Universität Innsbruck

Aurora-Lehrveranstaltungen der Universität Innsbruck für Studierende ALLER Aurora-Universitäten

(Wintersemester 2022/23)

Inskription/Meldung von Aurora Studierenden & Lehrveranstaltungsanmeldung an der Universität Innsbruck  

Grundsätzlich gibt es zwei Varianten, um Studierende von Aurora-Partnerinstitutionen für Lehrveranstaltungen an der Universität Innsbruck aufzunehmen. Diese zwei Varianten unterscheiden sich in Bezug auf die Anmeldung zu den konkreten Lehrveranstaltungen (im zweiten Teil des Verfahrens), der erste Teil des Verfahrens, die Meldung im Sinne der Inskription an der Universität Innsbruck, bleibt gleich. 

Hinweis: Die Meldung/Inskription ist auch für Vorlesungen (z.B. Ringvorlesungen) notwendig, sofern Studierende für ihre Leistungen ein entsprechendes Zertifikat/Zeugnis (Note) erhalten und/oder Zugriff auf z.B. die Lernplattform erhalten sollen.  

Dass es mit Bezug auf die Anmeldung zur Lehrveranstaltung (zweiter Teil des Prozesses) zwei unterschiedliche Vorgehensweisen gibt, begründet sich dadurch, dass es Lehrveranstaltungen gibt, die 

  1. keine Begrenzung der TeilnehmerInnenzahl vorsehen (Vorlesungen) und daher keine Reihungskriterien erforderlich machen 
  2. eine Begrenzung der TeilnehmerInnenzahl vorsehen (z.B. interaktive Formate wie Exkursionen, Seminare, Vorlesungen verbunden mit Übungen, etc.) und daher eine Reihung der TeilnehmerInnen erforderlich machen. 

Ziel ist es, allen Studierenden aller Aurora-Universitäten die Möglichkeit zu geben, an den geöffneten Aurora-Lehrveranstaltungen der Universität Innsbruck teilzunehmen.  

Alle Aurora-Studierenden können sich über das Vorlesungsverzeichnis der Universität Innsbruck informieren, welche Lehrveranstaltungen als Aurora-Lehrveranstaltungen klassifiziert bzw. geöffnet wurden. 

Zu diesem Zweck wurde im Vorlesungsverzeichnis der Universität Innsbruck eine eigene Rubrik "Aurora" eingerichtet (Vorlesungsverzeichnis >> Interdisziplinäre und zusätzliche Kurse >> Aurora>> jeweiliger Kurs >> Kursbeschreibung).  

Ein spezieller Link, der in der Lehrveranstaltungsbeschreibung der jeweiligen Aurora-Lehrveranstaltungen der Universität Innsbruck eingebettet ist, führt die interessierten Studierenden zu einer Informationsseite. Auf dieser Informationsseite werden die nächsten Schritte (Meldung/Inskription und Anmeldung zur Lehrveranstaltung) erläutert. 

Variante: Aurora-Lehrveranstaltungen an der Universität Innsbruck (UIBK) ohne Beschränkung der TeilnehmerInnenzahl (Vorlesungen) 

Alle Aurora-Studierenden müssen für die Aufnahme an der UIBK (Inskription) bzw. Anmeldung für eine oder mehrere Lehrveranstaltungen einen kurzen Fragebogen ausfüllen, in dem sie ihre Kurswünsche angeben. Studierende der Universität Innsbruck müssen anschließend keine weiteren Anmeldungsschritte durchführen, da sie bereits zugelassen sind. Studierende von anderen AuroraUniversitäten erhalten einen Link per E-Mail, um sich digital an der Universität Innsbruck zu registrieren: 

Schritt 1: Meldung/Inskription 

Studierende der Universität Innsbruck füllen nur den Fragebogen aus und durchlaufen somit ein verkürztes Verfahren. Studierende von Aurora-Partneruniversitäten, die bereits in einem früheren Semester an der Universität Innsbruck gemeldet waren (als reguläre Studierende, Austauschstudierende oder für den Besuch einzelner [Aurora-]Lehrveranstaltungen), durchlaufen ebenfalls ein verkürztes Verfahren und können ihren bestehenden LFU:online Account für die digitale Anmeldung benutzen.

