Germanistische Reihe Band 57balken-dunkelrot

reihe57-200Durch aubenteuer muess man wagen vil.
Anton Schwob zum 60. Geburtstag.
Hg. von Wernfried Hofmeister und Bernd Steinbauer.

1997. 598 Seiten. 28 Abb. EUR 61,00
ISBN-10: 3-901064-20-6
ISBN-13: 978-3-901064-20-3

Bestellen Sie diesen Titel  

 

Der vorliegende Sammelband vereinigt 50 Beiträge, deren weit gefächertes Themenspektrum die vielseitigen Interessens- und Forschungsgebiete des Grazer Germanisten Anton Schwob widerspiegelt.

Neben einer Reihe von Aufsätzen zu Oswald von Wolkenstein und zur Literatur der frühen Neuzeit finden sich auch Studien zur Literatur Ost- und Südosteuropas, zu historischen, volkskundlichen und kunstgeschichtlichen Themen sowie ein Schriftenverzeichnis des Jubilars.

 

Inhaltbalken-dunkelrot

  • Kurt Bartsch: Komm, fremder Dichter, laß uns Ping-Pong spielen! Zu den Neuen Harfenliedern des Oswald von Wolkenstein von Paul Wiens.
  • Christa Baufeld: Aubenteuer sozialer Randgruppen. Spätmittelalterliche und frühneuzeitliche Fachliteratur über das Gaunertum.
  • Hans Blosen: Literarischer Text im Gebrauch. Suchenwirts Reimpaarrede vom Würfelspiel in protestantischer Umformung.
  • Václav Bok: Zur Kenntnis der Dietrich-Sagen im mittelalterlichen Böhmen.
  • Margit und Rolf Bräuer: Um Abenteuer seid ihr hergekommen, Abenteuerliches habt ihr zu sehn bekommen (Heinrich Wittenwiler: Der Ring V.403 f.). Zu Sinn, Unsinn und Folgen des europäischen Abenteuer-Mythos.
  • Horst Brunner: Minnesangs Ende. Die Absage an die Geliebte im Minnesang.
  • Carla Carnevale: Trevrizents Rolle in Adolf Muschgs Roman Der Rote Ritter.
  • Trude Ehlert: Indikatoren für Mündlichkeit und Schriftlichkeit in der deutschsprachigen Fachliteratur am Beispiel der Kochbuchüberlieferung.
  • Otfrid Ehrismann: Man wird heiliger und reiner, wenn man dieß Gedicht liest. Friedrich Hebbel: die neue Welt, das Epos.
  • Evelyn S. Firchow: Eine Vita Notkers des Deutschen von St. Gallen.
  • Karl Ernst Geith: Eine deutsche Übersetzung der Vita Sancti Udalrici des Bern von Reichenau aus Unterlinden zu Colmar.
  • Reinhard Härtel: Mittelalterliche Textsorten und Anthroponymie.
  • Sieglinde Hartmann: Sigismunds Ankunft in Perpignan und Oswalds Rolle als wisskunte von Türkei.
  • Andrea Hofmeister: Revisionen in Handschriften: Editorischer Ballast oder nützliche Hinweise für die Erforschung der Schriftlichkeit?
  • Wernfried Hofmeister: Neu-Edition des Seitenstettner Edolanz-Fragments A: ein philologisches Abenteuer.
  • Johann Holzner: Schule des Schauens. Oscar Walter Ciseks Roman Vor den Toren.
  • Elke Huber / Ulrich Müller: MUSICALISCH=TÜRCKISCHER EULEN=SPIEGEL. Ein 'Musikalischer Roman' von Daniel Speer (1688).
  • Claus Jürgen Hutterer: Über einige Probleme der ungarndeutschen Literatur in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
  • Franz Hutterer: Aleksandar Tisma und seine Welt. Topographie einer multiethnischen Stadt.
  • Franz-Heinz Hye: Monumenta Bilinguistica. Ein Beitrag zur Geschichte der Zweisprachigkeit.
  • Maria Klanska: Biblische Motive im Schaffen Rose Ausländers.
  • Erwin Koller: "War der deutsche Ritter etwa Oswald?!" Zur Teilnahme des Wolkensteiners am portugiesischen Überfall auf Ceuta.
  • Karin Kranich-Hofbauer: Ein Schaf ruft seinen Hirten. Christians von Lichtenberg Eingabe an Herzog Friedrich IV. von Österreich historisch-diplomatisch ediert.
