Derzeit betreute Masterarbeiten:

 

Adler, Sophie Charlotte (seit 2017): Der Einsatz von psychoaktiven Substanzen in der Psychotherapie am Beispiel von Psylocibin.

Babel, Marie (seit 2017): Tinnitus und Bindung (spezifische Aspekte).

Berchtold, Rolf (seit 2016): Bindungsmuster und selbstberichtete traumatische Erlebnisse in der frühen Kindheit bei Jugendlichen mit und ohne psychiatrischen Erkrankungen.

Bergmüller, Johann Raphael Peter (seit 2017): Vergleich von zwei Interviewmethoden zur Erfassung der Bindungsrepräsentation am Beispiel der Borderline-Persönlichkeitsstörung.

Deisinger, Karin (seit 2016): Der Einfluss der Bindungsrepräsentation auf gesundheitsorientiertes und ethikorientiertes Verhalten in Führungspositionen.

Eigner, Bianca (seit 2016): Diagnostik von Autismus-Spektrum-Störungen / Systematisches Review zu Screenings, Checklisten und Testverfahren zur Diagnostik von Autismus-Spektrum-Störungen bei Kindern im Alter von 0-6 Jahren mit Betrachtung des gegenwärtiges Forschungsstandes und DSM-5.

Gürtler, Lisa (seit 2017): Frühkindliche Fremdbetreuung im Spannungsfeld der Bindungstheorie.

Honzak, Erika (seit 2017): Bindung & Emotionsregulation im Unternehmen.

Köth, Lena Marie (seit 2017): Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Bindungserleben von Jugendlichen. Eine deskriptive qualitative Einzelfallanalyse eines Geschwister- und eines Zwillingspaares.

Lacny, Anja (seit 2016): Die Qualität sozialer Beziehungen bei Kindern mit psychischen Störungen.

Peresztegi, Olliva Leon (seit 2017): Eine randomisierte kontrollierte Studie über die Entwicklung bei der Borderline Persönlichkeitsstörung auf der Bindungsebene und der Persönlichkeitsorganisation mit Übertragungs-fokussierter Psychotherapie.

(= Stand 13.6.2017)

 

 

Derzeit betreute Dissertationen:

 

Banzer, Raphaela (seit 2014): Risikofaktoren und Präventionsmassnahmen für Suizidalität und selbstverletzendes Verhalten bei Jugendlichen: nationale Bestandserhebung und internationaler Vergleich.

Jahnke, Ann-Christin (seit 2014): Entwicklung einer auf dem Adult Attachment Projective Picture System (AAP) basierender Psychotherapie bei Jugendlichen mit Anorexia Nervosa.

Kager, Katrin (seit 2010): Kognitive und sozio-emotionale Entwicklung von sehr kleinen Frühgeborenen im Vergleich zu termingeborenen im Alter von 5 1/2 Jahren in Tirol. (Betreuer: Barbara Juen & Anna Buchheim.)

Kindl, Simon (seit 2014): Bindung und Trauma bei Borderline-Patientinnen im Vergleich zu Patientinnen mit einer Angststörung und einer gesunden Kontrollgruppe.

Kummer, Kai (seit 2014): Ernährung, Sport, Körperbild und Hypogonadismus bei Männern im mittleren Alter.

Winter, Korina Gabriele (seit 2013): Social Cognition, Empathy, Inhibition and Emotionregulation in chronically violent men: neural basis  & implications on law.

(= Stand: 13.6.2017)