Derzeit betreute Masterarbeiten:

 

Adler, Sophie Charlotte (seit 2017): Der Einsatz von psychoaktiven Substanzen in der Psychotherapie am Beispiel von Psylocibin.

Babel, Marie (seit 2017): Tinnitus im Zusammenhang mit Bindung, Kindheitstrauma und Persönlichkeitsorganisation.

Berchtold, Rolf (seit 2016): Bindungsmuster und selbstberichtete traumatische Erlebnisse in der frühen Kindheit bei Jugendlichen mit und ohne psychiatrischen Erkrankungen.

Betzl, Rosemarie (seit 2017): Bindungsrepräsentationen bei Zwangspatienten und deren Einfluss auf den Therapieerfolg.

Brand, Lukas (seit 2017): Der Zusammenhang von Bindung und Trauma bei stationären depressiven Patienten.

Daubner, Marie (seit 2017): Manifestationen sprachlicher Phänomene im Adult Attachment Interview bei Patientinnen mit Borderline Persönlichkeitsstörung. Eine Analyse anhand der Software Linguistic Inquiry and Word Count.

Gürtler, Lisa (seit 2017): Frühkindliche Fremdbetreuung im Spannungsfeld der Bindungstheorie.

Konzett, Sarah Elisabeth (seit 2017): Zusammenhang zwischen Bindungsstil und persönlichem Wachstum nach Trennungen.

Kraus, Lisa Katharina (seit 2017): Analyse von bindungsspezifischen Interventionen, basierend auf dem Adult Attachment Projective Picture System (AAP), anhand von Transkripten aus Psychotherapie-Sitzungen mit Jugendlichen - eine vergleichende Fallstudie. (Betreuer: Anna Buchheim, Ann-Christin Jahnke-Majorkovits)

Krone-Danhier, Svenja Martina (seit 2018): Interdisziplinäre Anwendungen der Reflecting-Team-Methode
Eine Darstellung und Beurteilung des aktuellen Forschungsstandes über die Anwendung der Reflecting-Team-Methode im Bereich des Führungskräfte-Coachings und im psychodynamischen Kontext.

Müller, Lea Brigitta (seit 2017): Sprachliche Veränderungen innerhalb des Adult Attachment Interviews untersucht mittels des Linguistic Inquiry Word Count bei Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung.

Neu, Leonie Marie (seit 2018): Der Zusammenhang von therapeutischen Beziehungen und dem Bindungsmuster der Patientin bzw. des Patienten in der psychodynamischen Gruppenpsychotherapie - Eine empirische Studie,

Neumann, Annika Elisabeth (seit 2017): Zusammenhang von Bindung und Rumination bei depressiven stationären Patienten.

Paukner, Tobias Victor (seit 2018): Elektrophysiologische korrelate gesunder Probanden beim betrachten bindungsrelevanter, bzw. neutraler Szenen. Ermittlung des Einflusses emotionaler Intelligenz auf die Unterschiede. (Betreuer: Karin Labek, Anna Buchheim)

Peresztegi, Olliva Leon (seit 2017): Eine randomisierte kontrollierte Studie über die Entwicklung bei der Borderline Persönlichkeitsstörung auf der Bindungsebene und der Persönlichkeitsorganisation mit Übertragungs-fokussierter Psychotherapie.

Prossliner, Astrid (seit 2017): Analyse von bindungsspezifischen Interventionen, basierend auf dem Adult Attachment Projective Picture System (AAP), anhand von Transkripten aus Psychotherapie-Sitzungen mit Jugendlichen - Transkriptbezogene Kategorienbildung. (Betreuer: Anna Buchheim, Ann-Christin Jahnke-Majorkovits)

Seidel Sebastian Simon (seit 2018): Erich Fromms Ethik in aktuellen psychoanalytischen Konstrukten.

Vaffaie Rahbar, Bijan (seit 2018): Die Auswirkungen psychotherapeutischer Intervisionsgruppen auf den Behandlungsverlauf.

Vogler, Vera (seit 2017): Der Einfluss von Bindungserfahrungen bei suchtkranken Frauen.

Wolf, Kevin Ryan René (seit 2018): Übertragungsfokussierte Psychotherapie bei Borderline-Patienten mit komorbider Narzisstischer Persönlichkeitsstörung.

(= Stand 29.11.2018)

 

Derzeit betreute Dissertationen:

 

Banzer, Raphaela (seit 2014): Risikofaktoren und Präventionsmassnahmen für Suizidalität und selbstverletzendes Verhalten bei Jugendlichen: nationale Bestandserhebung und internationaler Vergleich.

Egger, Thomas (seit 2018): Kernaspekte Psychoanalytischen Lernens: Eine Untersuchung der Prädikatoren von Coping und dessen Auswirkung auf die Therapeutische Beziehung.

Jahnke-Majorkovits, Ann-Christin (seit 2014): Entwicklung einer auf dem Adult Attachment Projective Picture System (AAP) basierender Psychotherapie bei Jugendlichen mit Anorexia Nervosa.

Kager, Katrin (seit 2010): Kognitive und sozio-emotionale Entwicklung von sehr kleinen Frühgeborenen im Vergleich zu termingeborenen im Alter von 5 1/2 Jahren in Tirol. (Betreuer: Barbara Juen & Anna Buchheim.)

Kindl, Simon (seit 2014): Bindung und Trauma bei Borderline-Patientinnen im Vergleich zu Patientinnen mit einer Angststörung und einer gesunden Kontrollgruppe.

Kummer, Kai (seit 2014): Ernährung, Sport, Körperbild und Hypogonadismus bei Männern im mittleren Alter.

(= Stand: 29.11.2018)