Work Package 5 – Sustainability Pioneers

WP 5

Hauptziel des Arbeitspakets

  • Mit gutem Beispiel vorangehen und andere als Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit inspirieren, indem wir den CO² Fußabdruck unserer individuellen und kollektiven Aktivitäten reduzieren und wesentliche Beiträge zur Erreichung der Ziele für Nachhaltige Entwicklung leisten (Agenda 2030 - SDG’s).

Die folgenden Aktivitäten werden zur Erreichung dieses Ziels beitragen

Aurora SDG Research Dashboard

Mit dem SDG Forschungs-Dashboard wird ein umfassendes Tool zur Darstellung der Forschungskompetenzen der Aurora Universitäten im Bereich der SDG‘s entwickelt, das auf dem bestehenden Dashboard der „Aurora Bibliometrics for Relevance“ aufbaut und durch wissenschaftliche Begleitung und Machine Learning gestärkt wird.

Aurora Sustainability Education

Aufbauend auf dem SDG Forschungs-Dashboards wird ein ähnliches Ausgabetool entwickelt, das den SDG-Bezug relevanter Lehreangebote in der Aurora Allianz darstellt.

SDG Bezüge bestehender Lehrangebote der Aurora Universitäten werden ausgewiesen bzw. implementiert.  Ein gemeinsames SDG Lehrangebot (joint course) wird entwickelt und für alle Aurora Studierenden geöffnet.  

Aurora Sustainable Campus Action Plan

Der operative Campusbetrieb der Aurora Universitäten wird im Sinne der SDGs nachhaltig gestaltet und weiterentwickelt, um langfristig zu treibhausgasemissionsfreien Universitäten zu werden. Innerhalb der Allianz werden gute und bewährte Entwicklungen im Bereich der Nachhaltigkeit ausgetauscht und gegebenenfalls umgesetzt.

Beteiligte Expert_innen der Universität Innsbruck:

Aurora SDG Research Dashboard

  • Friedrich Gaigg, Büro Rektor

Aurora Sustainability Education

  • Bernhard Fügenschuh, Vizerektor für Lehre und Studierende
  • Christina Raab, Aurora European Universities Office
  • Daniela Kundmann-Kolm, Fakultäten Servicestelle

Aurora Sustainable Campus Action Plan

  • Wolfgang Streicher, Vizerektor für Infrastruktur
Nach oben scrollen