Teilnachlass Florence Belle Lincoln Washburn

Florence Lincoln Washburn, vermutl. späte 1920er Jahre, Wien Kunstfreundin, Ehefrau des US-amerikanischen Gesandten, Albert Henry Washburn, in Wien (1922-1930).

Florence Lincoln Washburn (geb. 15.09.1879 in Warren, Massachusetts, gest. 11.01.1953 in Hanover, New Hampshire) wurde in einer privaten Mädchenschule nahe Springfield, Massachusetts, erzogen und besuchte auch die angesehene Frauenbildungseinrichtung "Smith College" in Massachusetts. Sie musste allerdings das College verlassen, um bei der Pflege ihres Vaters zu helfen. In dieser Zeit half sie auch ihrem Vater, einem überregional agierendem Geschäftsmann, bei der Führung der Geschäfte, und nach dessen frühem Tod stand sie in Geschäftsdingen ihrer Mutter bei. Ihre diplomatische Meisterschaft erwarb sie in diesen Jahren.
Ihr Ehemann Albert Henry Washburn war von 1922 bis 1930 amerikanischer Gesandter in Österreich. Florence Lincoln Washburn lebte und arbeitete als Diplomatenehefrau und engagierte sich für die Künste. Albert Henry Washburn starb unerwarteterweise am 29.04.1930 in Wien. Die Witwe ging mit ihren Kindern zurück in die USA, wo sie fortan lebte. Einer ihrer Söhne, Albert Washburn, hatte in Österreich das Schifahren kennen und lieben gelernt; er vertrat die USA in der Alpinen Kombination bei den Olympischen Spielen 1936 in Garmisch-Partenkirchen. [Zusammengestellt aus Mitteilungen der Familie; US]

Nachlassnummer: 201
4 Kassetten
Standort: Depot 35
Erwerb: Schenkung der Familie Albert Lincoln Washburn (Juni 2009, Jänner, Feber und März 2010)
Ordnung und Verzeichnung: Ivana Došliková, Ursula Schneider

Kontakt: Ursula Schneider 
 

Hinweise:

Der Nachlass von Albert Henry Washburn befindet sich in der Dartmouth College Library in Hanover, NH, USA, in der Rauner Special Collections Library.
Ein Porträt Florence Belle Lincoln Washburns, gemalt von Robert von Doblhoff, befindet sich im Hood Museum of Art des Dartmouth College.

Die Korrespondenzen sind zum Teil an Florence Lincoln Washburn, zum Teil an sie und ihren Mann, Albert Henry Washburn (1866-1930), gerichtet. Die Korrespondenzen betreffen den gesamten Zeitraum der Amtszeit Albert Henry Washburns in Wien (1922-1930). Da Überschneidungen möglich sind, wird geraten, auf der Suche nach bestimmten Organisationen oder Personen das gesamte Verzeichnis zu durchsuchen.


