Sigmund Freud (1856-1939)
Sigmund Freud-Bibliothek – Sammlung Norbert Haas

Diese Sammlung ist eine Leihgabe der Gesellschaft für Psychoanalyse, Innsbruck
Kontakt: Brenner-Archiv@uibk.ac.at

 

 

Inhaltsverzeichnis1

 

Sigmund Freud

 

1886

 

Beobachtung einer hochgradigen Hermianästesie bei einem hysterischen Manne. (In): Wiener Medizinische Wochschrift, Jg 36, Nr. 49/50. Wien 1886. (Sign. 170/1)

 

Charcot, Jean-Martin: Neue Vorlesungen über die Krankheiten des Nervensystems insbesondere über Hysterie. Autorisierte deutsche Ausgabe von Sigm. Freud. Mit 59 Abb. Lpz/Wien, Toeplitz/Deuticke 1886. 357 S (Sign. 170/2)

 

1887

 

Bemerkungen über Cocainsucht und Cocainfurcht mit Beziehung auf einen Vortrag W.A. Hammond’s. (In) Wiener Medizinische Wochenschrift, Jg. 37, Nr. 28. Wien 1887 (Sign. 170/3)

 

1888

 

Bernheim, Hippolyte: Die Suggestion und ihre Heilwirkung. Autorisierte deutsche Ausgabe von Sigmund Freud. (2 Teile in 1 Band). Lpz./Wien, Deuticke 1888. 414 S. (Sign. 170/4)

 

Bernheim, Hippolyte: Die Suggestion und ihre Heilwirkung. Autorisierte deutsche Ausgabe von Sigmund Freud. (2 Teile in 1 Band). Zweite, umgearbeitete Auflage besorgt von Max Kahane. Lpz./Wien, Deuticke 1896. 218 S. (Sign. 170/5)

 

1891

 

Zur Auffassung der Aphasien. Eine kritische Studie. Lpz./Wien, Deuticke 1891. 24S. Verlagsanzeigen. 107 S. mit 10 Holzschnitten im Text. (Sign. 170/6)

 

Zur Auffassung der Aphasien. Eine kritische Studie. Lpz./Wien, Deuticke 1891. 24S. Verlagsanzeigen. 107 S. mit 10 Holzschnitten im Text. (Sign. 170/7)

 

1892

 

Bernheim, Hippolyte: Neue Studien ueber Hypnotismus, Suggestion und Psychotherapie. Übersetzt von Sigm. Freud. Lpz./Wien, Deuticke 1892. 380 S. (Sign. 170/8)

 

Charcot, Jean-Martin: Poliklinische Vorträge. 2 Bände. Schuljahr(e) 1887-1889. Übersetzt von Sigm. Freud (Bd. 1) und Max Kahane (Bd. 2). Lpz./Wien, Deuticke 1894-95. 483 S. (Sign. 170/9)

 

1895

 

Breuer, Josef und Sigmund Freud: Studien über Hysterie. Lpz./Wien, Deuticke 1895. 269 S. (Sign. 170/10)

 

Breuer, Josef und Sigmund Freud: Studien über Hysterie. Zweite, veränderte Auflage. Lpz./Wien, Deuticke 1909, 269 S. (Sign. 170/11)

 

Breuer, Josef und Sigmund Freud: Studien über Hysterie. Dritte, unveränderte Auflage. Lpz./Wien, Deuticke 1916. 269 S. (Sign. 170/12)

 

Breuer, Josef und Sigmund Freud: Studien über Hysterie. Vierte, unveränderte Auflage. Lpz./Wien, Deuticke 1922. 269S. (Sign. 170/13)

 

1900

 

Die Traumdeutung. Lpz./Wien, Deuticke 1900. 375 S. (Sign. 170/14)

 

Die Traumdeutung. Zweite, vermehrte Auflage. Lpz./Wien, Deuticke1909. 386 S. (Sign. 170/15)

 

Die Traumdeutung. Dritte, vermehrte Auflage. Lpz./Wien, Deuticke 1911. 414 S. (Sign. 170/16)

 

Die Traumdeutung. Vierte, vermehrte Auflage. Mit Beiträgen von Otto Rank. Lpz./Wien, Deuticke 1914. 498 S. (Sign. 170/17)

 

Die Traumdeutung. Fünfte, vermehrte Auflage. Mit Beiträgen von Otto Rank. Lpz./Wien, Deuticke 1919. 474 S. (Sign. 170/18)

 

Die Traumdeutung. Sechste Auflage. Mit Beiträgen von Otto Rank. Lpz./Wien, Deuticke 1919, 478 S. (Sign. 170/19)

 

Die Traumdeutung. Siebente Auflage. Mit Beiträgen von Otto Rank. Lpz./Wien, Deuticke 1922, 478 S. (Sign. 170/20)

 

Die Traumdeutung. Siebente Auflage. Mit Beiträgen von Otto Rank. Lpz./Wien, Deuticke 1922, 478 S. (Sign. 170/21)

 

Die Traumdeutung. Achte, veränderte Auflage. Lpz./Wien, Deuticke 1930, 435 S. (Sign. 170/22)

 

1901

 

Über den Traum. Wiesbaden, Bergmann 1911. 44 S. (Sign. 170/23)

 

Über den Traum. Wiesbaden, Bergmann 1911. 44 S. (Sign. 170/24)

Über den Traum. Dritte Auflage. Mnch./Wiesbaden, Bergmann 1921. 44 S. (Sign. 170/25)

 

1904

 

Zur Psychopathologie des Alltagslebens. (Über Vergessen, Versprechen, Vergreifen, Aberglaube und Irrtum). Berlin, Karger 1904. 92 S. (Sign. 170/26)

 

Zur Psychopathologie des Alltagslebens. Zweite, vermehrte (Buch-) Ausgabe. Berlin, Karger 1907. 132 S. (Sign. 170/27)

 

Zur Psychopathologie des Alltagslebens. Elfte Auflage (22.-27. Tsd.) Wien, IPV 1929. 312 S. (Sign. 170/28)

 

1905

 

Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten. Lpz./Wien, Deuticke

1905. 205 S. (Sign. 170/29)

 

Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten. Vierte Auflage. Lpz./Wien, Deuticke  1925. 207 S. (Sign. 170/30)

 

Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie. Lpz./Wien, Deuticke 1905. 83 S. (Sign. 170/31)

 

Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie. Zweite Auflage. Lpz./Wien, Deuticke 1910. 86 S. (Sign. 170/32)

 

Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie. Zweite Auflage. Lpz./Wien, Deuticke 1910. 86 S. (Sign. 170/33)

 

Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie. Dritte, vermehrte Auflage. Lpz./Wien, Deuticke 1915. 101 S. (Sign. 170/34)

 

1906

 

Meine Ansichten über die Rolle der Sexualität in der Ätiologie der Neurosen

(S. 242-251). (In) Löwenfeld, Leopold: Sexualleben und Nervenleiden. Die nervösen Störungen des sexuellen Ursprungs. Nebst einem Anhang über Prophylaxe und Behandlung der sexuellen Neurasthenie. Vierte völlig umgearbeitete und sehr vermehrte Aufl. Wiesbaden, Bergmann 1906. 404 S. (Sign. 170/35)

 

Sammlung kleiner Schriften zur Neurosenlehre (aus den Jahren 1893-1919) Folge I-V (in 4 Bänden) Lpz./Wien/Zürich, Deuticke/Heller/IPV 1906-1922, 234; 206; 321; 717; 273 S. (Sign. 170/36)

 

Sammlung kleiner Schriften zur Neurosenlehre. aus den Jahren 1893-1906. Lpz./Wien, Deuticke  1906. 234 S. (Sign. 170/37)

 

Sammlung kleiner Schriften zur Neurosenlehre. aus den Jahren 1893-1908. Lpz./Wien, Deuticke   1911-12. 206 S. (Sign. 170/38)

 

Sammlung kleiner Schriften zur Neurosenlehre. aus den Jahren 1893-1906. Lpz./Wien, Deuticke 1920. 229 S. (Sign. 170/39)

 

1907

 

Der Wahn und die Träume in W. Jensen’s Gradiva. Wien/Lpz., Heller 1907. 81 S.
(= Schriften zur angewandten Seelenkunde, H. 1). (Sign. 170/40)

Der Wahn und die Träume in W. Jensen’s Gradiva. Wien/Lpz., Heller 1907. 81 S.
(= Schriften zur angewandten Seelenkunde, H. 1). (Sign. 170/41)

Der Wahn und die Träume in W. Jensen’s Gradiva. Wien/Lpz., Heller 1907. 81 S.
(= Schriften zur angewandten Seelenkunde, H. 1). (Sign. 170/42)

 

1909

 

Analyse der Phobie eines 5jährigen Knaben. („Der kleine Hans“). – (In): Jahrbuch für Psychoanalytische und Psychopathologische Forschungen, Bd. 1, 1. Hälfte (S. 1 - 109). Lpz./Wien, Deuticke  1909. 318 S. (Sign. 170/43)

 

Sammlung kleiner Schriften zur Neurosenlehre. Dritte Auflage. Lpz., Deuticke 1921. 206 S. (Sign. 170/45)

 

1910

 

Eine Kindheitserinnerung des Leonardo da Vinci. Zweite, vermehrte Auflage. Lpz./Wien, Deuticke 1919. 76 S. (Sign. 170/46)

 

Über Psychoanalyse. Fünf Vorlesungen gehalten zur 20 jährigen Gründungsfeier der Clark University in Worchester Massachusetts September 1909. Lpz./Wien, Deuticke 1910. 62 S. (Sign. 170/47)

 

Über Psychoanalyse. Fünf Vorlesungen gehalten zur 20 jährigen Gründungsfeier der Clark University in Worchester Massachusetts September 1909. zweite unveränderte Auflage. Lpz./Wien, Deuticke 1912. 62 S. (Sign. 170/48)

 

Über Psychoanalyse. Fünf Vorlesungen gehalten zur 20 jährigen Gründungsfeier der Clark University in Worchester Massachusetts September 1909. Fünfte, unveränderte Auflage. Lpz./Wien, Deuticke 1920. 62 S. (Sign. 170/49)

 

Über Psychoanalyse. Fünf Vorlesungen gehalten zur 20 jährigen Gründungsfeier der Clark University in Worchester Massachusetts September 1909. Achte, unveränderte Auflage. Lpz./Wien, Deuticke 1930. 62 S. (Sign. 170/50)

 

1912

 

Nachtrag zu dem autobiographisch beschriebenen Falle von Paranoia. (In) Jahrbuch für psychoanalytische und psychopathologische Forschungen. Bd. III, 2. Hälfte. Lpz./Wien, Deuticke  1912. S 588-590. (Sign. 170/51)

 

Zur Onanie-Diskussion. „Zur Einleitung“ und „Schlusswort“. (In): Die Onanie. Vierzehn Beiträge zu einer Diskussion der „Wiener Psychoanalytischen Vereinigung“ von B. Dattner, P. Federn, S. Ferenczi, S. Freud, J.K. Friedjung, E. Hitschmann, O. Rank, R. Reitler, G. Rosenstein, H. Sachs, J. Sadger, M. Steiner, W. Stekel, V. Tausk. Wiesbaden, Bergmann 1912. 140 S. (= Diskussionen der Wiener Psychoanalytischen Gesellschaft, Heft 2). (Sign. 170/52)

 

1913

 

Geleitwort. (S. V-VI). (In): Bourke, John Gregory: Der Unrat in Sitte, Brauch, Glauben und Gewohnheitrecht der Völker. Verdeutscht und neubarbeitet v. Friedrich S. Krauss und H. Ihm. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Sigm. Freud.  Lpz., Ethnologischer Vlg. 1913. 600 S. (= Beiwerke zum Studium der Anthropophyteia. (Sign. 170/53)

 

Sammlung kleiner Schriften zur Neurosenlehre. Dritte Folge. Lpz, Deuticke 1913. 321 S. (Sign. 170/54)

 

Totem und Tabu. Einige Übereinstimmungen im Seelenleben der Wilden und der Neurotiker. Lpz./Wien, Heller 1913. 149 S. (Sign. 170/55)

 

Totem und Tabu. Einige Übereinstimmungen im Seelenleben der Wilden und der Neurotiker. Lpz./Wien, Heller 1913. 149 S.   (Sign. 170/56)

 

Totem und Tabu. Einige Übereinstimmungen im Seelenleben der Wilden und der Neurotiker. Dritte, unveränderte Auflage. Lpz./Wien/ Zürich, IPV 1922. 216 S. (Sign. 170/57)

 

Totem and Tabu. Resemblances between the Psychic Lives of Savages and Neurotics. Authorized English Transl. By A.A. Brill. London, Routledge 1919. 268 S.

