („Tailoring Patient-reported Outcome Assessments to Specific Conditions and Settings in Oncology“) in Klinischer Psychologie bei der Habilitation von Mag. Dr. Eva-Maria Gamper. Medizinische Universität Innsbruck (MUI)

2017: Mitglied der Auswahlkommission für eine Laufbahnstelle im Fachbereich Allgemeine Psychologie. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2017: Mitglied der Habilitationskommission Dipl.-Psych. Dr. Thomas-Höge-Raisig. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2017: Mitglied der Berufungskommission; Sportwissenschaft - Leistungsphysiologie und Prävention. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2016: Gutachterin bei der Berufungskommission Dr. Griesinger. Medizinische Universität Innsbruck (MUI)

2015: Gutachterbestellung für die Professur Psychotherapy Research. Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften, Krems

2015: Stellvertretende Vorsitzende der Habilitationskommission Dr. Thomas Beck. Medizinische Universität Innsbruck (MUI)

2014: Mitglied der Habilitationskommission Dr. Martin Faulhaber. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2014: Mitglied der Habilitationskommission Dr. Nikolaus Greier. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2012: Mitglied der Auswahlkommission für eine Laufbahnstelle im Fachbereich Klinische Psychologie II. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2012: Mitglied der Habilitationskommissionen Dr. Tatjana Schnell. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck.

2012: Mitglied der Berufungskommission: Sportwissenschaft – Neurophysiologie sportlicher Bewegungen. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2012: Mitglied der Habilitationskommission Dr. Marco Furtner. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2012: Mitglied der Habilitationskommission Dr. Gerhard Ruedl. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck.

2012-2016: Mitglied der Curriculums-Kommission. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck - Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft

2013: Vorsitzende der Berufungskommission "Persönlichkeitspsychologie, Differentielle Psychologie und Diagnostik". Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2011: Mitglied der Habilitationskommission Dr. Arnold Koller. Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2008: Mitglied der Berufungskommission W3-Professur für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm

nach oben

Fachzeitschriften

Mitherausgeberin der Zeitschrift Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Therapie

Editorial Board in der Zeitschrift Psychopathology

Wissenschaftlicher Beirat der Zeitschrift Psychodynamische Psychotherapie

Wissenschaftlicher Beirat der Zeitschrift forum der psychotherapie

Wissenschaftlicher Beirat der Zeitschrift Forum für Psychoanalyse 

Gutachtertätigkeit

Psychopathology, PlosOne, American Journal of Psychiatry, Lancet

Psychiatry Reserach: Neuroimagingy, Psychological Science

Psychoneuroendocrinology,  JCCP, Clinical Psychology and Psychotherapy

Frontiers Human Neuroscience

Translational Psychiatry, Journal of Affective Disorders, Biological Psychiatry

Gutachtertätigkeit bei einer Forschungsförderungseinrichtun

2005: Gutachtertätigkeit. Österreichische Nationalbibliothek (ÖNB), Wien

2013: Gutachterin. Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bonn

2009-2014: Mitglied im Vergabekomitee der ÖAW-Stipendienprogramme. Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW), Wien

Forschungsaufenthalte

2017-2018: FRIAS Senior Fellow and Marie Curie Fellow of the European Union, Freiburg:  Institute of Advanced Studies, (FRIAS), University of Freiburg

2000: Psychoanalytic Research Training Program, Institute for Psychoanalysis and Psychoanalytic Society University College London (Prof. J. Clarkin, New York, Prof. P. Fonagy, London)

2006: Fellowship am Hanse Wissenschaftskolleg Delmenhorst (Prof. Dr. Dr. Roth)

2005 / 2007 / 2008 / 2009 / 2011: Mills College, Oakland,  Department of Psychology, CA, USA (Prof. Carol George)

2004: Harvard Medical School, Boston, USA Trauma Center at Justice Ressource Institute (Prof. Bessel van der Kolk)

2003/2007/2008/2014: Personality Disorders Institute am Weill Medical College der Cornell University New York (Prof. J. Clarkin, New York, Prof. O. F. Kernberg)

1998: University of Colorado, Health Sciences Center, University of Denver, Prof. R. Emde

1998: University of California, Department of Psychology | 3210 Tolman Hall, Berkeley, CA 94720 USA, Prof. Mary Main

 

Nationale und interantionale Forschungskooperationen

siehe Buchheim/Forschung 

Organisation von wissenschaftlichen Konferenzen

2019: Organisation der 1. Lotte Köhler Konferenz zum Thema „Psychoanalytische Grundlagenforschung QUO VADIS – Forschung und Praxis im Dialog“ am Historischen Kolleg München, gefördert von der Köhler Stiftung Stiftungszentrum, 26.-27.Juli 2019

2019: Organisation des 11. Internationalen Kongresses über Theorie und Therapie von Persönlichkeitsstörungen (IKTTP) 05.-07.07. Juli 2019, LMU München

2016: Organisation des 10. Internationalen Kongresses über Theorie und Therapie von Persönlichkeitsstörungen (IKTTP) 08.-10.07. Juli 2016, LMU München

2014: Organisation des 9. Internationalen Kongresses über Theorie und Therapie von Persönlichkeitsstörungen (IKTTP) 04.-06.07. Juli 2014, LMU München

2013: Organisation des internationalen Symposiums für Borderline-Persönlichkeitsstörungen, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, 15. Juni 2013

2010: Neuere Forschungsparadigmen in der Psychologie und Psychotherapie. Wissenschaftliche Vortragsreihen am Institut für Psychologie der Universität Innsbruck, Organisation: Prof. Anna Buchheim und Prof. Karl Leidlmair

2007: 30. Werkstatt für Empirische Forschung in der Psychoanalyse: Mütter und ihre Kinder: Interdisziplinäres Arbeiten und Forschen, 11.-12. Mai 2007, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm

2004: 27. Werkstatt für Empirische Forschung in der Psychoanalyse: Psychoanalyse und Neurobiologie, 19.-20. Mai 2004, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm

2003: 26. International Workshop on Empirical Research in Psychoanalysis: Clinical Attachment Research, 23 – 25 Mai 2003, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm, Unterstützt durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft

2000 bis heute: Organisation der Tagung, Wissenschaftliches Psychoanalytisches Fallseminar, Hintertux 

  nach oben

 

Nach oben scrollen