Englische Flaggeenglische Version

Projekte

Heritage Science Austria Call:
Zillertaler Granat – Studien zum kulturellen Erbe des ostalpinen Halbedelstein-Gewerbes im Spiegel interdisziplinärer Forschung
  

 

Förderprogramm der ÖAW: 

Heritage Science Austria Call, Projekt-Nummer: Heritage_2020‐094_GAZIVA

Das Projekt wird aus Mitteln des Heritage Science Austria-Förderprogramms der Österreichischen Akademie der Wissenschaften finanziert.

ÖAW

Weitere Fördermittel:

Vizerektorat für Forschung der Universität Innsbruck

Vizerektorat für Forschung

Laufzeit:

01.06.2021-31.05.2025

Projektleiter/innen:

Gert Goldenberg (Koordinator), Institut für Archäologien, Universität Innsbruck

Peter Tropper, Institut für Mineralogie und Petrographie, Universität Innsbruck

Gunda Barth-Scalmani, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Universität Innsbruck

Gertraud Zeindl, Tiroler Landesarchiv, Innsbruck

Katharina Weiskopf, Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen, Ginzling

Projekt-Mitarbeiter/innen (Dissertant/innen):

Bianca Zerobin, Institut für Archäologien, Universität Innsbruck

Roland Köchl, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Universität Innsbruck

Simon Wagner, Institut für Mineralogie und Petrographie, Universität Innsbruck

Bürgerbeteiligung:

Walter Ungerank (Chronist, Aschau)

Josef Hofer (Familiengeschichte, Zell a. Z.)

Josef Brindlinger Sen. und Jun. (Familiengeschichte, Zell a. Z.)


 

FZ HiMAT rechts

Land Tirol

Naturpark Zillertaler Alpen



 

 

Website-Administration: Lisa Obojes


Nach oben scrollen