Erste (engl.) Ausgabe in England (Sign. 170/58)

 

1915

 

Übersicht der Übertragungsneurosen. (Entwurf der XII. metapsychologischen Abhandlungen von 1915). Ein bisher unbekanntes Manuskript. Ediert und mit einem Essay versehen von Ilse Grubrich-Simitis. Ffm., S. Fischer 1985. 128 S. (S. 14-59 Faksimile u. Transkription). (Sign. 170/59)

 

1916

 

Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. Zwei Teile: Fehlleistungen/Traum (mit 15 Vorlesungen in 1 Band) Lpz./Wien, Heller 1916. 270 S. (Sign. 170/60)

 

Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. Drei Teile: Fehlleistungen/Traum/Allgemeine Neurosenlehre (mit 28 Vorlesungen in 2 Bänden). Lpz./Wien, Heller 1916-17. 545 S. (Sign. 170/61)

 

Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. Drei Teile in 1 Band. Lpz./Wien, Heller 1917. 545 S. (Sign. 170/62)

 

Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. Drei Teile in 1 Band. (Beigebunden): Freud, Sigmund: Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie. Dritte, vermehrte Auflage. Lpz./Wien, Deuticke  1915. 101 S. (Beigebunden): Kovács, Sándor: Introjektion und Einfühlung. Wiesbaden, Bergmann 1912. S. 316-327. (=Sonderdruck aus „Zentralblatt für Psychoanalyse, 2. Jg., H. 6) (Sign. 170/63)

 

Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. Vierte durchgesehene Auflage (5.-11.Tsd.). Lpz./Wien/Zürich, IPV 1922. 553 S. (Sign. 170/64)

 

Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. Erste Auflage der Taschenausgabe (=vierte, durchgesehene Auflage). Lpz./Wien/Zürich, IPV 1922. 494 S. (Sign. 170/65)

 

Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. Dritte Auflage (8. – 15. Tsd.) der Taschenausgabe (= Vierte, durchgesehene Auflage). Lpz./Wien/Zürich, IPV 1926. 501 S. (Sign. 170/66)

 

Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse.  Dritte Auflage (8. – 15. Tsd.) der Taschenausgabe (= Vierte, durchgesehene Auflage). Lpz./Wien/Zürich, IPV 1926. 501 S. (Sign. 170/67)

 

Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. Fünfte, durchgesehene Auflage (12.-15. Tsd.). Lpz./Wien/Zürich, IPV 1926. 482 S. (Sign. 170/68)

 

Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. 31.-45. Tsd. (=Fünfte, durchgesehene Auflage in 15.000 Exemplaren der sog. Kleinoktavausgabe). Lpz./Wien/Zürich, IPV 1930. 499 S. (Sign. 170/69)

 

Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. 46.-86. Tsd. (=1. -40. Tsd. der Lizenzausgabe nach der 4. Auflage). Bln., Kiepenheuer (1933). 523 S. (Sign. 170/70)

 

1918

 

Sammlung kleiner Schriften zur Neurosenlehre. Vierte Folge. Lpz./Wien, Heller 1918. 717 S. (Sign. 170/71)

 

Aus der Geschichte einer infantilen Neurose. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1924. 131 S. (Sign. 170/72)

 

1919

 

Einleitung. (5 S.) (In): Zur Psychoanalyse der Kriegsneurosen. Diskussion gehalten auf dem V. Internationalen Psychoanalytischen Kongreß in Budapest, 28. und 29. September 1918. Beiträge von S. Freud, S. Ferenczi, K. Abraham, E. Simmel, E. Jones. Lpz./Wien, IPV 1919. 82 S. (Sign. 170/73)

 

Vorrede. (In): Reik, Theodor: Probleme der Religionspsychologie. 1. Teil: Das Ritual. Mit einer Vorrede von Sigm. Freud. Lpz./Wien, IPV 1919. XXIV, 311 S. (Sign. 170/74)

 

1920

 

Jenseits des Lustprinzips. Lpz./Wien/Zürich. IPV 1920. 60 S. (Beihefte der Internationalen Zeitschrift für Psychoanalyse, Nr. 11) (Sign. 170/75)

 

Jenseits des Lustprinzips. Lpz./Wien/Zürich. IPV 1920. 60 S. (Beihefte der Internationalen Zeitschrift für Psychoanalyse, Nr. 11). (Sign. 170/76)

 

Jenseits des Lustprinzips. Zweite, durchgesehene Auflage (2. -4. Tsd.). Lpz./Wien/Zürich, IPV 1921. 64 S. (Sign. 170/77)

 

Jenseits des Lustprinzips. Dritte, durchgesehene Auflage (5.-9. Tsd.). Lpz./Wien/Zürich, IPV 1923. 94 S. (Sign. 170/78)

 

1921

 

Massenpsychologie und Ich-Analyse. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1921. 140 S. (Sign. 170/79)

 

Massenpsychologie und Ich-Analyse. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1921. 140 S. (Sign. 170/80)

 

Massenpsychologie und Ich-Analyse. Zweite, durchgesehene Auflage (6. -10. Tsd.). Lpz./Wien/Zürich, IPV 1923, 119 S. (Sign. 170/81)

 

1922

 

Sammlung kleiner Schriften zur Neurosenlehre. Fünfte Folge. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1922. 273 S. (Sign. 170/82)

 

Über einige neurotische Mechanismen bei Eifersucht, Paranoia und Homosexualität. (In): Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse. VIII. Jg. H. 3. Lpz./Wien u.a. 1922. S. 249-396 (Sign. 170/83)

 

1923

 

Das Ich und das Es. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1923. 77 S. (Sign. 170/84)

 

Das Ich und das Es. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1923. 77 S. (Sign. 170/85)

 

1924

 

Beiträge zur Psychologie des Liebeslebens. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1924. 48 S. (Sign. 170/86)

 

Der Realitätsverlust bei Neurose und Psychose. – Mitteilung des Herausgebers (S. 373-379). (In): Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse. X. Bd., H. 4. Lpz./Wien, IPV 1924. S. 373-492. (Sign. 170/87)

 

Psychoanalytische Studien an Werken der Dichtung und Kunst. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1924. 138 S. (Sign. 170/88)

 

Zur Einführung des Narzismus / Eine Teufelsneurose im 17. Jahrhundert / Kleine Beiträge zur Traumlehre. (3 Teile in 1 Band). Lpz., IPV 1924/25: 35,41, 76 S. (Sign. 170/89)

 

Zeitgemäßes über Krieg und Tod. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1924. 34 S. (Sign. 170/90)

 

Zeitgemäßes über Krieg und Tod. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1924. 34 S. (Sign. 170/91)

 

Zur Einführung des Narzißmus. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1924. 35 S. (Sign. 170/92)

 

Zur Einführung des Narzißmus. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1924. 35 S. (Sign. 170/93)

 

Zur Geschichte der psychoanalytischen Bewegung. Lpz./Wien/Zürich, 1924. 72 S. (Sign. 170/94)

 

Zur Geschichte der psychoanalytischen Bewegung. Lpz./Wien/Zürich, 1924. 72 S. Orig. Brosch. (Sign. 170/95)

 

Zur Technik der Psychoanalyse und zur Metapsychologie. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1924. 275 S. (Sign. 170/96)

 

1925

 

Einige psychische Folgen des anatomischen Geschlechtsunterschieds. (S. 401-410). (In): Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse. XI. Band 1925, H. 4. Wien, IPV 1925. S. 401-528 (Sign. 170/97)

 

Geleitwort. (1 S.). (In): Aichhorn, August: Verwahrloste Jugend. Die Pschoanalyse in der Fürsorgeerziehung. Zehn Vorträge zur ersten Einführung. Mit einem Geleitwort von Sigm. Freud. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1925. 290 S. (Sign. 170/98)

 

Kleine Beiträge zur Traumlehre. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1925, 76 S. (Sign. 170/99)

 

Selbstdarstellung. (S. 1-52). (In): Grote, L. R. (Hrsg.): Die Medizin der Gegenwart in Selbstdarstellung. Freud - Gottstein - Heubner - v.Kries - Much - Ortner. Lpz., Meiner 1925. 252 S. (Sign. 170/100)

 

Selbstdarstellung. Zweite, durchgesehene und erweiterte Auflage. Wien, IPV 1936. 107 S. (Sign. 170/101)

 

Selbstdarstellung. (Vierte) Auflage. London, Imago (1946). 107 S. (Sign. 170/102)

 

1926

 

Die Frage der Laienanalyse. Unterredungen mit einem Unparteiischen, Lpz./Wien/Zürich, IPV 1926, 123 S. (Sign. 170/103)

 

Hemmung, Symptom und Angst. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1926. 136 S. (Sign. 170/104)

 

Studien zur Psychoanalyse der Neurosen aus den Jahren 1913-1925. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1926. 219 S. (Sign. 170/105)

 

Studien zur Psychoanalyse der Neurosen aus den Jahren 1913-1925. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1926. 219 S. Orig. Brosch. (Sign. 170/106)

 

1927

 

Die Zukunft einer Illusion. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1927. 91 S. (Sign. 170/107)

 

Die Zukunft einer Illusion. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1927. 91 S. (Sign. 170/108)

 

Die Zukunft einer Illusion. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1927. 91 S. (Sign. 170/109)

 

Fetischismus. (S. 373-378). (In): Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse. XIII. Band, H. 4.(=Probeband). (Lpz./Wien, IPV 1922; 1923; 1927). S. 373-508. (Sign. 170/110)

 

Der Humor und Fetischismus. (S. 9-30). (In): Almanach für das Jahr 1928. Wien, IPV 1927. 206 S. (Sign. 170/111)

 

1929

 

Ernest Jones zum 50. Geburtstag. (S. 147-148). (In): Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse. XV. Bd, H. 2/3. Wien, IPV 1929. S. 147-392 (Sign. 170/112)

 

1930

 

Das Unbehagen in der Kultur. Wien, IPV 1930. 136 S. (Sign. 170/113)

 

Das Unbehagen in der Kultur. Wien, IPV 1930. 136 S. (Sign. 170/114)

 

Das Unbehagen in der Kultur. Zweite, durchgesehene Auflage (13.-27. Tsd.). Wien, IPV 1931. 136S. (Sign. 170/115)

 

1931

 

Kleine Schriften zur Sexualtheorie und zur Traumlehre. Wien, IPV 1931. 381 S. (Sign. 170/116)

 

Schriften zur Neurosenlehre und zur psychoanalytischen Technik (1913-1926). Wien, IPV 1931. 426 S. (Sign. 170/117)

 

Theoretische Schriften (1911-1925). Wien, IPV 1931. 406 S. (Sign. 170/118)

 

1932

 

Vier psychoanalytische Krankengeschichten. Wien, IPV 1932. 463 S. (Sign. 170/119)

 

1933

 

Vorwort. (In): Bonaparte, Marie: Edgar Poe. Eine psychoanalytische Studie. Mit einem Vorwort von Sigmund Freud. (Autorisierte Übersetzung a. d. Frz. v. Fritz Lehner).(4 Teile in 3 Bänden). Wien, IPV 1934. 392 S. (Sign. 170/120)

 

Neue Folge der Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. (Vorwort v. Freud). Wien, IPV 1933. 254 S. (Sign. 170/121)

 

Neue Folge der Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. (Vorwort v. Freud). Wien, IPV 1933. 254 S. (Sign. 170/122)

 

1939

 

The Diary of Sigmund Freud 1929-1939. A Record of the Final Decade. Translated, Annotated, with an Introduction by M. Molnar. Publ. by The Freud Museum. London, Hogarth (1992). 326 S. mit vielen Abb. (Sign. 170/123)

 

Tagebuch 1929-1939. Kürzeste Chronik. Hrsg. und eingeleitet v. M. Molnar, Freud Museum London. Übersetzt ins Deutsche von Chr. Tögel. Basel/Ffm., Stroemfeld / Roter Stern 1996. 509 S. mit zahlr. Abb. (Sign. 170/124)

 

Der Mann Moses und die monotheistische Religion. Drei Abhandlungen. Amsterdam, Allert de Lange 1939. 241 S. (Sign. 170/125)

 

Der Mann Moses und die monotheistische Religion. Drei Abhandlungen. Amsterdam, Allert de Lange 1939. 241 S. (Sign. 170/126)

 

Moses and Monotheism. Transl. from the German by Katherine Jones. (London), Hogarth Press and The Inst. of Psycho-Analysis 1940. 223 S. (Sign. 170/127)

 

1940

 

Das Medusenhaupt. (In): Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse and Imago. XXV. Bd., H. 2. (S. 105-106). London 1940. S. 105-237. (Sign. 170/128)

 

 

nach oben

 

Freud – Werkausgaben

 

Gesammelte Schriften. 12 Bände. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1924-1934. ca. 4500 S. mit Kunstbeilagen. (Sign. 170/129)

 

Gesammelte Schriften. 11 Bände. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1924-1934. (Sign. 170/130) [Bd.12 fehlt]

 

Gesammelte Schriften. Neunter Band: Der Witz und seine Beziehung zum Unterbewußtsein; Der Wahn und die Träume in W. Jensens „Gradiva“; Eine Kindheitserinnerung des Leonardo da Vinci. Lpz./Wien/Zürich, IPV 1925. 454 S. (Sign. 170/131)

 

Gesammelte Werke. 17 in 16 Bänden. London, Imago 1940-1952. (Sign. 170/132)

 

Gesammelte Werke. Siebenter Band. Werke aus den Jahren 1906-1909. London, Imago 1941. 494 S. (Sign. 170/133)

 

Gesammelte Werke. Siebzehnter Band. Schriften aus dem Nachlass. London, Imago 1946. 159 S. (Sign. 170/134)

 

Werkausgabe in zwei Bänden. Hrsg. und mit Kommentaren versehen von Anna Freud und Ilse Grubrich-Simitis. Gütersloh u.a. (1978). 612 S. (Sign. 170/135)

 

Essays I-III. Auswahl 1890-1937. (3 Bände). Hrsg. D. Simon. Bln., Volk & Welt (1989). 559 S. (Sign. 170/136)

 

 

nach oben

 

Briefwechsel mit S. Freud

 

Freud, Sigmund: Briefe 1873-1939. (Hrsg. und Nachwort von Ernst L. Freud). Ffm., S. Fischer (1960). 511 S. (Sign. 170/137)

 

Freud, Sigmund-Abraham, Karl: Briefe 1907-1926. (Hrsg. von Hilda C. Abraham und Ernst L. Freud). Ffm., S. Fischer (1965). 371 S. (Sign. 170/138)

 

Freud, Sigmund-Jung, Carl Gustav: Briefwechsel (1906-1913). Hrsg. von W. McGuire und W. Sauerländer. Ffm., S. Fischer (1974). 721 S. mit Abb. auf 8 Tafeln sowie 15 Faksimiles. (Sign. 170/139)

 

Freud, Sigmund-Zweig, Arnold: Briefwechsel. Hrsg. (und Nachbemerkung) von Ernst L. Freud. Ffm., S. Fischer (1968). 202 S. (Sign. 170/140)

 

 

 

 

Freudschüler und Zeitgenossen

 

Abraham, Karl: Giovanni Segantini. Ein psychoanalytischer Versuch. Mit 2 Beilagen. Lpz. /Wien, Deuticke 1911. 65 S. (= Schriften zur angewandten Seelenkunde, H. 11). (Sign. 170/141).