Folgende Daten werden bei der digitalen Anmeldung abgefragt:

  • Scan des Reisepasses 
    Zum Nachweis der Identität 
  • Meldungsbestätigung (Inskriptionsbestätigung) der Heimatuniversität (=Nominierung)
    Zum Nachweis der aufrechten Meldung eines Studiums an einer Aurora-Universität 

Schritt 2: Verständigung

Studierende erhalten jedes Mal eine Systemnachricht, wenn ein Dokument bestätigt oder abgelehnt wurde. Nach Ablauf der Anmeldefrist und des Datenclearings werden ALLE Studierenden per E-Mail verständigt, in welche Kurse sie aufgenommen werden.

Schritt 3: Lehrveranstaltungsanmeldung 

Die FSS übernimmt die Meldung/Inskription, die Anmeldung zur Lehrveranstaltung via VIS erfolgt durch das Aurora Office Innsbruck. 

Variante: Aurora-Lehrveranstaltungen an der Universität Innsbruck mit begrenzter TeilnehmerInnenzahl (z.B. Seminare) 

Alle Aurora-Studierenden müssen für die Aufnahme an der UIBK (Inskription) bzw. Anmeldung für eine oder mehrere Lehrveranstaltungen einen kurzen Fragebogen ausfüllen, in dem sie ihre Kurswünsche angeben. Studierende der Universität Innsbruck müssen anschließend keine weiteren

Anmeldungsschritte durchführen, da sie bereits zugelassen sind. Studierende von anderen AuroraUniversitäten erhalten einen Link per E-Mail, um sich digital an der Universität Innsbruck zu registrieren: 

Schritt 1: Meldung/Inskription 

Studierende der Universität Innsbruck füllen nur den Fragebogen aus und durchlaufen somit ein verkürztes Verfahren. Studierende von Aurora Partneruniversitäten, die bereits in einem früheren Semester an der Universität Innsbruck gemeldet waren (als reguläre Studierende, Austauschstudierende oder für den Besuch einzelner [Aurora-]Lehrveranstaltungen), durchlaufen ebenfalls ein verkürztes Verfahren und können ihren bestehenden LFU:online Account für die digitale Anmeldung benutzen.

Folgende Daten werden bei der digitalen Anmeldung abgefragt:

  • Scan Reisepasses 
    Zum Nachweis der Identität 
  • Meldungsbestätigung (Inskriptionsbestätigung) der Heimatuniversität (=Nominierung)
    Zum Nachweis der aufrechten Meldung eines Studiums an einer Aurora-Universität  

Schritt 2: Verständigung

Studierende erhalten jedes Mal eine Systemnachricht, wenn ein Dokument bestätigt oder abgelehnt wurde. Nach Ablauf der Anmeldefrist und des Datenclearings werden ALLE Studierenden per E-Mail verständigt, in welche Kurse sie aufgenommen werden. Die maximal mögliche Anzahl an TeilnehmerInnen pro Aurora Universität ergibt sich aus der für die Lehrveranstaltung festgesetzten TeilnehmerInnenzahl (siehe Vorlesungsverzeichnis). 

Die Zuteilung der Plätze erfolgt nach dem Prinzip first come – first served, wobei pro Aurora Universität eine Mindestplatzanzahl festgelegt ist.

Schritt 3: Lehrveranstaltungsanmeldung 

Die FSS übernimmt die Meldung/Inskription, die Anmeldung zur Lehrveranstaltung via VIS erfolgt durch das Aurora Office Innsbruck.

Nach erfolgreicher Absolvierung der Lehrveranstaltung

Zeugnisse  

Die Noten werden wie bei allen regulären Lehrveranstaltungen an der Universität Innsbruck über LFU:online eingegeben. Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung können alle Studierenden ihre offiziellen Transcripts/Zeugnisse über LFU:online herunterladen/ausdrucken. 