Korrespondenz

Kassette 1

M01 von Legation of the USA
M02 von American Women's Club in Vienna (u.a. Jane Curry)
M03 Briefe und Berichte kirchlicher Organisationen:
Anglikanische Kirche
Gesellschaft der Freunde (Quäker).
M04 Einladungen zu politischen Veranstaltungen
M05 Einladungen von Botschaften:
Argentinien,
Brasilien,
Bulgarien,
Deutschland,
Frankreich,
Großbritannien,
Italien,
Jugoslawien,
Niederlande,
Rumänien,
Schweiz,
Tschechoslowakei,
Türkei,
Ungarn; weiters von:
Generalkommissar des Völkerbundes,
Bundespräsident Hainisch,
Bundespräsident Miklas,
Bundeskanzler,
Bundesminister für Finanzen Kienböck,
Bundesminister für Unterricht,
Bundesminister für Handel und Verkehr,
Bürgermeister und Landeshauptmann der Stadt Wien.
M06 Einladungen zu Komiteesitzungen und Kongressen:
Wiener Werkstätte,
Komitee des Wiener Christkindlmarktes,
America Austria Society,
Reit- und Polo-Klub,
Repräsentationshaus für Österreichs Kunst-Gewerbe,
Landesverein vom Roten Kreuz,
Gesellschaft der Musikfreunde in Wien,
Austro-Amerikanische Sommerkurse für Musik und Bildende Kunst,
Soziale Hilfe,
Bund österreichischer Frauenvereine.
M07 betr. Wohltätigkeit; VeranstalterInnen bzw. OrganisatorInnen:
American Relief Administration Vienna,
Good Will Day,
Das Rote Kreuz,
Bundesminister für Unterricht - zur Unterstützung von notleidenden Künstlern,
The English and American Colony in Vienna - zu Gunsten von The Vienna Times Children's Fund for the Children of Vienna,
Unterstützung der Gastwirte und Hoteliers Wiens für Mitglieder, deren Witwen und Waisen,
Akademikerhilfe,
Helene von Harrach,
Völkerbund-Oberkommissariat für Russische Flüchtlinge - zu Gunsten des Don Kosaken-Chors,
Helene Froß-Büssing,
Fanny von und zu Liechtenstein - zu Gunsten der Vereine Hauskrankenpflege, Wiener Waisenrat, Frohe Kindheit, Mädchenschutz und -Fürsorge, Waisenerziehungshaus und Mater admirabilis,
Bundeskanzler Dr. Seipel - zu Gunsten des Spitals der Barmherzigen Brüder
Wiener Pfadfinderkorps,
Österreichisches Kinderhilfswerk,
Elternvereinigung der Volks- und Bürgerschule für Mädchen,
Gesellschaft adeliger Frauen zur Beförderung des Guten und Nützlichen in Wien,
St. Stephan-Verein,
Deutschmeisterbund - zu Gunsten der Witwen und Waisen gefallener Deutschmeister,
Eckart-Bund zur Förderung der schönen Künste,
Société d'Assistence aux Français en Autriche - zu Gunsten der Hilfskasse der Société und des Ersten öffentlichen Kinder-Kranken-Institutes in Wien,
Hotel Imperial Wien - zu Gunsten der Hotelangestellten,
Gräfin Hugo Lerchenfeld-Köfering - zu Gunsten der Hauskrankenpflege im 3. Bezirk,
Dr. Karl Buresch - zu Gunsten des Landesvereins vom Roten Kreuze für Wien und Niederösterreich,
Techniker-Cercle - zu Gunsten des Vereins zur Unterstützung dürftiger und würdiger Hörer der Technischen Hochschule in Wien,
Bühne - zu Gunsten des Notstands des D.-Ö. Bühnenvereins,
Unterrichtsministerium - zu Gunsten der Hauskrankenpflege,