 

Abraham, Karl: Psychoanalytische Studien zur Charakterbildung. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1925. 64 S. (= Internationale Psychoanalytische Bibliothek, Nr. XVI). (Sign. 170/142).

 

Abraham, Karl: Selected Papers. With an Introductory Memoir of Ernest Jones. Translated by D. Bryan and A. Strachey. 4th Impression. London, Hogarth / Institute of Psychoanalysis 1949. 527 S. (= International Psychoanalytical Library, No. 13). (Sign. 170/143).

 

Abraham, Karl: Versuch einer Entwicklungsgeschichte der Libido auf Grund der Psychoanalyse seelischer Störungen. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1924. gr. 8°. 96 S. (= Neue Arbeiten zur ärztlichen Psychoanalyse, H. 2). (Sign. 170/144).

 

Adler, Alfred: Der Sinn des Lebens. Wien / Lpz., Passer 1933. 205 S. (Sign. 170/145).

 

Adler, Alfred: Die Schule der Individual-Psychologie. (2 Bände). Mchn., Bergmann 1928/30. 4°. IV, 146; VII, 188 S. (Sign. 170/146).

 

Adler, Alfred: Individualpsychologie in der Schule. Vorlesungen für Lehrer und Erzieher. Lpz., Hirzel 1929. gr. 8°. VIII, 114, (2) S. (Sign. 170/147).

 

Adler, Alfred: Menschenkenntnis. Dritte, verbesserte Aufl. Lpz., Hirzel 1929. gr. 8°. VII, 230 S. (Sign. 170/148).

 

Adler, Alfred: Schwer erziehbare Kinder. Dresden, Am Andern Ufer ( 1926). 40, (8) S. (=Schwer erziehbare Kinder). (Sign. 170/149).

 

Aichhorn, August: Erziehungsberatung und Erziehungshilfe. Zwölf Vorträge über psychoanalytische Pädagogik. Aus dem Nachlass August Aichhorns. Mit einem Beitrag von Heinrich Meng. Stgt. /Bern, Huber ( 1959). gr. 8°. 199 S., 1 Portrait (Sign. 170/150).

 

Aichhorn, August: Verwahrloste Jugend. Die Psychoanalyse in der Fürsorgeerziehung. Zehn Vorträge zur ersten Einführung. Mit einem Geleitwort von Sigm(und) Freud. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1925. 290, (2) S. (= Internationale Psychoanalytische Bibliothek, Bd. XIX). (Sign. 170/151).

 

Aichhorn, August: Verwahrloste Jugend. Die Psychoanalyse in der Fürsorgeerziehung. Zehn Vorträge zur ersten Einführung. Mit einem Geleitwort von Sigm(und) Freud. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1925. 290, (2) S. (= Internationale Psychoanalytische Bibliothek, Bd. XIX). (Sign. 170/152).

 

Aichhorn, August: Verwahrloste Jugend. Dritte erweiterte Auflage. Bern, Huber (1951). gr. 8°. 212 S., 1 Portrait. (Sign. 170/153).

 

Alexander, Franz: Psychoanalyse der Gesamtpersönlichkeit. Neun Vorlesungen über die Anwendung von Freuds Ichtheorie auf die Neurosenlehre. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1927. gr. 8°. 240 S. (= Internationale Psychoanalytische Bibliothek, Bd. 22). (Sign. 170/154).

 

Alexander, Franz und Staub, Hugo: Der Verbrecher und seine Richter. Ein psychoanalytischer Einblick in die Welt der Paragraphen. Wien, IPV 1929. 4°. 124 S. (Sign. 170/155).

 

Andreas-Salomé, Lou: Henrik Ibsens Frauengestalten. Nach seinen sechs Familiendramen. Jena, Diederichs 1925. 180 S. (Sign. 170/156).

 

Andreas-Salomé, Lou: Mein Dank an Freud. Offener Brief an Professor Freud zu seinem 75. Geburtstag. Wien, IPV 1931. 109, (2) S. (Sign. 170/157).

 

Bericht über die Fortschritte der Psychoanalyse in den Jahren 1914-1919. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1921. gr. 8°. VIII, 388, (4) S. (= Beihefte der Internationalen Zeitschrift für Psychoanalyse, Nr.III). (Sign. 170/158).

 

Berliner Psychoanalytisches Institut: Richtlinien für die Ausbildungs- und Unterrichtstätigkeit. (Hrsg. v. BPI bei der DPG). (Bln. ca. 1926). 7 S. (Sign. 170/159).

 

Bernfeld, Siegfried: Die heutige Psychologie der Pubertät. Kritik ihrer Wissen­schaftlichkeit. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1927. gr. 8°. 58, (6) S. (= Sonderabdruck aus "Imago", Bd. XIII). (Sign. 170/160).

 

Bernfeld, Siegfried: Sisyphos oder die Grenzen der Erziehung. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1925. 164 S. (Sign. 170/161).

 

Bernfeld, Siegfried: Sisyphos oder die Grenzen der Erziehung: Zweite Auflage, a. a. O. 1928. 164 S. (Sign. 170/162).

 

Bernfeld, Siegfried: Trieb und Tradition im Jugendalter. Kulturpsychologische Studien an Tagebüchern. Lpz., Barth 1931. gr. 8°. VIII, 181, VIII S. (= Beihefte für angewandte Psychologie, H. 45). (Sign. 170/163).

 

Binswanger, Ludwig: Sigmund Freud. Reminiscenes of a Friendship. Translated by N. Guterman. N. Y. /London, Grune & Stratton 1957. 106 S. (Sign. 170/164).

 

Binswanger, Ludwig: Versuch einer Hysterieanalyse. (= Sonderabdruck aus "Jahrbuch für psychoanalytische und psychopathologische Forschungen, Bd. I "). (Wien, Deuticke 1909). S. 174-356. (Sign. 170/165).

 

Bjerre, Paul: Zur Radikalbehandlung der chronischen Paranoia. Lpz. /Wien, Deuticke 1912. 53 S. (= Sonderabdruck aus dem „Jahrbuch für psychoanalytische und psychopathologische Forschungen, Bd. III“, 2. Hälfte). (Sign. 170/166).

 

Bleuler, E(ugen): Die Psychanalyse Freuds. Verteidigung und kritische Bemerkungen. Lpz. / Wien, Deuticke 1911. gr. 8°. 110 S. (= Sonderabdruck aus dem "Jahrbuch für psychoanalytische und psychopathologische Forschungen", Bd. II). (Sign. 170/167).

 

Bonaparte, Marie: Der Fall Lefebre. Zur Psychoanalyse einer Mörderin. (A. d. Frz. v. R. Loewenstein). Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1929. gr. 8°. 53 S. (Sign. 170/168).

 

Bonaparte, Marie: Edgar Poe. Eine psychoanalytische Studie. Mit einem Vorwort von Sigmund Freud. (Autorisierte Übersetzung a. d. Frz. v. Fritz Lehner). (4 Teile in 3 Bänden). Wien, IPV 1934. 354; 419; 392 S. (Sign. 170/169).

 

Brierley, Marjorie: Trends in Psycho-Analysis. London, The Hogarth Press / Institute of Psycho-Analysis 1951. 319 S. (= International Psychoanalytic Library, No. 39). (Sign. 170/170).

 

Brun, R.: Die biologischen Grundlagen der Übertragung. (Sonderdruck aus "Acta Psychotherapeutica", Bd. III). N. Y. /Basel 1955. S. 211-224. (Sign. 170/171).

 

Czerny, Ad.: Der Arzt als Erzieher des Kindes. Vorlesungen. Vierte vermehrte Aufl. Lpz. / Wien, Deuticke 1916. 118 S. (Sign. 170/172).

 

Daly, Claude D.: Der Menstruationskomplex. Eine psychoanalytische Studie. (Aus dem Englischen von Peter (de) Mendelssohn). Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1928. gr. 8°. 69, (6) S. (= Sonderabdruck aus "Imago", Bd. XIV). (Sign. 170/173).

 

Daly, Claude D.: Hindu-Mythologie und Kastrationskomplex. Eine psycho­analy­tische Studie. Aus dem englischen Manuskript übersetzt von Peter (de) Mendels­sohn. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1927. gr. 8°. 60, (2) S. (= Sonderabdruck aus Imago, Bd. XIII). (Sign. 170/174).

 

Deutsch, Helene: Psychoanalyse der Neurosen. Elf Vorlesungen gehalten am Lehrinstitut der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung. Wien, IPV (1930). gr. 8°. 189, (3) S. (Sign. 170/175).

 

Deutsch, Helene: Selbstkonfrontation. Autobiographie der großen Psychoanalytikerin (A. d. Engl. v. B. Stein). (Mchn.), Kindler (1975) 199 S. (Sign. 170/176).

 

Döring, Woldemar Oskar: Psychoanalyse und Individualpsychologie. Lübeck, Coleman 1928. gr. 8°. 105, (6) S. (Sign. 170/177).

 

Drives, Effects, Behavior. Edited by Randolph M. Loewenstein. (Essays in Honor of Marie Bonaparte). N. Y., International Universities Press (1953). gr. 8°. 399 S. (Sign. 170/178).

 

Eidelberg, Ludwig: Das Gesicht hinter der Maske. Arbeitsalltag eines Psychoanalytikers. (A. d. Engl. v. G. Huebner). Stgt., Hippokrates (1948). 207 S. (Sign. 170/179).

 

Eissler, Ruth Selke: Gezeiten. Siebzig Gedichte. N. Y. 1976. 96 S. (Sign. 170/180).

 

Eitingon, Max - Flügel, Emma: Kunst und Sudermann. Eine Laienstudie. Lpz., Schmidt 1900. 31 S. (Sign. 170/181).

 

Eitingon, Max - Hauptmann, Gerhart: Kaiser Karls Geisel. Ein Legendenspiel. Bln., S. Fischer 1908. 157 S. (Sign. 170/182).

 

Max Eitingon in Memoriam. Publ. by Israel Psycho-Analytical Society (Jerusalem 1950). gr. 8°. 273 S. mit Abb. auf Tafeln. (Sign. 170/183).

 

Erikson, Erik H.: Young Man Luther. A Study in Psychoanalysis and History. London, Faber & Faber ( 1959). 280 S. (Sign. 170/184).

 

Fenichel, Otto: Hysterien und Zwangsneurosen. Psychoanalytische spezielle Neurosenlehre, Wien, IPV 1931. gr. 8°. 193 S. (Sign. 170/185).

 

Fenichel, Otto: Perversionen, Psychosen, Charakterstörungen. Psychoanalytische spezielle Neurosenlehre. Wien, IPV (1931). gr. 8°.218, (4) S. (Sign. 170/186).

 

Fenichel, Otto: Psychoanalytische Neurosenlehre. (A. d. Engl. v. Klaus Laermann). (3 Bände). Olten, Walter (1974-77). gr. 8°. 338; 361; 272 S. (Sign. 170/187).

 

Fenichel, Otto: The Psychoanalytic Theory of Neurosis. London, Kegan Paul, Trench & Trubner 1946). gr. 8°. X, 703 S. (Sign. 170/188).

 

Ferenczi, Sándór: Bausteine zur Psychoanalyse. (4 Bände). Lpz. / Wien / Lpz.,IPV 1927 (ab Bd. 3) Bern, Huber 1939. 298; 315, (3); 543; 411 S. (Sign. 170/189).

 

Ferenczi, Sándór: Populäre Vorträge über Psychoanalyse. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1922. gr. 8°. 188, (2) S. (= Internationale Psychoanalytische Bibliothek, Bd. XIII). (Sign. 170/190).

 

Ferenczi, Sándór: Versuch einer Genitaltheorie. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1924. gr. 8°. 128 S. (= Internationale Psychoanalytische Bibliothek, Bd. XV). (Sign. 170/191).

 

Ferenczi, Sándór: Zur Psychoanalyse der Sexualgewohnheiten (mit Beiträgen zur therapeutischen Technik). Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1925. gr. 8°. 41 S. (Sign. 170/192).

 

Fliess, Wilhelm: Der Ablauf des Lebens. Grundlegung zur exakten Biologie. Zweite, neubearb. Auflage. Lpz. / Wien, Deuticke 1923. gr. 8°. VIII, 406 S. (Sign. 170/193).

 

Fliess, Wilhelm: Vom Leben und vom Tod. Biologische Vorträge. Jena, Diederichs 1916. 137 S. (Sign. 170/194).

 

Freud, Anna: Das Ich und die Abwehrmechanismen. Wien, IPV 1936. 206 S. (Sign. 170/195).

 

Freud, Anna: Das Ich und die Abwehrmechanismen, London, Imago (1946). 206. S. (Sign. 170/196).

 

Freud, Anna: Einführung in die Psychoanalyse für Pädagogen. Vier Vorträge. Zweite Auflage. Bern, Huber (1935). 104, (4) S. (= Bücher des Werdenden, Bd. VIII). (Sign. 170/197).

 

Freud, Anna: Einführung in die Technik der Kinderanalyse. Vier Vorträge am Lehrinstitut der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1927. 87, (7) S. (Sign. 170/198).

 

Freud, Anna: Einführung in die Technik der Kinderanalyse, Zweite vermehrte Auflage. Wien, IPV 1929. 105, (6) S. (Sign. 170/199).

 

Freud, Anna: Schwierigkeiten der Psychoanalyse in Vergangenheit und Gegenwart. (Ffm), S. Fischer ( 1972). (A. d. Engl. v. A. Freud). 77 S. (= Die Sigmund-Freud-Vorlesungen). (Sign. 170/200).

