PASSYS

PASSYS Test Zellen

Der Arbeitsbereich Energieeffizientes Bauen besitzt zwei PASSYS-Zellen für die stationäre und dynamische Vermessung von Fassaden. Diese Zellen können energetisch komplett bilanziert werden und damit können verschiedenste Erkenntnisse über Fassaden erlangt werden.

Fassadenelemente mit 2,75 / 2,75 Meter Größe können hinsichtlich des U-Wert und g-Werts geprüft werden. Zudem verfügt eine Zelle über ein komplettes Messequipment für Tages- und Kunstlichtmessungen. Die zweite Zelle wurde für thermische Messungen optimiert. Damit können wir auch fassadenintegrierte aktive und passive Komponenten (wie Wärmepumpen und Lüftungsgeräte) vermessen. Es steht zudem eine sogenannte Coldbox bereit, mit der das Außenklima vor der Fassade simuliert werden kann (Temperaturen bis -15°C).

Das Labor ist komplett an Hardware in the Loop (HiL) angebunden. Mit Hardware in the Loop werden Lösungen wie zum Beispiel Wärmepumpen im Labor betrieben und in Echtzeit an eine Simulation am Computer gekoppelt. Damit kann beispielsweise das komplette Verhalten des Gebäudes am PC simuliert werden, während nur ein Teil der Fassade im echten Betrieb in der PASSYS-Zelle eingebaut ist. Mit Hardware in the Loop steht ein weites Spektrum von Möglichkeiten zur Verfügung. Es können zum Beispiel dynamische Prüfungen durchgeführt werden und die Entwicklung und Überprüfung von Regelungen vorangetrieben werden.

Hard Facts

Laufende und abgeschlossene Projekte

Informationen als Download (nur Englisch)

Hier klicken!

Galerie