Ein Forscher blickt mittels Teleskop über den Eiswall aus Game of Thrones. Dahinter erblickt er ein Schachbrett mit dem Eisernen Thron darauf.
Bild: Nikhil Kumar

Buchpräsentation

"Beyond the Wall": Game of Thrones aus interdisziplinärer Perspektive

Dienstag, 28. Juni 2022

17:00 Uhr

Kaiser-Leopold-Saal (Karl-Rahner-Platz 3, 6020 Innsbruck) – Präsenz und Zoom (hybrid)

Link folgt

Um Anmeldung bis zum 21.6.2022 wird gebeten unter: michaela.irowec@uibk.ac.at 

Buchcover Beyond the Wall

"Beyond the Wall": Game of Thrones aus interdisziplinärer Perspektive
Hrsg. Anna Gamper, Thomas Müller


Dieses auf die gleichnamige Tagung an der Universität Innsbruck vom Mai 2021 zurückgehende Open-Access-Buch beleuchtet das Serienphänomen „Game of Thrones“ aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven: Die rechtswissenschaftliche trifft auf die sprach-, musik-, literatur- und sozialwissenschaftliche, ferner die (kunst-)historische, psychologische und theologische Perspektive. Die Beiträge zeigen auf, dass die Serie reiche Anknüpfungspunkte für die wissenschaftliche Forschung unterschiedlichster Fachrichtungen bietet, die auch dazu anregen, sprichwörtlich „beyond the wall“ zu denken. In der Buchpräsentation wird einem interdisziplinären Fachpublikum, aber auch sonstigen Fans der Serie nochmals Gelegenheit geboten, mit den AutorInnen über die wissenschaftlichen Aspekte der Serie zu diskutieren.


Programm


Grußworte

Walter Obwexer, Vorsitzender des Senats/Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck

Moderation: Anna Gamper, Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre

 

Impulsvortrag: „Interdisziplinäre Wissenschaft und popkulturelle Phänomene“

Thomas Müller, Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre

 

Podiumsdiskussion mit den AutorInnen

Andreas Exenberger, Monika Fink, Anna Gamper, Monika Kirner-Ludwig, Anna Kraml, Martina Kraml, Simon Laimer, Gabriella Mazzon, Christina Scharf, Jörg Schwarz, Helmut Staubmann, Tobias Unterhuber

Moderation: Thomas Müller

 

Apéro

 


Veranstaltung

Die Buchpräsentation wird von Anna Gamper und Thomas Müller, Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre, Universität Innsbruck, veranstaltet.

Alle Vortragenden sind Angehörige der Universität Innsbruck.

Information und Kontakt

Institut für Öffentliches Recht, Staats und Verwaltungslehre
Innrain 52d, Universität Innsbruck, 6020 Innsbruck

michaela.irowec@uibk.ac.at 

Nach oben scrollen