 

Freud, Anna und Burlingham, Dorothy T.: Kriegskinder. Jahresbericht des Kriegskinderheims. Hampstead Nurseries. London, Imago (1949). 82 S. (Sign. 170/201)

 

Freud, Anna: War and Children. Edited by Philip R. Lehrman. (N. Y.), International University Press 1944. 191 S. (Sign. 170/202)

 

Friedlaender, Kate: The Psycho-Analytical Approach to Juvenile Delinquency. Theory: Case-Studies: Treatment. London, Routledge & Kegan Paul (1951). 296, 15 S. (Sign. 170/203)

 

Fromm, Erich: Die Entwicklung des Christusdogmas. Eine psychoanalytische Studie zur sozialpsychologischen Funktion der Religion. Wien, IPV 1931. gr. 8°. 71 S. (= Sonderabdruck aus "Imago", Bd. XVI). (Sign. 170/204)

 

Fromm, Erich: Die Furcht vor der Freiheit. Zürich, Steinberg (1945). 293 S. (Sign. 170/205)

 

Fromm, Erich: Die gesellschaftliche Bedingtheit der psychoanalytischen Therapie (32 S.) (In): Zeitschrift für Sozialforschung. Jg. IV, H. 3. Paris, Felix Alcan 1935. gr. 8°. unbeschnitten. S. 321-480. (Sign. 170/206)

 

Fromm, Erich: Die sozialpsychologische Bedeutung der Mutterschaft. (32 S.) (In): Zeitschrift für Sozialforschung. Jg. III, H. 2. Paris, Felix Alcan 1934. gr. 8°. S. 162-320. (Sign. 170/207)

 

Fromm, Erich: Man for Himself. An Inquiry into the Psychology of Ethics. N. Y., Rinehart 1947. XIV, 254 S. (Sign. 170/208)

 

Fromm, Erich: Psychoanalyse und Ethik. (Dt. v. Paul Stapf. Überarbeitet v. Ignaz Mühsam). Konstanz, Diana ( 1954). 272 S. (Sign. 170/209)

 

Fromm, Erich: The Fear of Freedom. London, Keagan Paul, Trench & Trubner (1942). 257 S. (= International Library of Sociology and Social Reconstruction). (Sign. 170/210)

 

Furtmüller, Karl: Psychoanalyse und Ethik. (Vorwort von Alfred Adler). Mchn., Reinhardt 1912. gr. 8°. 34 S. (= Schriften des Vereins für freie psychoanalytische Forschung, Nr. 1 ) (Sign. 170/211)

 

Gompertz, Heinrich: Psychologische Beobachtungen an griechischen Philosophen (Parme nides - Sokrates). Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1924. gr. 8°. 92 S. (= Sonderabdruck aus Imago, Bd. X, H. 1). (Sign. 170/212)

 

Graber, Gustav Hans: Die Ambivalenz des Kindes. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1924. gr. 8°. 119 S. (= lmago-Bücher, Bd. VI). (Sign. 170/213)

 

Groddeck, Georg: Das Buch vom Es. Psychoanalytische Briefe an eine Freundin. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1923. 300, (4) S. (Sign. 170/214)

 

Groddeck, Georg: Das Buch vom Es. Psychoanalytische Briefe an eine Freundin. Eingeleitet v. Lawrence Durell. Wiesbaden, Limes (1961). 301 S (Sign. 170/215).

 

Groddeck, Georg: Der Mensch als Symbol. Unmaßgebliche Meinungen über Sprache und Kunst. Mit 14 Bildtafeln im Anhang. Wien, IPV 1933. 162 S. (Sign. 170/216)

 

Groddeck, Georg: Der Seelensucher. Ein psychoanalytischer Roman. Zweite Auflage: Zweites bis fünftes Tausend. Lpz. / Wien, IPV 1922. 408 S. (Sign. 170/217)

 

Hermann, Imre: Die Psychoanalyse als Methode. Zweite, neubearbeitete Auflage. Mit einem Geleitwort v. Heinrich Meng. Köln/Opladen, Westdt. Vlg. 1963. gr. 8°. VI, 150, (2) S. (Sign. 170/218)

 

Hermann, Imre: Pschoanalyse und Logik. Individuell-logische Untersuchungen aus der psychoanalytischen Praxis. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1924. gr. 8°. 110 S. (= Imago-Bücher, Bd. VII). (Sign. 170/219)

 

Hitschmann, Eduard: Ein Gespenst aus der Kindheit Knut Hamsuns. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1926. gr. 8°. 37, (2) S. (= Separatabdruck aus "Imago", Bd. 12). (Sign. 170/220)

 

Hitschmann, Eduard: Gottfried Keller. Psychoanalyse des Dichters, seiner Gestalten und Motive. Lpz. u. a., IPV 1919. 124 S. (= Internationale Psychoanalytische Bibliothek, Nr. 7). (Sign. 170/221)

 

Horney, Karen: New Ways in Psychoanalysis. N. Y., Norton (1939). 313 S. (Sign. 170/222)

 

Horney, Karen: Our Inner Contlicts. A Contructive Theory of Neurosis. London, Keagan Paul, Trench & Trubner (1946). 250 S. (Sign. 170/223)

 

Jacobson, Edith: Psychotischer Konflikt und Realität. Übersetzt v. F. Herborth. (Ffm.), S. Fischer (1972). 96 S. (= Die Sigmund-Freud-Vorlesungen). (Sign. 170/224)

 

Jacobson, Edith: The Self and the Object World. London, Hogarth / Institute of Psycho-Analysis 1965, gr. 8°. IX, 250 S. (= The International Psycho-Analytical Library, No.67) (Sign. 170/225).

 

Jekels, Ludwig: Das Schuldgefühl. (Wien, IPV 1932). S. 345-358. (= Sonderabdruck aus Psychoanalytische Bewegung, Jg. IV,H. 4). (Sign. 170/226)

 

Jekels, Ludwig: Le tournant décisif de la via de Napoleon. (Traduit de l'allemand par Mme Anna Ratisbonne). Paris, Doin 1929. gr. 8°. 85 S. (= Sonderabdruck aus Revue Francaise de Psychoanalyste, Tome III, No. 2). (Sign. 170/227)

 

Jezower, Ignaz: Das Buch der Träume. Bln., Rowohlt 1928. X, 729 S. (Sign. 170/228)

 

Jolowicz, Ernst: Hingabe und Vergewaltigung. Ein Zentralproblem der Zwangsneurose. (= Sonderdruck aus: Bericht über den V. Allgemeinen Ärztlichen Kongreß für Psychotherapie in Baden/Baden 1930). (Bln., Hirzel 1930). S. 257-261. (Sign. 170/229)

 

Jones, Ernest: Der Alptraum in seiner Beziehung zu gewissen Formen des mittelalterlichen Aberglaubens. Deutsch von E. H(anns Sachs). Lpz. / Wien, Deuticke 1912. gr. 8°. 149 S. (= Schriften zur angewandten Seelenkunde, H. 14). (Sign. 170/230)

 

Jones, Ernest: Essays in Applied Psychoanalysis. (2 Bände). London, Hogarth / Institute of Psycho-Analysis 1951. 333; 383 S. (= The International Psycho-Analytical Library, No. 40/41). (Sign. 170/231)

 

Jones, Ernest: Hamlet and Oedipus. London, Gallancz 1949. 166 S. (Sign. 170/232)

 

Jones, Ernest: Therapie der Neurosen. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1921. gr. 8°. 175 S. (Sign. 170/233)

 

Jones, Ernest: Zur Psychoanalyse der christlichen Religion. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1928. gr. 8°. 129, (2) S., 1 Tafel.. (= Imago-Bücher, Bd. XII). (Sign. 170/234)

 

Juliusburger, Otto: Die Bedeutung Schopenhauers für die Psychiatrie / Dr. Julius Frauenstädt. Gedanken zum 150. Geburtstage Arthur Schopenhauers (22. 2. 1788 - 22. 2. 1938). Sejunktion im Ichbewusstsein. Zugleich ein Gedenkwort zum 150. Geburtstage Arthur Schopenhauers 22. Februar 1788-1938. (3 Typoskripte). (Bln. 1938). (DIN A4). 11; 6; 23 S. (Sign. 170/235)

 

Jung, Carl Gustav: Analytische Psychologie und Erziehung. 3 Vorlesungen gehalten in London im Mai 1924. Zürich / Lpz., Rascher (1936). 94, (5) S. (Sign. 170/236)

 

Jung, Carl Gustav: Antwort auf Hiob. Zürich, Rascher 1952. 169 S. (Sign. 170/237)

 

Jung, Carl Gustav: Das Unbewusste im normalen und kranken Seelenleben. Ein Überblick über die moderne Theorie und Methode der analytischen Psychologie. (Dritte revidierte Aufl.) Lpz. / Wien / Stgt., Rascher 1929. 166 S. (Sign. 170/238)

 

Jung, Carl Gustav: Der Inhalt der Psychose. Akademischer Vortrag, gehalten im Rathause der Stadt Zürich am 16. Jänner 1908. Zweite, durch einen Nachtrag ergänzte Auflage. Lpz. / Wien, Deuticke 1914. gr. 8°. 44 S. (Sign. 170/239)

 

Jung, Carl Gustav: Die Bedeutung des Vaters für das Schicksal des Einzelnen. Zweite, unveränderte, mit einer Vorrede versehene Auflage. Lpz. / Wien, Deuticke 1927. gr. 8°. 19 S. (Sign. 170/240)

 

Jung, Carl Gustav: Die Beziehungen zwischen dem Ich und dem Unbewussten. Darmstadt, Reichl 1928. 207, (7) S. (Sign. 170/241)

 

Jung, Carl Gustav: Die Beziehungen zwischen dem Ich und dem Unbewussten. Zürich / Stgt., Rascher 1935. 207 S. (Sign. 170/242)

 

Jung, Carl Gustav: Die Psychologie der Übertragung. Erläutert anhand einer alchimistischen Bilderserie. Für Ärzte und praktische Psychologen. Mit 12 Abb. Zürich, Rascher 1946. XII, 283, (1) S (Sign. 170/243).

 

Jung, Carl Gustav: Ein moderner Mythus. Von Dingen, die am Himmel gesehen werden. Mit 8 Tafeln. Zürich/Stgt., Rascher 1958. 122 S. (Sign. 170/244)

 

Jung, Carl Gustav: Gestaltungen des Unbewussten. Mit einem Beitrag v. Aniela Jaffé. 4 farb. und 72 schwarzweiße Tafeln. Zürich, Rascher 1950. (5), 616 S. (= Psychologische Abhandlungen, Bd. VII). (Sign. 170/245)

 

Jung, Carl Gustav: Mysterium Conjunctionis. Untersuchung über die Trennung und Zusammensetzung des seelischen Gegensätze in der Alchemie. Unter Mitarbeit v. M.-L. v. Frantz. Teil 1. Zürich, Rascher 1950. gr. 8°. XV, 284 S. (= Psychologische Abhandlungen, Bd. X). (Sign. 170/246)

 

Jung, Carl Gustav: Paracelsica. Zwei Vorlesungen über den Arzt und Philosophen Theophrastus. Zürich / Lpz., Rascher 1942. 188 S. mit Abb. (Sign. 170/247)

 

Jung, Carl Gustav: Psychologie und Alchemie. Mit 270 Illustrationen. Zürich, Rascher 1944. 696 S. (= Psychologische Abhandlungen, Bd. 5). (Sign. 170/248)

 

Jung, Carl Gustav: Psychologie und Erziehung. Analytische Psychologie und Erziehung. Konflikte der kindlichen Seele. Der Begabte. Zürich, Rascher 1946. 203 S. (Sign. 170/249)

 

Jung, Carl Gustav: Psychologie und Religion. Die Terry Lectures 1937 gehalten an der Yale University. (A. d. Engl.). Zürich / Lpz., Rascher 1942. 190, (2) S. (Sign. 170/250)

 

Jung, Carl Gustav: Psychologische Typen. Durch ein Sachregister von H. Langenegger vermehrte Auflage. Zürich / Lpz. / Stgt., Rascher 1930. 724, (4) S. (Sign. 170/251)

 

Jung, Carl Gustav: Symbolik des Geistes. Studie über psychiotische Phänomenologie mit einem Beitrag v. Riwkah Scharf. Zürich, Rascher 1948. 500 S. (= Psychologische Abhandlungen, Bd. VI). (Sign. 170/252)

 

Jung, Carl Gustav: Über die Psychologie des Unbewußten. Fünfte vermehrte und verbesserte Auflage von Das Unbewußte im normalen und kranken Seelenleben. Zürich, Rascher 1943. 213, (3) S. (Sign. 170/253)

 

Jung, Carl Gustav: Wirklichkeit der Seele. Anwendungen und Fortschritte der neueren Psychologie. Mit Beiträgen v. Hugo Rosenthal, Emma Jung, W. M. Kranefeld. Zürich / Stgt., Rascher 1934. VIII, 409 S. (= Psychologische Abhandlungen, Bd. IV). (Sign. 170/254)

 

Jung, Carl Gustav: Das Geheimnis der goldenen Blüte. Ein chinesisches Lebensbuch. Übersetzt und erläutert von Richard Wilhelm mit einem europäischen Kommentar von C. G. Jung. Mchn., Dornvlg. (1929). gr. 8°. 161 S. und 10 Tafeln. (Sign. 170/255)

 

Jung, Carl Gustav: Der Mensch und seine Symbole. Hrsg. v. C. G. Jung, M.-L. v. Franz, J. L. Henderson, J. Jacobi und A. Jaffé. (A. d. Engl.). Olten, Walter (1968). gr. 4°. 320 S. mit farb. Abb. (Sign. 170/256)

 