Bundeskanzleramt - zu Gunsten des Spitals der Elisabethinen in Wien,
Erstes öffentliches Kinder-Kranken-Institut,
Verein Hauskrankenpflege,
Das österreichische Muttertagskomitee - zu Gunsten von einsamen Frauen
Kinderpavillons und Waldschule in Alland,
Bundesminister Ing. Schumy und Frau - zu Gunsten des Unterstützungsfonds für im Dienste verunglückte Sicherheitsorgane, sowie deren Witwen und Waisen,
Bundeskanzleramt - zu Gunsten des Krankenhauses der Barmherzligen Brüder,
Gesandtschaft von Japan - zu Gunsten des Internationalen Frauenkongresses Wien 1930
M08 betr. Wohltätigkeit, Verein soziale Hilfe (u.a. Helene Schober)
M09 betr. Wohtätigkeit, Wiener Tierschutz-Verein
M10 betr. Wohltätigkeits-Feste unter dem Ehrenschutz von Hans Schober
M11 Einladungen zu gesellschaftlichen Ereignissen an Washburn:
Herr und Frau Carl Alvin,
Graf und Gräfin Louis Ambrózy,
American Austrian Society,
American Consular Service,
Herr und Frau The De Auspitz-Artenegg,
Stefan von Auspitz,
Adolf Bak,
Graf und Gräfin Rudolf Baworowski,
Max Vladimir und Helene Beck,
Frau Bortagaray,
British Legation,
Bürgermeister und Landeshauptmann der Bundeshauptstadt Wien,
Vice Admiral Burrage,
Herr und Frau Camillo Castiglioni,
Dr. Paul L. Dengler,
Herr und Frau Anton Fikulka,
Philipp Gaiger,
Dr. Edgar Ganz,
Frau Le Ghait,
Hugo Glanz,
Max Grab,
Herr und Frau Pablo Grunbaum-Trio,
Graf und Gräfin de Harrach,
Herr und Frau Wolfgang Hainisch,
Graf und Gräfin de Hartenau,
Herr und Frau Alfred Heinesheimer,
Herr und Frau Dr. Balduin von Herff,
The Internationale Freundeszentrale (Society of Friends = Quäker),
Frau Max Jaeger,
Baron Ječmen-Waldek,
Félicie Kaszowska,
Baron François de Kubinsky,
Herr und Frau Henri de Kuh,
Der Kulturbund – Verband für kulturelle Zusammenarbeit,
Graf und Gräfin de Larisch,
Der deutsche Gesandte und Gräfin Lerchenfeld,
Baronin Latscher-Lauendorf,
Herr und Frau Doktor von Matsch,
K. R. Julius Meinl,
Marquise Elsa Meli Lupi di Sorgana Tarasconi,
Minister des Johanniterordens,
Der Österreichische Aero-Club,
Gräfin Georges d’Orssich,
Frau Nizamy Pacha,
Herr und Frau Frederick Pearson,
Frau Pitney,
Adolf de Popper-Artberg und Frau de Popper,
Das Präsidium der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien,
Baronin Ella de Reichlin-Meldegg,
Baron und Baronin Riedl,
Mathilde Riedl-Riedenstein,
Rotary Club Vienna,
Frau de Samboia Lima,
Blanche Schlick,
Dr. Rudolf Sieghart,
Herr und Frau Robert Schlumberger,
Der Generaldirektor der Bundestheater und Frau Amélie Schneiderhan,
Polizeipräsident Schober und Frau Schober,
Frau van Nispen tot Sevenaer,
Frau Claude de Seze,
Graf und Gräfin Alexandre der Straten,
Gräfin Maria de Thun-Hohenstein,
Kolonel Vecchiarelli,
Baron und Baronin Versbach von Hadamar,
Gräfin Wachtmeister de Johannishus,
Wiener P. E. N. Club,
Admiral und Frau S. Yannopoulos,
Prinz und Prinzessin Ypsilanti,
sowie weitere unleserliche.

