BIPESCO-Team Innsbruck
Biological Pest Control 


home

 

Das BIPESCO Team Innsbruck ist eine international tätige Gruppe zur Bekämpfung von Bodenschädlingen (z.B. Reblaus, Skarabäus, Drahtwurm und Rüsselkäfer, Maiswurzelbohrer) und Zecken mit Mykoinsektiziden wie Beauveria spp. und Metarhizium spp. sowie von Krankheiten (z.B. ESCA, Rebwurzelfäule) mit mykoparasitischen Pilzen wie Clonostachys spp. und Trichoderma spp.


Zu den Forschungsthemen der BIPESCO-Gruppe gehören: Bodenmikrobiologie, Strukturaufklärung von Sekundärmetaboliten, Abbau von Xenobiotika und Agrochemikalien und Biolaugung von Metallen, Verträglichkeit von Pflanzen gegenüber Metallen, Biosorption von Metallen, Pflanzenkrankheiten und biologische Schädlingsbekämpfung, Risikobewertung und Registrierung, Nutzung von Metaboliten aus Biokontrollmitteln - Themen, die für das aktuelle Projekt INBIOSOIL von großer Bedeutung sind. Das BIPESCO-Team verfügt auch über umfangreiche Erfahrungen in angewandter Landwirtschaft, Weinbau und Schädlingsbekämpfung.

Die BIPESCO-Gruppe ist Teil des Mycology Tyrol Netzwerkes. Unsere ausgezeichneten Referenzen als Mykopathologie-Gruppe haben es uns ermöglicht, mit vielen der führenden Wissenschaftler auf diesem Gebiet zusammenzuarbeiten.

 

Nach oben scrollen