Jung, Carl Gustav: Psychologische Abhandlungen. Hrsg. v. C. G. Jung. Band 1. Lpz. / Wien, Deuticke 1914. gr. 8°. 211 S. (Sign. 170/257)

 

Kaplan, Leo: Das Problem der Magie und die Psychoanalyse. Heidelberg, Merlin (1927). gr. 8°. 189 S. (= Die magische Bibliothek, Bd. 2). (Sign. 170/258)

 

Kaplan, Leo: Psychoanalytische Probleme. Lpz. / Wien, Deuticke 1916. gr. 8°. 172 S. (Sign. 170/259)

 

Kardiner, Abram: Meine Analyse bei Freud. (A. d. Engl. G. Theusner-Stampa). Mchn., Kindler (1979). 147 S., 1 Abb. (Sign. 170/260)

 

Kielholz, A(rthur): Jakob Boehme. Ein pathographischer Beitrag zur Psychologie der Mystik. Lpz. / Wien, Deuticke 1919. gr. 8°. 95 S. (= Schriften zur angewandten Seelenkunde, H. 17). (Sign. 170/261)

 

Kohn, Erwin: Lassalle der Führer. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1926. gr. 8°. 114 S. (= Imago-Bücher IX). (Sign. 170/262)

 

Kolnai, Aurel: Psychoanalyse und Soziologie. Zur Psychologie von Masse und Gesellschaft. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1920. 151 S. (Sign. 170/263)

 

Kolnai, Aurel: Psychoanalyse und Soziologie. Zur Psychologie von Masse und Gesellschaft. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1920. 151 S. (Sign. 170/264)

 

Langer, Georg: Die jüdischen Gebetriemen. (Phylakterien). Mit Anhang: Verwandtschaft mit afrikanischen Kulturkreisen. Das Feuer, die Schlange. Wien, IPV 1931. gr. 8°. 53 S. (= Sonderabdruck aus "Imago", Bd. XVI). (Sign. 170/265)

 

Lewin, Bertram D.: The Psychoanalysis of Elation. London, Hogarth 1951. 200 S. (Sign. 170/266)

 

Maeder, Alphonse: Die Richtung im Seelenleben. Stgt. / Lpz. / Zürich, Rascher 1928. (Sign. 170/267)

 

Maeder, Alphonse: Heilung und Entwicklung im Seelenleben. Die Psychoanalyse, ihre Bedeutung für das moderne Leben. A. d. Frz. v. Loulou Maeder. Zürich, Rascher 1918. 71 S. (= Schweizer Schriften für allgemeines Wissen, H. 7). (Sign. 170/268)

 

Maeder, Alphonse: Über das Traumproblem. Nach einem am Kongresse der psychoanalytischen Vereinigung gehaltenen Vortrage, München, September 1913. gr. 8°. Lpz. / Wien, Deuticke 1914. gr. 8°. IV, 40 S. (= Sonderabdruck aus dem Jahrbuch für psychoanalytische und psychopathologische Forschungen, Bd. 5). (Sign. 170/269)

 

Malinowski, Bronislaw: Mutterrechtliche Familie und Ödipus-Komplex. Eine psychoanalytische Studie. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1924. gr. 8°. 58, (2) S. (= Sonderabdruck aus Imago, Bd. 10). (Sign. 170/270)

 

Meng, Heinrich: Sigmund Freud. (In): Der Psychologe. Berater für gesunde und praktische Lebensgestaltung. Bd. 1, Sonderheft 7/8 ("Psychoanalyse"). Schwarzenburg, GBS-Verlag 1949. S. 252-257. (Sign. 170/271)

 

Meng, Heinrich: Zur Psychohygiene. (= Sonderdruck aus Medizinische Klinik, Jg. 50, H. 3). Mchn. / Bln., Urban & Schwarzenberg 1955. 10 S. (Sign. 170/272)

 

Mette, Alexander: Über Beziehungen zwischen Spracheigentümlichkeiten Schizophrener und dichterischer Position. Dessau, Dion 1928. 97 S. (Sign. 170/273)

 

Missriegler, Anton: Aus der Sprechstunde eines Psychoanalytikers. (Radeburg), Maddaus 1923. 135 S. (Sign. 170/274)

 

Müller, Hermann v.: Psychoanalyse und Pädagogik. Lpz., Quelle & Meyer 1917. gr. 8°. Vl, 68, (6) S. (Sign. 170/275)

 

Müller, Josine: Josine Müller zum Gedächtnis. (Ansprachen bei der Trauerfeier am 15. Februar 1931). (Bln. 1931). 29 S., 1 Portraitzeichnung. (Sign. 170/276)

 

Müller-Braunschweig, Carl: Streifzug durch die Psychoanalyse. Reinbek, Parus (1948). 107 S. (Sign. 170/277)

 

Müller-Braunschweig, Carl: Zur Methodik und Technik in der Praxis der Psychoanalyse. (In): Psyche. Jg.11, Hf. 11. (Sonderdruck). Stgt., Klett (ca. 1954). S. 666-688. (Sign. 170/278)

 

Mullins, Claud: Crime and Psychology. With an Introduction by Edward Glover. 3rd Edition. London, Methuen (1944). 234 S. (Sign. 170/279)

 

Nachmansohn, Max: Die wissenschaftlichen Grundlagen der Psychoanalyse Freuds, Darstellung und Kritik. Bln., Karger 1928. gr. 8°. 106, (2) S. (= Abhandlungen aus der Neurologie, Psychiatrie, Psychologie und ihren Grenzgebieten, H. 45). (Sign. 170/280)

 

Neufeld, Jolan: Dostojewski. Skizze zu seiner Psychoanalyse. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1923. gr. 8°. 93 S. (= Imago-Bücher, Bd. IV). (Sign. 170/281)

 

Nunberg, Hermann: Allgemeine Neurosenlehre auf psychoanalytischer Grundlage. Mit einem Geleitwort von Sigmund Freud. Bln. / Bern, H. Huber (1932). gr. 8°. VIII, 339 S. (Sign. 170/282)

 

Nunberg, Hermann: Allgemeine Neurosenlehre auf psychoanalytischer Grundlage. Zweite, vermehrte und verbesserte Auflage. Mit Geleitwort v. Sigmund Freud. Bern, Huber (1959). 435 S. (Sign. 170/283)

 

Ossipow, Nikolai: Tolstois Kindheitserinnerungen. Ein Beitrag zu Freuds Libidotheorie. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1923. gr. 8°. 171 S. (= Imago-Bücher, Bd. II). (Sign. 170/284)

 

Pfister, Oskar: Analytische Seelsorge. Einführung in die praktische Psychoanalyse für Pfarrer und Laien. Mit 4 Abb. im Text. Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht 1927. gr. 8°. 144 S. (Sign. 170/285)

 

Pfister, Oskar: Der psychologische und biologische Untergrund des Expressionismus. Mit 12 Abb. und 2 Tafeln. Bern / Lpz., Bircher (1920). 185 S. (Sign. 170/286)

 

Pfister, Oskar: Der seelische Aufbau des klassischen Kapitalismus und des Geldgeistes. Bern, Bircher (1923). V, 85 S. (= Schriften zur Seelenkunde und Erziehungskunst). (Sign. 170/287)

 

Pfister, Oskar: Die Frömmigkeit des Grafen von Zinzendorf. Ein psychoanalytischer Beitrag zur Kenntnis der religiösen Sublimierungsprozesse und zur Erklärung des Pietismus. Lpz. / Wien, Deuticke 1910. gr. 8°. 121 S. (Sign. 170/288)

 

Pfister, Oskar: Die Liebe vor der Ehe und ihre Fehlentwicklungen. Tiefenpsychologische Untersuchungen im Reiche des Eros. Bern / Lpz., Bircher 1925. gr. 8°. VII, 303 S. (Sign. 170/289)

 

Pfister, Oskar: Die Psychanalyse im Dienste der Erziehung. Dritte verbesserte Auflage. Lpz., Klinkhardt 1929. 159 S. (Sign. 170/290)

 

Pfister, Oskar: Die psychanalytische Methode. Eine erfahrungswissenschaftlich-systematische Darstellung. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Sigmund Freud. Unveränderter Manualdruck. Lpz., J. Klinkhardt 1921. gr. 8°. VIII, 512 S. (= Pädagogium, Bd. 1 ). (Sign. 170/291)

 

Pfister, Oskar: Die psychanalytische Methode. Eine erfahrungswissenschaftlich - systematische Darstellung. Dritte, stark umgearbeitete Auflage. Lpz., J. Klinkhardt 1924. XVI, 585, (7) S. (Sign. 170/292)

 

Pfister, Oskar: Wahrheit und Schönheit der Psychanalyse. Zürich, Rascher 1918. 143 S. (= Schweizer Schriften für allgemeines Wissen, H. 6). (Sign. 170/293)

 

Placzek, Siegfried: Erotik und Schatten. Bln. / Köln, Marcus & Weber 1934. gr. 8°. 225 S. (Sign. 170/294)

 

Prinzhorn, Hans: Leib - Seele - Einheit. Ein Kernproblem der neuen Psychologie. Potsdam / Zürich, Müller & Kiepenheuer, Orell Füssli (1927). 201 S. (= Das Weltbild, Bd. 3). (Sign. 170/295)

 

Prinzhorn, Hans: Nietzsche und das XX. Jahrhundert. Zwei Reden. Heidelberg, N. Kampmann (1928). gr. 8°. 136 S. (Sign. 170/296)

 

Prinzhorn, Hans: Persönlichkeitspsychologie. Entwurf einer biozentrischen Wirklichkeitslehre vom Menschen. Lpz., Quelle & Meyer. 1932. 119 S. (= Wissenschaft und Bildung, Bd. 283). (Sign. 170/297)

 

Prinzhorn, Hans: Auswirkungen der Psychoanalyse in Wissenschaft und Leben. Hrsg. v. Hans Prinzhorn. Lpz., Der Neue Geist 1928. gr. 8°. 412 S. (= Krisis der Psychoanalyse, Bd. 1). (Sign. 170/298)

 

Protokolle der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung 1906-1938. Hrsg. v. H. J Nunberg und Ernst Federn. Übersetzung der Einleitung und Anmerkungen v. M. Nunberg. (4 Bände). (Ffm.), S. Fischer (1976). XXXIX, 385; XX, 537; XVII, 347; XXIV, 495 S. mit Faksimiles. (Sign. 170/299)

 

Rank, Otto (d. i. Otto Rosenfeld): Das Trauma der Geburt und seine Bedeutung für die Psychoanalyse. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1924. gr. 8°. 207 S. (= Internationale psychoanalytische Bibliothek, Bd. XIV). (Sign. 170/300)

 

Rank, Otto: Der Doppelgänger. Eine psychoanalytische Studie. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1925. gr. 8 °. 117, (3) S. (Sign. 170/301)

 

Rank, Otto: Der Künstler. Ansätze zu einer Sexual-Psychologie. Wien / Lpz., Heller 1907. 56 S. (Sign. 170/302)

 

Rank, Otto: Der Mythus von der Geburt des Helden. Versuch einer psychologischen Mythendeutung. Lpz. / Wien, Deuticke 1909. gr. 8°. 93 S. (= Schriften zur angewandten Seelenkunde, H. 5). (Sign. 170/303)

 

Rank, Otto: Die Don-Juan-Gestalt. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1924, gr. 8°. 83 S. (Sign. 170/304)

 

Rank, Otto: Eine Neurosenanalyse in Träumen. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1924. gr. 8°. 231 S. (= Neue Arbeiten zur ärztlichen Psychoanalyse, Nr. III). (Sign. 170/305)

 

Rank, Otto: Psychoanalytische Beiträge zur Mythenforschung. Aus den Jahren 1912 bis 1914. Zweite, veränderte Auflage. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1922. gr. 8°. VIII, 184 S. (= Internationale Psychoanalytische Bibliothek, Nr. 4). (Sign. 170/306)

 

Rank, Otto: Sexualität und Schuldgefühl. Psychoanalytische Studien. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1926. gr. 8°. 160, (6) S. (= Internationale psychoanalytische Bibliothek, Nr. XXI) (Sign. 170/307).