  • Moustafa Maher: Die Rezeption der deutschsprachigen mittelalterlichen Literatur in Ägypten.
  • Achim Masser: Literarische Liebespaare und ihre Rezeption in spätmittelalterlicher Gesellschaft. Zu den Triaden auf Burg Runkelstein bei Bozen.
  • Gerhard Melzer: Verkrallt in Aussichtslosigkeit. Eine rumänische Kindheit. Zu Herta Müller und ihrem Roman Herztier.
  • Dietz-Rüdiger Moser: Cave, cave, Dominus videt. Die Madrider Tischplatte des Hieronymus Bosch.
  • Peter Motzan: Maresi - mein kleines Welttheater. Der donauschwäbische Erzähler Johannes Weidenheim.
  • Vlado Obad: Das triviale Leseglück im alten Essek.
  • Karl Konrad Polheim: 'zersungen und vertan'. B. v. Münchhausens Ballade Jenseits und das Lied Jenseits des Tales.
  • Bettina Rabelhofer: es bockt mein herz. Zur Organsprache Norbert C. Kasers.
  • Gisela Richter: "Auf dem Birnbaum ohne Blätter...". Der Vogel federlos in Siebenbürgen.
  • Alan Robertshaw: Gen den sechzig jaren. Observations on Oswald von Wolkenstein's use of numbers.
  • Sigurd Paul Scheichl: die brunnen, die einst anders rauschten, sind ausgedorrt.
  • Franz Hodjak: Lyriker eines kulturellen Zusammenbruchs.
  • Ruth Schmidt-Wiegand: Die leges und das Kaiserrecht. Zu Oswald von Wolkenstein 112,20.
  • Horst Schuller Anger: Clemens Brentano und Siebenbürgen.
  • Ingomar Senz: Mustergültige Arbeit aus ganzheitlicher Verantwortung. Zum Leben und Werk Adam Müller-Guttenbrunns.
  • Stefan Sienerth: Das Siebenbürgisch-sächsische Wörterbuch im Spannungsfeld zwischen wissenschaftlicher Verpflichtung und ideologischer Vereinnahmung.
  • Max Siller: Die Standesqualität der Vintler von Bozen zu Beginn des 15. Jahrhunderts. Prolegomena zu einer Interpretation von Hans Vintlers Blumen der Tugend (1411).
  • Franz Viktor Spechtler: Das Salzburger Passionsspiel Vom Leiden und Sterben Jesu Christi.
  • Ingrid Spörk: Körper im Text. Zur Konstruktion des jüdischen Körpers zwischen Moderne und Vormoderne.
  • Brigitte Spreitzer: Geschlecht als Maskerade. Weiblicher Transvestismus im Mittelalter.
  • Bernd Steinbauer: Die Fastnachtbühne als moralische Anstalt. Hans Rudolf Manuels Ein holdsäligs Faßnachtspil/ darinn der edel wyn von der Truncknen rott beklagt/ vonn Räblüten gschirmbt/ vnd vonn Richtern ledig gesprochen wirt.
  • Johann Adam Stupp: Das redaktionelle und editorische Wirken von Anton Schwob für das Südostdeutsche Kulturwerk.
  • András Vizkelety: Ein neuer Fund zu den Leipziger Predigten aus Ungarn.
  • Peter Wiesinger: Episches Erzählen im Speculum humanae salvationis des steirischen Dichtermönchs Andreas Kurzmann um 1400.
  • Albert K. Wimmer: Oswald von Wolkenstein's Poetry: Looking Glass into Late Medieval German Poetry.
  • Maria Winkler: ... gen Tennmarckh, Sweden ... hab ich lang nicht gemessen ... Oswald von Wolkenstein in Skandinavien?
  • Norbert Richard Wolf: Lob und Tadel in hochmittelalterlicher Literatur.
  • Krista Zach: Bild - Gegenbild - Spiegelbild. Ethnotypische Chiffren aus einer Region multikultureller Übergänge am Beispiel Siebenbürgens.
  • Ute Monika Schwob: Verzeichnis der Schriften von Anton Schwob.

 

Bestellen Sie diesen Titel  


zurück zu:

Ältere deutsche Sprache und Literatur

Neuere deutsche Literatur

Gesamtverzeichnis