Bleiben Sie auf dem Laufenden

Im Jubiläumsjahr 2019 öffnet die Universität Innsbruck mit einem vielfältigen Jubiläumsprogramm ihre Türen. Der Jubiläums-Newsletter informiert sie regelmäßig über aktuelle Termine und interessante Neuigkeiten.
Screenshot_Jubiläums_Newsletter
Bild: Screenshot (Credit: Universität Innsbruck)

Eröffnet wird das Jubiläumsjahr am 31. Januar 2019 mit einem Konzertabend im Congress Innsbruck, in dem ein Auftragswerk von Manuela Kerer zur Uraufführung kommt. Einen nächsten großen Höhepunkt bildet das Fest der Wissenschaft, das von 14. bis 16. Juni 2019 rund um die Universitätsstraße in Innsbruck stattfindet. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler kommen für ein Wochenende mitten in die Stadt und präsentieren ihre Forschung hautnah. Hier haben die Menschen die spannende Gelegenheit, sich ohne Vorbehalte und Vorwissen auf Experimente und Workshops einzulassen.

Rund um den 15. Oktober – den historischen Gründungstag der Universität Innsbruck – bildet die Festwoche den Höhepunkt des Jubiläumsjahrs. Neben einem Jubiläumsball, einem Festkonzert und dem traditionellen Ehrungstag der Universität Innsbruck feiern Stadt und Land ihre Universität mit einem außergewöhnlichen Festakt im Tiroler Landestheater. Ein Diskussionsforum, in dem die Universität die Bevölkerung dazu einlädt, Herausforderungen der Zukunft zu diskutieren, bildet den Abschluss des Jubiläumsjahres 2019.

Neben diesen Höhepunkten umfasst das Jubiläumsprogramm auch viele Ausstellungen, Lesungen, ein umfangreiches Führungsprogramm und zahlreiche Projekte im öffentlichen Raum, die zum Mitmachen einladen sowie internationale Fachtagungen und Kongresse, zu denen viele herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland erwartet werden – unter ihnen auch zahlreiche Nobelpreisträger. Durch Ihre Anmeldung beim Jubiläums-Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden: Hier informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen über das aktuelle Programm, über zusätzliche Angebote sowie den Start von Ticket-Vorververkäufen und präsentieren interessante Anekdoten aus der Geschichte der Universität Innsbruck.

Unileben aktuell – die neuesten Beiträge

weitere Beiträge

Nach oben scrollen