 

Reich, Wilhelm: Der triebhafte Charakter. Eine psychoanalytische Studie zur Pathologie des Ich. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1925. 8°. 132, (2) S. (= Neue Arbeiten zur ärztlichen Psychoanalyse, Nr. IV). (Sign. 170/308)

 

Reich, Wilhelm: Die Funktion des Orgasmus. Zur Psychopathologie und zur Soziologie des Geschlechtslebens. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1927. gr. 8°. 206, (1) S. (= Neue Arbeiten zur ärztlichen Psychoanalyse, Nr. VI). (Sign. 170/309)

 

Reich, Wilhelm: Geschlechtsreife, Enthaltsamkeit, Ehemoral. Eine Kritik der bürgerlichen Sexualreform. Wien, Münster-Vlg. (1930). 184 S. (Sign. 170/310)

 

Reich, Wilhelm: Listen, Little Man! A Document from the Archives of the Orgone Institute. N. Y., Orgone Institute Press 1948. 126 S. mit Abb. v. William Steig. (Sign. 170/311)

 

Reich, Wilhelm: Massenpsychologie des Faschismus. Zur Sexualökonomie der politischen Reaktion und zur proletarischen Sexualpolitik. Zürich / Kopenhagen / Prag, Vlg. f. Sexualpolitik 1933. 283 S. (Sign. 170/312)

 

Reich, Wilhelm: Sexualiteit en Nieuwe Cultuur. Bijtrage tot de socialistische omvorming van de mens. Vertaald door René de Lange. Inleiding van Max van Prag, Voorword von Jaques Rees. Groningen, Uitgeverij "Plutarchus" 1949. 287 S. (Sign. 170/313)

 

Reich, Wilhelm: The Sexual Revolution. Toward a Self-Governing Character Structure. Translated by Theodore P. Wolfe. N. Y., Orgone Inst. 1945. gr. 8°. 273 S. (Sign. 170/314)

 

Reich, Wilhelm: (hier: Parell, Ernst): Was ist Klassenbewußtsein? Ein Beitrag über die Neuformierung der Arbeiterbewegung. Kopenhagen / Prag / Zürich, Vlg. f. Sexualpolitik (1934). gr. 8°. 72 S. (= Politisch-Psychologische Schriftenreihe der Sex-Pol, Nr. 1). (Sign. 170/315)

 

Reich, Wilhelm: Zeitschrift für politische Psychologie und Sexualökonomie. Hrsg. v. Ernst Parell (d. i. Wilhelm Reich). Bd. 1, H. 1. Kopenhagen 1934. gr. 8°. 87 S. (Sign. 170/316)

 

Reik, Theodor: Arthur Schnitzler als Psycholog. Minden, Bruns (1913). V, 302, (1) S. (Sign. 170/317)

 

Reik, Theodor: Aus Leiden Freuden. London, Imago 1940. 404 S. (Sign. 170/318)

 

Reik, Theodor: Das Ritual. Psychoanalytische Studien. Mit einer Vorrede von Sigmund Freud. Zweite, durchgesehene und ergänzte Auflage der "Probleme der Religionspsychologie". Wien / Lpz. / Zürich, IPV 1928. gr. 8°. 330, (6) S. (= Imago-Bücher XI). (Sign. 170/319)

 

Reik, Theodor: Der eigene und der fremde Gott. Zur Psychoanalyse der religiösen Entwicklung. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1923. gr. 8°. 256 S. (= Imago-Bücher III). (Sign. 170/320)

 

Reik, Theodor: Der Schrecken und andere psychoanalytische Studien. Wien, IPV 1929. 178, (6) S. (Sign. 170/321)

 

Reik, Theodor: Der überraschte Psychologe. Über Erraten und Verstehen unbewusster Vorgänge. Leiden, Sijthoff's Uitgeversmij 1935. gr. 8°. 292 S. (Sign. 170/322)

 

Reik, Theodor: Der unbekannte Mörder. Von der Tat zum Täter. Wien, IPV 1932. gr. 8°. 183 S. (Sign. 170/323)

 

Reik, Theodor: Gebetmantel und Gebetriemen der Juden. Ein psychoanalytischer Beitrag zur hebräischen Archäologie. Wien, IPV 1931. gr. 8°. 48 S. mit Abb. (= Sonderabdruck aus "Imago", Bd. XVI). (Sign. 170/324)

 

Reik, Theodor: Geschlecht und Liebe. (A. d. Amerik. v. Irmgard Kutscher). Stgt., Klett (1950). 267 S. (Sign. 170/325)

 

Reik, Theodor: Geschlecht und Liebe. (A. d. Amerik. v. Irmgard Kutscher). Stgt., Klett (1950). 267 S. (Sign. 170/326)

 

Reik, Theodor: Lust und Leid im Witz. Sechs psychoanalytische Studien, Wien, IPV 1929, gr. 8°. 115, (4) S. (Sign. 170/327)

 

Reik, Theodor: Myth and Guilt. The Crime and Punishment of Mankind. London, Hutchinson (1958). 335 S. (Sign. 170/328)

 

Reik, Theodor: Probleme der Religionspsychologie. I. Teil: Das Ritual. Mit einer Vorrede von Sigmund Freud. Lpz. / Wien, IPV 1919. gr. 8°. XXIV, 311 S. (= Internationale Psychoanalytische Bibliothek, Nr. 5). (Sign. 170/329)

 

Reik, Theodor: Psychology of Sex Relations. N. Y. / Toronto, Farrar & Rinehart (1945). 243 S. (Sign. 170/330)

 

Reik, Theodor: The Haunting Melody. Psychoanalytic Experiences in Life and Music. N. Y., Farrar, Straus & Young (1953). 376 S. (Sign. 170/331)

 

Reik, Theodor: The Unknown Murderer. Translated from the German by Katherine Reik. N. Y., Prentice-Hall 1945. 260 S. (Sign. 170/332)

 

Reik, Theodor: Wie man Psychologe wird. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1927. 126 S. (Sign. 170/333)

 

Riklin, Franz: Wunscherfüllung und Symbolik im Märchen. Eine Studie. Lpz. / Wien, Deuticke 1908. gr. 8°. 96 S. (= Schriften zur angewandten Seelenkunde, H. 2). (Sign. 170/334)

 

Róheim, Géza: Mondmythologie und Mondreligion. Eine psychoanalytische Studie. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1927. gr. 8°. 104 S. (= Sonderabdruck aus "Imago"; Bd. XIII). (Sign. 170/335)

 

Róheim, Geza: Spiegelzauber. Lpz. / Wien, IPV 1919. gr. 8°. 263 S. (= Internationale Psychoanalytische Bibliothek, Nr. 6). (Sign. 170/336)

 

Róheim, Geza: The Eternal Dreams of the Dream. A Psychoanalytic Interpretation of Australian Myth and Ritual. N. Y., International Universities Press 1945. gr. 8°. XIII, 270 S. mit Abb. auf Tafeln, 1 Karte. (Sign. 170/337)

 

Rühle-Gerstel, Alice: Freud und Adler. Elementare Einführung in die Psychoanalyse und Individualpsychologie. Dresden, Am anderen Ufer (1924). 101 S. (Sign. 170/338)

 

Sachs, Hanns: Freud. Meister und Freund. Übersetzt v. Emmy Sachs. London, Imago (1950). 174 S. mit Abb. auf Tafeln. (Sign. 170/339)

 

Sachs, Hanns: Freud. Meister und Freund. Übersetzt v. Emmy Sachs. London, Imago (1950). 174 S. mit Abb. auf Tafeln. (Sign. 170/340)

 

Sachs, Hanns: Bubi Caligula. Bln., J. Bard 1930. 204 S. mit Abb. auf Tafeln. (Sign. 170/341)

 

Sachs, Hanns: Bubi Caligula: Zweite Auflage. 3.-17. Tausend. Wien, IPV 1932. 150 S., 1 Abb. (Sign. 170/342)

 

Sachs, Hanns: Die Elemente der Psychoanalyse. Bln., Seemann 1922. 56 S. (Sign. 170/343)

 

Sadger, Isidor: Aus dem Liebesleben Nicolaus Lenaus. Lpz. / Wien, Deuticke 1909. gr. 8°. 98 S. (= Schriften zur angewandten Seelenkunde, H. 6). (Sign. 170/344)

 

Sadger, Isidor: Friedrich Hebbel. Ein psychoanalytischer Versuch. Lpz. / Wien, Deuticke 1920. 374 S. (= Schriften zur angewandten Seelenkunde, H. 18). (Sign. 170/345)

 

Sadger, Isidor: Über Nachtwandeln und Mondsucht. Eine medizinisch-literarische Studie. Lpz. / Wien, Deuticke 1914. gr. 8°. 171 S. (= Schriften zur angewandten Seelenkunde, H. 16). (Sign. 170/346)

 

Sarasin, Philipp: Goethes Mignon. Eine psychoanalytische Studie. Wien, IPV 1930. gr. 8°. 59, (4) S. (= Sonderabdruck aus "Imago", Bd. XV). (Sign. 170/347)

 

Schilder, Paul: Entwurf zu einer Psychiatrie auf psychoanalytischer Grundlage. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1925. gr. 8°. 208 S. (= Internationale Psychoanalytische Bibliothek, Nr. XVII). (Sign. 170/348)

 

Schmidt, Vera: Psychoanalytische Erziehung in Sowjetrussland. Bericht über das Kinderheim-Laboratorium in Moskau. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1924. 31 S. (Sign. 170/349)

 

Schneersohn, F.: Psychologie des intimen Kinderlebens. Bln., Schwetschke (1926). gr. 8°. 336 S., 2 Tafeln. (Sign. 170/350)

 

Schultz-Hencke, Harald: Einführung in die Psychoanalyse. Jena, Fischer 1927. gr. 8°. Vll, 387 S. (Sign. 170/351)

 

Schultz-Hencke, Harald: Schicksal und Neurose. Versuch einer Neurosenlehre vom Unbewussten her. Jena, G. Fischer 1931. gr. 8°. 156 S. (Sign. 170/352)

 

Seeling, Otto: Die Psychoanalyse in pädagogischer Beleuchtung. Mit Beispielen aus der Praxis. Für Eltern, Erzieher, Seelsorger und für Leidende. Bln., Schwarz 1925. 71 S. (= Pädagogisch-medizinische Abhandlungen, H. 2). (Sign. 170/353)

 

Seidel, Alfred: Bewußtsein als Verhängnis. Aus dem Nachlasse hrsg. v. Hans Prinzhorn. Mit einem Bildnis. Bonn, Cohen 1927. 221, (2) S. (Sign. 170/354)

 

Silberer, Herbert: Das Zerstückelungsmotiv im Mythos. Wien, Heller 1914. S. 502-523 (= Separatabdruck aus: Imago, Jg. 3, H. 6). (Sign. 170/355)

 

Silberer, Herbert: Durch Tod zum Leben. Eine kurze Untersuchung über die entwicklungsgeschichtliche Bedeutung des Symbols der Wiedergeburt in seinen Urformen, mit besonderer Berücksichtigung der modernen Theosophie. Lpz., Heims 1915. 58 S. (= Beiträge zur Geschichte der neueren Mystik und Magie, H. 4). (Sign. 170/356)

 

Silberer, Herbert: Märchensymbolik. Wien, Heller (1912). 12 nn S. (= Sonderabdruck aus "Imago", Jg. 1912.). (Sign. 170/357)

 

Silberer, Herbert: Probleme der Mystik und ihrer Symbolik. Wien / Lpz., Heller 1914. 283 S. (Sign. 170/358)

 

Sperber, Manès: Alfred Adler. Der Mensch und seine Lehre. Ein Essay. Mchn., Bergmann 1926. 39 S. (Sign. 170/359)

 

Spitz, René A.: Ein Beitrag zum Problem der Wandlung der Neurosenform. (Die infantile Frau und ihre Gegenspieler). Wien, IPV 1933. S. 454-467. (= Sonderabdruck aus Imago, Bd. XIX, H. 4). (Sign. 170/360)

 

Spitz, René A.: Eine genetische Feldtheorie der Ich-Bildung. Übersetzt v. F. Herborth. (Ffm.), S. Fischer (1972). 116 S. (= Die Sigmund-Freud-Vorlesungen). (Sign. 170/361)

 

Spitz, René A.: Tagtraum und Schuldgefühl. Wien, IPV 1933. S. 430-446. (= Sonderabdruck aus "Psychoanalytische Bewegung", Jg. V, H. 5). (Sign. 170/362)

 

Spitz, René A.: Vadagu. Eine Analyse im Spiegel künstlerischer Intuitionen. (Vortrag in der Berliner Psychoanalytischen Vereinigung am 15. 11. 1932). o. O. und J. (Bln. 1932) 38 S. (Sign. 170/363)

 

Stärcke, August: Psychoanalyse und Psychiatrie. Lpz, / Wien / Zürich, IPV 1921. gr. 8°. 64 S. (= Beihefte der Internationalen Zeitschrift für Psychoanalyse, Nr. IV). (Sign. 170/364)

 

Steiner, Franz: Taboo. With a Preface by E. E. Evans-Pritchard. London, Cohen & West 1956. 154 S. (Sign. 170/365)

 

Stekel, Wilhelm: Die moderne Ehe. Basel / Lpz. / Wien, Wendepunkt-Vlg. 1931. 151 , (8) S. (= Wendepunkt-Bücher, Nr. 15). (Sign. 170/366)

 

Stekel, Wilhelm: Die Sprache des Traumes. Eine Darstellung der Symbolik und Deutung des Traumes in ihren Beziehungen zur kranken und gesunden Seele für Ärzte und Psychologen. Zweite verbesserte Auflage. Mchn. / Wiesbaden, Bergmann 1922. gr. 8°. VIII, 447 S. (Sign. 170/367)

 

Sterba, Richard: Handwörterbuch der Psychoanalyse. Lieferung 1-5 (in 5 Heften). Wien, IPV 1936-37. 160 S. (Sign. 170/368)

 

Stern, Karl: The Flight from Woman. London, Allen & Unwin (1966). 310 S. (Sign. 170/369)

 

Stern, William: Die differentielle Psychologie in ihren methodischen Grundlagen. Dritte Auflage. Unveränderter Abdruck der Ausgabe von 1911. Vermehrt um ein Nachwort 1921 nebst neuer Bibliographie. Lpz., Barth 1921. gr. 8°. IX, 545 S. (Sign. 170/370)

 

Stern, William: Die Psychologie und der Personalismus. Lpz., Barth 1917. 54, (6) S. (Sign. 170/371)

 

Stern, William: Psychologie der frühen Kindheit bis zum sechsten Lebensjahre. Mit Benutzung ungedruckter Tagebücher von Clara Stern und Beiträgen von Kurt Lewin und Heinz Werner. Lpz., Quelle & Meyer 1930. gr. 8°. XV, 540, (4) S. (Sign. 170/372)

 

Stern, William: Psychologie der frühen Kindheit bis zum sechsten Lebensjahre. Mit Benutzung ungedruckter Tagebücher von Clara Stern / Und Beiträgen von Kurt Lewin und Heinz Werner. Fünfte, überarbeitete und erw. Aufl. Lpz., Quelle & Meyer 1928. gr. 8°. XV, 540, (4) S. (Sign. 170/373)

 

Stern, William und Clara: Die Kindersprache. Eine psychologische und sprachtheoretische Untersuchung. Dritte ergänzte Aufl. Lpz., Barth 1922. gr. 8°. VI, 433 S. (= Monographien über die seelische Entwicklung des Kindes, Bd. 1 ). (Sign. 170/374)

 

