Tag des Geweihten Lebens

(Amtsblatt der Österreichischen Bischofskonferenz, Nr. 19 vom 20. Dezember 1996, II. 5)

Laut Schreiben der Apostolischen Nuntiatur vom 23. Oktober 1996 hat Papst Johannes Paul II. bestimmt, dass künftig der Festtag der Darstellung des Herrn (2. Februar) als „Tag des Geweihten Lebens“ gefeiert werden soll.