Anerkennung 

Ob erfolgreich absolvierte Lehrveranstaltungen für ein bestimmtes Studium anerkannt werden können, obliegt der fachlichen Beurteilung der zuständigen studienrechtlichen Organe (meist Studiendekan/in bzw. Studienbeauftragte/r) an der Heimatuniversität. Im Falle, dass der Wunsch einer Anerkennung besteht, ist diese daher unbedingt im Voraus abzuklären!                                                   

Ablauf – Zeitschiene für Bachelor- und Masterlehrveranstaltungen

Eckdaten Wintersemester 2022/23 an der Universität Innsbruck:

Veröffentlichung Vorlesungsverzeichnis: 30.06.2022 

(Allgemeine Zulassungsfrist 11.07.–05.09.2022)

Anmeldung Lehrveranstaltung mit Teilungszahl (Bachelor/Master) 01.09.–21.09.2022

Semester/Lehrveranstaltungszeit 03.10.–04.02.2023

16.08.–04.09.2022

Studierende haben die Möglichkeit, sich für Lehrveranstaltungen zu bewerben:

Nach Ausfüllen eines kurzen online Fragebogens erhalten die BewerberInnen innerhalb von 2–3 Werktagen einen Link, um sich (via LFU:online) für einzelne Aurora Lehrveranstaltungen zu registrieren (inkl. Information zur Bewerbung/Screenrecording). 

Die Studierenden erhalten (automatisierte) Informationen zum Stand der Bewerbung. Die Bewerbung gilt vorerst als abgeschlossen, wenn alle Unterlagen auf „grün“ gesetzt wurden.

05.09.–14.09.2022

Nach Ablauf der Anmeldefrist erfolgt ein Datenclearing (gegebenenfalls in Rücksprache mit den jeweiligen Heimatinstitutionen). Im Anschluss werden ALLE Studierenden per EMail verständigt, in welche Kurse sie aufgenommen werden. 

15.09.–22.09.2022

Die Studierenden der Aurora-Partneruniversitäten werden als außerordentliche

Studierende für den Besuch einzelner Lehrveranstaltungen an der Universität Innsbruck durch die FSS/Studienabteilung der Universität Innsbruck gemeldet (und erhalten ein entsprechendes, automatisiertes Schreiben).

  • Dadurch erhalten alle Studierenden der Aurora-Partneruniversitäten eine E-Mail-Adresse der Universität Innsbruck und Zugang zu LFU:online (Studierendenportal). Studierende, die bereits früher inskribiert waren, verwenden ihre bestehenden Zugangsdaten. 
  • Für Aurora-Studierende anderer Aurora-Universitäten erlässt das Rektorat der Universität Innsbruck die Studiengebühren (EUR 363,36). 
  • Die Gebühren für die Österreichische Hochschülerschaft (derzeit EUR 20,70) werden für die/den jeweilige/n Studierende/n vom Aurora Office der Universität Innsbruck (aurora@uibk.ac.at) als Zwischenschritt zwischen Anmeldung und Erhalt der Zugangsdaten für das Wintersemester 2022/23 bezahlt. 
  • Die FSS/Studienabteilung leitet die entsprechenden Daten an das Aurora-Office weiter. Die Zahlung der Gebühr ist erforderlich, damit die Semestereinschreibung durchgeführt werden kann. 
  • Die Studierenden der Aurora Partneruniversitäten erhalten ihre Zugangsdaten und weitere Informationen für die Nutzung der IT-Dienste (LFU:online, OLAT ...) via E-Mail durch das Aurora Office Innsbruck. 

23.09.–30.09.2022

Alle Studierenden werden vom Aurora Office über LFU:online für die jeweilige Lehrveranstaltung angemeldet und erhalten Informationen zur Lehrveranstaltung (einmalig auch an ihre Heimat E-Mailadresse). 

Für Vorlesungen wird die LFU:online Anmeldung für Innsbrucker-Studierende „wieder“ geöffnet.

Es ist wichtig, dass das gesamte Einschreibe-/Anmeldeverfahren vor tatsächlichem Beginn der Lehrveranstaltung abgeschlossen ist!