Storfer, Adolf Josef: Im Dickicht der Sprache. Wien/ Lpz. / Prag, Passer (1937). 307 S. (Sign. 170/375)

 

Storfer, Adolf Josef: Wörter und ihre Schicksale. Bln. / Zürich, Atlantis (1935). 399 S. (Sign. 170/376)

 

Storfer, Adolf Josef: Zur Sonderstellung des Vatermordes. Eine rechtsgeschichtliche und völkerpsychologische Studie. Lpz. / Wien, Deuticke 1911. 34 S. (= Schriften zur angewandten Seelenkunde, H. 12). (Sign. 170/377)

 

Strasser Vera: Psychologie der Zusammenhänge und ihrer Beziehungen. Bln., Springer 1921. gr. 8°. 591 S. (Sign. 170/378)

 

Sydow, Eckart v.: Primitive Kunst und Psychoanalyse. Eine Studie über die sexuelle Grundlage der bildenden Kunst der Naturvölker. Lpz. /Wien /Zürich, IPV 1927. gr. 8°. 182, (8) S, 20 Abb. auf Tafeln. (=Imago-Bücher X). (Sign. 170/379)

 

Sydow, Eckart v.: Dichtungen der Naturvölker. Religiöse, magische und profane Lyrik. Gesammelt, gesichtet u. hrsg. v. Eckart v. Sydow. (Zürich), Phaidon (1954). 283 S. (Sign. 170/380)

 

Tagebuch eines halbwüchsigen Mädchens (von 11-14½ Jahren). Hrsg. v. Hermine Huf-Hellmuth (d. i. Hermine Hug von Hugenstein). Dritte Auflage. (6.-10. Tausend). Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1922. gr. 8°. VIII, 189 S. (= Quellenschriften zur seelischen Entwicklung, Nr. 1). (Sign. 170/381)

 

Thalbitzer, Sophus: Stimmungen, Gefühle und Gemütsbewegungen. Psychophysiologische Beobachtungen und Analysen. Mit einem Vorwort v. Harald Höffding. Übersetzt v. Erwin Magnus. Bln. u. a., Neuer Nordischer Vlg. 1920. gr. 8°. 102 S. (Sign. 170/382)

 

Turel, Adrien: Bachofen-Freud. Zur Emanzipation des Mannes vom Reich der Mütter. Bern, Huber (1939). 216 S., 1 Portrait. (Sign. 170/383)

 

Urbantschitsch, Rudolf: Moderne Kindererziehung nach psychoanalytischen Erfahrungen. An Beispielen aus dem Leben dargestellt. Vortrag, gehalten in Wien 1924. Zweite vermehrte Auflage. Wien / Lpz., Perles 1926. gr. 8°. 38, (2) S. (Sign. 170/384)

 

Urbantschitsch, Rudolf: Psychoanalyse. Ihre Bedeutung und ihr Einfluss auf Jugenderziehung, Kinderaufklärung, Berufs- und Liebeswahl. An Beispielen aus dem Leben gemeinverständlich dargestellt. Vortrag, gehalten in Wien 1924. Wien / Lpz., M. Pedes 1924, gr. 8°. 46, (2) S. (Sign. 170/385)

 

Vom Gemeinschaftsleben der Jugend. Beiträge zur Jugendforschung. Hrsg. v. Siegfried Bernfeld. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1922. gr. 8°. 271 S. (= Quellenschriften zur seelischen Entwicklung, Bd. Il). (Sign. 170/386)

 

Wanke, Georg: Psychoanalyse. Geschichte, Wesen, Aufgaben und Wirkung. Für Ärzte, Geistliche und Juristen sowie für Eltern, Lehrer und Erzieher. Zweite veränderte und vermehrte Aufl. Halle, Marhold 1926. gr. 8°. 248 S (Sign. 170/387).

 

Wolffheim, Nelly: Psychoanalyse und Kindergarten. Wien, Vlg. d. Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik 1930. gr. 8°. 88, (6) S. (= Separatabdruck aus der Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik, Jg. IV). (Sign. 170/388)

 

Wolffheim, Nelly: Psychoanalyse und Kindergarten. Wien, Vlg. d. Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik 1930. gr. 8°. 88, (6) S. (= Separatabdruck aus der Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik, Jg. IV). (Sign. 170/389)

 

Wolffheim, Nelly: Von den Anfängen der Kinderanalyse und der psychoanalytischen Pädagogik. (In) "Psyche" Jg. V Heft 5. (Sonderdruck). Stgt., Klett (1951). S. 310-315. (Sign. 170/390)

 

Zehn Jahre Berliner Psychoanalytisches Institut. (Poliklinik und Lehranstalt). Hrsg. v. d. Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft. Mit einem Vorwort von Sigmund Freud. Wien, IPV 1930. gr. 8°. 79 S., 4 Tafeln. (Sign. 170/391)

 

Zellen Moritz: Die Knabenweihen. Eine psychologisch-ethnologische Studie. Bern, Haupt 1923. 160 S. (= Arbeiten aus dem völkerkundlichen Institut der Universität Bern, H. 1 ). (Sign. 170/392)

 

Zulliger, Hans: Aus dem unbewußten Seelenleben unserer Schuljugend. 2. Aufl. Bln, Huber (1927). 112 S. (= Schriften zur Seelenkunde und Erziehungskunst, H. IX). (Sign. 170/393)

 

Zulliger, Hans: Unbewußtes Seelenleben. Die Psychoanalyse Freuds in ihren Hauptzügen. Stgt., Franck ( 1928). 88 S. (Sign. 170/394)

 

Zulliger, Hans: Zur Psychologie der Trauer- und Bestattungsbräuche. Lpz. / Wien / Zürich, IPV 1924. gr. 8°. 53 S. (= Sonderabdruck aus Imago, Bd. 10, H. 2/3). (Sign. 170/395)

 

Zweig, Arnold: Freud und der Mensch (In): Die Psychoanalytische Bewegung, Jg. 1, H. 2. Wien, IPV 1929. gr. 8°. S. 97-102. (Sign. 170/396)

 

Zweig, Stefan: Die Heilung durch den Geist. Mesmer, Mary Baker-Eddy, Freud. Lpz., Insel 1931. 446 S. (Sign. 170/397)

 

 

nach oben

 

Almanache – Periodica

 

Almanach (der Psychoanalyse) für das Jahr 1926 bis 1938. (13 Bände). (Hrsg. von A. J. Storfer bzw. ab 1933 unter anonymer Herausgeberschaft).Wien, IPV 1925-37. ca. 200-300 S. mit Abb. auf Tafeln je Bd. (Sign. 170/398)

 

Almanach für das Jahr 1926. Hrsg. v. A. J. Storfer. Wien, IPV (1925). 208, 3 Abb., LXXIX S. (Verlagsanzeigen). (Sign. 170/399)

 

Almanach für das Jahr 1927. Hrsg. v. A. J. Storfer. Wien, IPV (1926). 264, 2 Tafeln, LXXI S. (Vlgs. Anz.) (Sign. 170/400)

 

Almanach für das Jahr 1928. Hrsg. v. A. J. Storfer. Wien, IPV (1927). 206 S., 4 Tafeln. OLwd. (Sign. 170/401)

 

Almanach für das Jahr 1929. Hrsg. v. A. J. Storfer. Wien, IPV (1928). 250, (8) S. (Sign. 170/402)

 

Almanach für das Jahr 1930. Hrsg. v. A. J. Storfer. Wien, IPV (1929). 251, 1 Tafel, (6) S. OLwd. (Sign. 170/403)

 

Almanach der Psychoanalyse für das Jahr 1931. Hrsg. v. A. J. Storfer. Wien, IPV 1931. 270, (8) S., 2 Tafeln. (Sign. 170/404)

 

Almanach der Psychoanalyse 1932. Hrsg. v. A. J. Storfer. Wien, IPV (1931). 202 S., 2 Tafeln, (22) S. (Sign. 170/405)

 

Almanach der Psychoanalyse 1933. Wien, IPV (1932). 296, (22) S., 5 Tafeln. (Sign. 170/406)

 

Imago. Zeitschrift für Anwendung der Psychoanalyse auf die Geisteswissenschaften. Hrsg. v. Sigmund Freud. Redigiert von Otto Rank und Hanns Sachs. Bd. VII, H. 2. Wien u.a., IPV 1921. 221 S. OBrosch. (Sign. 170/407)

 

Imago. Schriftleitung Otto Rank und Hanns Sachs. (Probeband = 3 verschiedene Hefte) Bd. VIII, H. 4 und Bd. IX, H. 1/2. Wien u. a., IPV 1921. S. 402-513; 216 S. (Sign. 170/408)

 

Imago. Redigiert v. S. Radó, Hanns Sachs, A. J. Storfer. Bd. XIII, H. 2-4 (=Sonderheft „Glaube und Brauch“). (Lpz./Wien/Zürich, IPV 1927). S. 146-533. mit Abb. Auf Tafeln. (Sign. 170/409)

 

Imago. Bd. XV, H. 1. Wien u.a., IV 1929. 144 S. OKart.

(Sign 170/410)

 

Imago. Schriftleitung Ernst Kris und Robert Wälder. Bd. XIX, H. 1. Wien, IPV 1933. 143 S. OBrosch. (Sign. 170/411)

 

Imago. Bd. XXII, H. 4. Wien, IPV 1936. S.384-512 OBrosch. (Sign. 170/412)

 

Imago. (Probeseiten). Wien u. a., IPV 1929. S. A-H, 47 S. OKart. (Sign.   170/413)

 

International Journal of Psychoanalysis. Directed by Professor Freud. Official Organ of the International Psycho-Analytical Association. Edited by Ernest Jones. Vol. 1-6 (in 6 Bänden). London, Wien; N. Y., The International Psychoanalytical Press 1920-25. (Sign. 170/414)

 

Internationale Zeitschrift für ärztliche Psychoanalyse. Offizielles Organ der Internationalen Psychoanalytischen Bewegung. Hrsg. v. Sigmund Freud. Jg. 2, H. 5, Wien, Heller 1914. S. 419-482. (Sign. 170/415)

 

Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse. Offizielles Organ der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung. Hrsg. v. Sigmund Freud. Bd. XVII, H. 1-4. Wien, IPV 1931. 568 S. (Sign. 170/416)

 

Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse. Offizielles Organ der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung. Hrsg. v. Sigmund Freud. Bd. VIII, H. 1. Wien, IPV 1922. 117 S. (Sign. 170/417)

 

Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse. Offizielles Organ der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung. Hrsg. v. Sigmund Freud. Bd. XVI, H. 1. Wien, IPV 1930. 148 S. (Sign. 170/418)

 

Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse. Offizielles Organ der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung. Hrsg. v. Sigmund Freud. Bd. XVIII, H. 2. Wien, IPV 1932. S. 145-280. (Sign. 170/419)

 

Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse. Offizielles Organ der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung. Hrsg. v. Sigmund Freud. Bd. XX, H. 1. Wien, IPV 1934. 150 S. (Sign. 170/420)

 

Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse. Offizielles Organ der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung. Hrsg. v. Sigmund Freud. Bd. XX, H. 2. Wien, IPV 1934. S. 151-286. (Sign. 170/421)

 

Internationaler Psychoanalytischer Verlag. (Anzeige). Lpz. 1927. 1 Bl., gefaltet. (Sign. 170/422)

 

Jahrbuch für psychoanalytische und pschychopathologische Forschungen. Hrsg. v. E. Bleuler und S. Freud. Redigiert v. C. G. Jung. Bd. 1-5. Lpz./Wien, Deuticke 1909-1913. (Sign. 170/423)

 

Psychoanalyse und Erziehung. Ausgewählte Beiträge aus der „Zeitschrift für Psychoanalytische Pädagogik“. Mit einem Geleitwort von Heinrich Meng. Hrsg. v. Günter Bittner und Willy Rehn. Bern/Stgt.. Huber (1964). 295, (2) S. (Bücher des Werdenden , Reihe 2, Bd. IX). (Sign. 170/424)

 

Die psychoanalytische Bewegung. Hrsg. v. A. J. Storfer. Jg. 1, H. 1-Jg. 5, H. 5 (ohne Jg. 5, H. 4). (in 27 v. 28. Heften). Wien IPV 1929-33. (Sign. 170/425)

 

Die psychoanalytische Bewegung. Hrsg. v. A. J. Storfer. Jg. 1, H. 2, Wien, IPV 1929. S.97-191. (Sign. 170/426)

 

Die psychoanalytische Bewegung. Hrsg. v. A. J. Storfer. Jg. 1, H. 3. Wien, IPV 1929. S. 193-283., 1 Tafel. (Sign. 170/427)

 

Die psychoanalytische Bewegung. Hrsg. v. A. J. Storfer. Jg. 2., H. 2. Wien, IPV 1930. S. 105-196. (Sign. 170/428)

 

Die psychoanalytische Bewegung. Hrsg. v. A. J. Storfer. Jg. 3, H. 1. Wien, IPV 1931. 95 S. (Sign. 170/429)

 

Die psychoanalytische Bewegung. Hrsg. v. A. J. Storfer. Jg. 3, H. 4. Wien, IPV 1931. S. 289-381. (Sign. 170/430)

 

Das psychoanalytische Volksbuch. Seelenkunde, Hygiene, Krankheitskunde, Kulturkunde. Hrsg. v. Paul Federn und Heinrich Meng. 3. erw. und umgearb. Aufl. mit 11 Abb. Bern, Huber (1939). 736 S. (Bücher des Werdenden, Bd. I/II). (Sign.   170/431)

 

Rivista Italiana di Psicoanalisi. Organo Ufficiale della Società Psicoanalitica Italiana. Diretta da Edoardo Weiss. Jg. 1 und 2. (in 2 Bänden). 425; 408 S. (Sign. 170/432)

 

The Yearbook of Psychoanalysis. Vol. 2. London, Imago 1946. 280 S. (Sign. 170/433)

