Ministe­rium verlieh Würdi­gungs­preise

Gregor Hannes Schwabegger, Julia Kretschmer und Hannah Kanz wurden für ihre Abschlussarbeiten vor kurzem mit dem Würdigungspreis des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft ausgezeichnet.
WürdigungspreisträgerInnen 2018
Bild: Mag. theol. Gregor Hannes Schwabegger OCist, MA, Julia Kretschmer, BA MA, Hannah Kanz, BA BA MA mit Mag. Heribert WULZ, Stv. Sektionsleiter der Sektion IV (Credit: Willy Haslinger (http://www.freewilly.at/))

Mit diesem Staatpreis, der aus Mitteln der Studienförderung finanziert wird und mit 3.000 Euro dotiert ist, werden seit 1990 jährlich die 50 besten Diplom- und Masterabschlüsse an allen österreichischen Universitäten und Fachhochschulen (von insgesamt 16.000 Abschlüssen jährlich) ausgezeichnet. Die Vorschläge dafür kommen von den Universitäten bzw. der Fachhochschulkonferenz. Die feierliche Überreichung der Preise an die ausgezeichneten Personen fand am 12. November 2018 in Wien statt.

Unileben aktuell – die neuesten Beiträge

weitere Beiträge

Nach oben scrollen