Vatikanum II: Erklärung über die christliche Erziehung

Bearbeitung: Wilhelm Rees

Das Zweite Vatikanische Konzil hat die Erklärung über die christliche Erziehung "Gravissimum educationis" am 28. Oktober 1965 verabschiedet. Sie versteht sich als ein erster Schritt für die nachkonziliare Arbeit und Aufgabe. Sie stellt "grundlegende Richtlinien" auf, die von einer Kommission weiter ausgearbeitet und durch die Bischofskonferenzen auf die unterschiedlichen Situationen ihrer Gebiete angewendet werden sollen (VatII GE, Einleitung).