 

The Yearbook of Psychoanalysis. Vol. 3. N.Y., International Universities Press 1947. 308 S., (Sign. 170/434)

 

The Yearbook of Psychoanalysis. Vol. 4. N.Y., International Universities Press 1948. 355 S. (Sign. 170/435)

 

Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik. Jg. 1 bis 11, H. 3/4 (ohne Jg. 11, H. 1/2). Hrsg. v. Heinrich Meng und Ernst Schneider (ab 1931. Federn, Meng, A. Freud, E. Schneider und A. J. Storfer; ab 1933: Federn, Meng, A. Freud, E. Schneider. A. Aichhorn und H. Zulliger sowie Schriftleitung: W. Hoffer). Wien, Vlg. f. psychoanalytische Pädagogik (Okt.)1926-1936. ca. 4000 S. mit vereinzelten Abb./Zeichn. (Sign. 170/436)

 

Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik. Jg. V, Nr. 1-12 (in 8 Heften). a. a. O. 1931. 480 S. mit Zeichn. (Sign. 170/437)

 

Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik. (Probeheft) a. a. O. 1928. 32 S. (Sign. 170/438)

 

Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik. Jg. II, H. 3. a. a. O. 1927. S. 64-102. (Sign. 170/439)

 

Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik. Jg. II, H. 11/12 a. a. O. 1927. S. 335-397. (Sign. 170/440)

 

Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik. Jg. IV, H. 11/12. a. a. O. 1930. S. 393-486. (Sign. 170/441)

 

Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik. Jg. V, H. 1. a. a. O. 1931. 45 S. (Sign. 170/442)

 

Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik. Jg. V. H. 2/3. a. a. O. 1931. S. 46-119. (Sign. 170/443)

 

Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik. Jg. V, H. 8/9. a. a. O.1931. S. 273-377. (Sign. 170/444)

 

Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik. Jg. VI, H. 2/3. a. a. O. 1932. S. 49-130. (Sign. 170/445)

 

Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik. Jg. VI, H. 4. a. a. O. 1932. S. 133-170. (Sign. 170/446)

 

Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik. Jg. VI, H. 10. a. a. O. 1932. S. 393-442. (Sign. 170/447)

 

Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik. Jg. IX, H. 3. a. a. O. 1935. S. 149-220. (Sign. 170/448)

 

Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik. Jg. X, H. 2. a.a.O.1936. S. 75- 139. (Sign. 170/449)

 

Zeitschrift für psychoanalytische Pädagogik. Jg. X,. H. 4/5.a.a.O. 1936. S. 215-336. (Sign.  170/450)

 

Zentralblatt für Psychoanalyse. Medizinische Monatsschrift für Seelenkunde. Organ der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung. Hrsg. v. Sigmund Freud. Schriftleitung: Wilhelm Stekel. Jg. 1-3 (in 3 Bänden). Wiesbaden, Bergmann 1911-13. (Sign. 170/451)

 

 

nach oben

 

Sekundärliteratur – Biographien – Quellen

 

Abraham, Karl - Abraham, Hilda: Karl Abraham. Sein Leben für die Psychoanalyse. Eine Biographie. (A. d. Engl. V. H.-H. Henschen). (Mchn.), Kindler (1976). 191 S. (Sign. 170/452)

 

Adler, Alfred: Alfred Adler zum Gedenken. Hrsg. v. e. Arbeitsgemeinschaft der Internationalen Vereinigung für Individualpsychologie. Wien 1957. 166 S. (Sign. 170/453)

 

Andreas-Salomé, Lou: Peters, H. F.: Lou. Das Leben der Lou Andreas-Salomé. (A. d. Engl.).(Mchn.), Kindler (1964). 330 S. (Sign. 170/454)

 

Aster, Ernst v.: Die Psychoanalyse. Bln., VdB (1930). 295 S. (Sign. 170/455)

 

Bernal, J. D.: Psycho-Analysis and Marxism. (In): Labour-Monthly. A Magazine of International Labour. Vol. 19, No. 7. London 1937. gr. 8°. S. 433-437. (Sign. 170/456)

 

Charcot, Jean-Martin: Klinische Vorträge über Krankheiten des Nervensystems. Nach der Redaction von Dr. Bourneville ins Deutsche übertragen v. Dr. Berthold Fetzer. Mit 25 in den Text gedruckten Holzschnitten und (4 v.) 8 Tafeln in Chromolithographie. Autorisierte Übersetzung. Stgt., Metzler 1874. XIII, 402 S. (Sign. 170/457)

 

Charcot, Jean-Martin: Klinische Vorträge über Krankheiten des Nervensystems. Nach der Redaction von Dr. Bourneville ins Deutsche übertragen v. Dr. Berthold Fetzer. Zweite Abteilung. Mit 34 in den Text gedruckten Holzschnitten und 10 Tafeln in Chromolithographie. Autorisierte Übersetzung. Stgt., Metzler 1874. XVI, 532 S. (Sign. 170/458)

 

Erikson, Erik H.: Coles, Robert: Erik H. Erikson. Leben und Werk. (A. d. Engl. v. E. und K.-E. Felten). (Mchn.), Kindler (1974). 457 S. (Sign. 170/459)

 

Sigmund Freud House Bulletin. (Hrsg. v. d. Sigmund-Freud-Ges.). (6 Hefte der Reihe). Wien 1977-1981. gr. 8°. Je Hf. ca. 60 S. (Sign. 170/460)

 

Freud, Anna: Peters, Uwe Henrik: Anna Freud. Ein Leben für das Kind. 390, (4) S. mit vielen Abb. (Sign. 170/461)

 

Freud, Sigmund: The Meaning of Freud. A Series of Centenary Articles Explaining the Achievements of Pscho-Analysis and ist Meaning Today. London, The Observer (1956). 24 S. (Sign. 170/462)

 

Sigmund Freud: Mein Kochbuch. Hrsg. v. James Hillmann und Ch. Boer. Ill. v. Jeff Fisher. Übertragen a. d. Amerik. v. D. Engelke. (Ffm.), Eichborn (1986). 221 S. mit Abb. (Sign. 170/463)

 

Sigmund Freud: Aus Freuds Sprachwelt. Bern/Stgt., Wien, Huber (1974). 186 S. (= Jahrbuch der Psychoanalyse, Beiheft 2). (Sign. 170/464)

 

Sigmund Freud: Engelmann, Edmund: Berggasse 19. Das Wiener Domizil Sigmund Freuds. Mit einem Vorwort v. Peter Gay. Bildbeschreibungen v. Rita Ransohoff. A. d. Amerik. übersetzt v. B. Weitbrecht. Zürich, Belser (1977). 4°. 159 S. mit zahlr. Abb. (Sign. 170/465)

 

Sigmund Freud: Freud and the 20th Century. Edited and selected by Benjamin Nelson. London, Allen & Unwin (1958). 314 S. (Sign. 170/466)

 

Sigmund Freud: Grinstein, Alexander: On Sigmund Freuds Dreams. Detroit, Wayne State University Press (1968). 475 S. mit Abb. auf Tafeln. (Sign. 170/467)

 

Sigmund Freud: Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse. Offizielles Organ der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung. Bd. XII, H. 3. (= Sonderheft: Sigmund Freud zum siebzigsten Geburtstag). Wien, IPV 1926. gr. 8°. S. 235-556, 1 Tafel. (Sign. 170/468)

 

Sigmund Freud: Lebendige Psychoanalyse. Die Bedeutung Sigmund Freuds für das Verstehen des Menschen. Hrsg. v. F. Reimann. Mchn., Beck (1956). 159 S. (Sign. 170/469)

 

Sigmund Freud: Marcuse, Ludwig: Sigmund Freud. Sein Bild vom Menschen. Hbg., Rowohlt (1958). 148, (12) S. (Sign. 170/470)

 

Sigmund Freud: Markus, Georg: Sigmund Freud und das Geheimnis der Seele. Die Biographie. Mit 19 Faksimiles und 59 Fotos. (Mchn.), Langen Müller (1989). 356 S. (Sign. 170/471)

 

Sigmund Freud: Riceur, Paul: Freud and Philosophy. An Essay on Interpretation. Translated by Denis Savage. London/New Haven, Yale University Press (1977), gr. 8°. 573 S. (Sign. 170/472)

 

Sigmund Freud: Sigmund Freud and Art. His Personal Collection of Antiquities. Introduction by Peter Gay. Ed. by L. Gamwell and R. Wells. London/NY., State University of New York/Freud Museum (1989). 4°. 192 S. mit vielen farb. Abb. (Sign. 170/473)

 

Sigmund Freud: Sigmund Freud. Sein Leben in Bildern und Texten. Hrsg. v. Ernst Freud, Lucie Freud und Ilse Grubrich-Simitis. Mit einer biographischen Einleitung v. K. R. Eissler. Gestaltet v. W. Fleckhaus. (Ffm.), Suhrkamp (1976). 4°. 351 S. mit zahlr. Abb. (Sign. 170/474)

 

Sigmund Freud: Wells, Harry K.: Sigmund Freud. A Pavlovian Critique. London, Lawrence & Wishart (1960). 252 S. (Sign. 170/475)

 

Sigmund Freud: Zweig, Arnold: Die Natur des Menschen und Sigmund Freud. Zu Freuds 100. Geburtstag. (In): Früchtekorb. Jüngste Ernte. Aufsätze. Rudolstadt, Greifenvlg. 1956. S. 70-79 (191 S.). (Sign. 170/476)

 

Gegen-Psychoanalyse. (Sonderheft). Mchn., Süddeutsche Monatshefte (1931). gr. 8°. S. 762-832. (Sign. 170/477)

 

Grinstein, Alexander: The Index of Psychoanalytic Writings. (14 Bde.). N.Y., International Universities Press 1956-1975. ca. 7400 S. (Sign. 170/478)

 

Gross, Otto: Grosz/Jung/Grosz. (Hrsg. v. G. Bose und E. Brinkmann unter Mitarbeit v. P. Ludewig).(Mchn.), Brinkmann & Bose 1980. 255 S. (Sign. 170/479)

 

Hoche, Alfred: Festschrift für Alfred Hoche. (Sonderausgabe in): Archiv für Psychiatrie und Nervenkrankheiten. Bd. 74, Bln., Springer 1925. S. 169-843. (Sign. 170/480)

 

Jahrbuch der Charakterologie. Hrsg v. Emil Utitz. 5 Bände (v. 6 in 4). Bln., Pan-Vlg. 1924. gr. 8°. 375; 482; 420; 419 S. mit Abb. auf Tafeln. (Sign. 170/481)

 

Jung, Carl Gustav: - Erinnerungen, Träume, Gedanken von C. G. Jung. Aufgezeichnet und hrsg. v. Aniela Jaffé. Mit 25 Tafeln. Zürich/Stgt., Rascher 1962. 422, (2) S. (Sign. 170/482)

 

Jung, Carl Gustav: Walder, Peter: Mensch und Welt bei C. G. Jung. Zürich, Origo (1951). 164 S. (Sign. 170/483)

 

Kassowitz, Max: Nerven und Seele. Mit Portrait des Verfassers. Wien, Perles 1906. gr. 8°. 534 S. (= Allgemeine Biologie, Bd. 4). (Sign. 170/484)

 

Koerber, Heinrich: Die Psychoanalyse. Die Freudsche Lehre in ihrer Theorie und Anwendung gemeinverständlich dargestellt. Bln., Ullstein (1924). 132 S. (= Wege zum Wissen). (Sign. 170/485)

 

Maag, Pal: Psychoanalyse und seelische Wirklichkeit. Mchn., Lehmanns 1930. gr. 8°. 228 S. (Sign. 170/486)

 

Psychoanalyse und Justiz. Theodor Reik: Geständniszwang und Strafbedürfnis. Probleme der Psychoanalyse und der Kriminologie (1925). Franz Alexander und Hugo Straub: Der Verbrecher und sein Richter. Ein psychoanalytischer Einblick in die Welt der Paragraphen (1929). Mit Nachwort hrsg. v. T. Moser. (Ffm.), Suhrkamp (1971). 432 S. (= Literatur der Psychoanalyse) (Sign. 170/487)

 

Psychoanalysis and Social Sciences. Vol. IV. Ed. by W. Muensterberger and S. Axelrad. N.Y., International Universities Press (1955). gr. 8°. 295 S. (Sign. 170/488)

 

Psychoanalysis and Social Sciences. Vol. V. Ed. by W. Muensterberger and S. Axelrad. N.Y., International Universities Press (1958). gr. 8°. 297 S. (Sign. 170/489)

 

Saalfeld, Hans: Das Christentum in der Beleuchtung der Psychoanalyse. Versuch einer Darstellung und Kritik der psychoanalytischen Aussagen über das religiöse Leben. Gütersloh, Bertelsmann 1928. gr. 8°. 97 S. (Sign. 170/490)

 

Steyerthal, Armin: Hysterie und kein Ende. Offener Brief an Herrn Staatsanwalt Dr. Erich Wulffen. Halle, Marhold 1911. 57 S. (Sign. 170/491)

 

Versunkene Welt. Hrsg. v. J. Riedl. Wien, Jewish Welcome Service (1984). 4°. 242 S. mit z. T. farb. Abb. (Sign. 170/492)

 

Der Wolfsmann vom Wolfsmann. Mit der Krankengeschichte des Wolfsmannes v. Sigmund Freud, dem Nachtrag v. R. M. Brunswick und einem Vorwort v. A. Freud. Hrsg., Anmerkungen, einer Einleitung und zusätzlichen Kapiteln versehen von M. Gardiner. (z. T. a. d. Engl.). (Ffm.), S. Fischer (1972). 419 S. (Sign. 170/493)

 

nach oben 

----------------------------

1Vgl. Jürgen Läßig und Michael Jeschke, Katalog 34: Sigmund Freud und seine Psychoanalyse, Berlin 1998