Hochwertige Bildung

Ziel 4 Hochwertige Bildung

Mit SDG 4 soll der Zugang zu gleichberechtigter und hochwertiger Bildung in allen Lebensphasen gewährleistet werden. Neben formalen Qualifikationen wird mit SDG 4 bezweckt, die Zahl der Jugendlichen und Erwachsenen, die über die entsprechenden Qualifikationen für eine Beschäftigung, eine menschenwürdige Arbeit und Unternehmertum verfügen, zu erhöhen.

Des Weiteren sieht SDG 4 die Beseitigung von geschlechtsspezifischen Disparitäten und Einkommensunterschieden beim Zugang zu Bildung vor. Die Erreichung der allgemeinen Lese-, Schreib- und Rechenkompetenz sowie der Erwerb von Wissen und Fertigkeiten zur Förderung nachhaltiger Entwicklung sind für die Befähigung der Menschen, ein unabhängiges, gesundes und nachhaltiges Leben zu führen, ebenfalls als entscheidend anzusehen.

Im Sinne rascherer Fortschritte fordert SDG 4 die Errichtung und den Ausbau von Bildungseinrichtungen, die Erhöhung der Anzahl der in Entwicklungsländern verfügbaren Hochschulstipendien und die Aufstockung qualifizierter Lehrkräfte.

Bei der Überwachung von SDG 4 im EU-Kontext liegt der Schwerpunkt auf den Fortschritten, die bei der Förderung und Verstärkung der Grund-, Hochschul- und Erwachsenenbildung gemacht wurden.

Externe Links:

Department of Economic and Social Affairs, United Nations (nur in englischer Sprache verfügbar):

Targets and Indicators of Goal 4

 


Nach oben scrollen