Kassette 2

M01 Antworten auf Washburns Einladungen zu gesellschaftlichen Anlässen:
C. B. Allen,
Herr Arrigoni,
Wilhelm Baumgarten,
Herr u. Frau Dr. Ernst Benedikt,
Mahmed Kemal Bey,
Kémal Djénani Bey,
Faik Zihni Bey,
Dr. Viktor Blum,
Hugo Breitner,
Herr Busser,
Kolonel Chalupa und Kapitän Váňa,
Herr und Frau Clarence Chamberlin,
Graf und Gräfin Chyszów-Romer,
Dr. Paul L. Dengler,
Baron de Eisner-Eisenhof,
Baron und Baronin van der Elst,
Präsident Matthias Eldersch,
Ing. Bruno R. von Enders,
Gräfin Fanny Esterházy,
Roman Fararski,
Herr und Frau Fross-Büssing,
Dr. Friedrich Funder,
Prinzessin de Fürstenberg,
Herr Georges,
Maria von Glaser,
Janko Golias,
Frau Oliver Gossman,
Hofrat Ernst Heilig,
Bundesminister Dr. Eduard Heinl,
Frau Henry,
Dr. Friedrich Hertz,
Herr und Frau Heingartner,
Prinz und Prinzessin Alfred Hohenlohe,
Herr und Frau Hurley,
Herr Jurišć-Sturm,
Mgr. Kaldewey,
Landesamtsdirektor Dr. Aloys Kastner,
Der Bundesminister für Finanzen Dr. Viktor Kienböck und Frau Johanna Kienböck,
Teresa Kilham,
Graf und Gräfin de Larisch,
Baron Harry Larizel,
Frau C. M. Lockwood,
Graf und Gräfin Bino de Malfatti,
Herr und Frau Man de Riedl,
Frau Markham,
Dr. Karl Mörth,
Herr und Frau Evan R. Mosher,
Margit Nagy,
Herr und Frau Parker,
Herr und Frau de Pasquali,
Herr und Frau Perkins,
Bernhard Popper-Artberg,
Dr. Franz Reinprecht,
Bundesminister Dr. Resch,
Baron und Baronin Henri de Sommaruga,
Herr und Frau von Scharfenberg,
Helene Scheu-Riesz,
Professor Moritz Schlick und Frau,
Bundesminister Dr. E. Schneider,
Herr und Frau Richard de Schveller,
Generalkonsul und Frau Schwagula,
S. de Seze,
Graf und Gräfin Semzey,
Henri Sibilia,
Dr. Rudolf Sieghart,
Herr Sil-Vara,
Rudolf Steiner,
Herr und Frau Stodgman,
Felix Stransky,
Dr. Kurt Thomasberger,
Ella M. Upson,
Generalkonsul de Vivenot,
Frau und Fräulein Wetzler,
Donald White,
Frau de Willebois,
Dr. A. R. Zimmerman.
Herr und Frau Conrad Jenny,
Max Froh,
Herr und Frau Hill,
Baron und Baronin de Versbach-Hadamar,
Richard Guttman,
Herr und Frau Maxime von Krassny-Krassien,
Kolonel Carlo Vecchiarelli,
Dr. Sigmund Münz,
Hofrat Prof. Dr. Eugen Oberhummer,
Herr und Frau Jan Konrád,
Kapitän Chédeville,
Herr und Frau E. Hammerhand,
Frau William H. Koenig,
Osman Nizami Pacha,
Dr. Paul Hohenau,
Frau Jules de Twardowski,
Herr und Frau Armand Barois,
Baronin Helene Ditfurth,
Kontreadmiral und Frau a. D. Eugen von Schram,
Baron und Baronin Boxberg,
Herr und Frau Camillo Castiglioni,
Hofrat Dr. Hermann Pfaundler,
Freiherr und Freifrau Ludwig von Flotow,
Ministerialrat Dr. Friedrich Hertz,
Baronin de Ringhoffer,
William Ford Upson,
W. de Seybel,
Sektionsrat Dr. Hans Kenda,
Dr. Franz Dinghofer,
Graf und Gräfin C. R. Wachtmeister,
L. Colonel B. Bravo,
Jean C. Coutzalexis,
Herr und Frau Albert Lamarle,
Marquis und Marquise de Soragna,
Dr. Lazare Baitch,
Herr und Frau Armand Barois,
Oberst a. D. Friedrich Freiherr v Reichlin-Meldegg,
Fritz Spitzer,
Leopold Mandl,
Herr und Frau Robert Mauthner,
Artur Schiebel,
Professor Dr. Josef Redlich,
Herr und Frau Theodor von Auspitz-Artenegg,
Gräfin Badina Beckers-Westerstetten,
Marquis Henry de Vitte und Gräfin de Demblin,
Ministerialrat Dr. Emil Ferdinand Rothe,
Alfred Heinsheimer,
Leopold Kupelwieser,
Johann Otto Graf von Herbstein,
Prinz und Prinzessin Ypsilanti,
Gräfin Olga Mocenigo,
Marianne d’Alth,
Herr Osten,
Dr. Joe Ritter von Hoffmann-Ostenhof,
H. Lawrence,
Philippe Gaiger,
sowie weitere unleserliche.
M02 Antworten auf Washburns Einladungen von Gesandtschaften der Länder:
Argentinien,
Belgien,
Bulgarien,
Brasilien,
Frankreich,
Großbritannien,
Italien,
Japan,
Jugoslawien
Lettland,
Republik Malta,
Niederlande,
Polen,
Portugal,
Rumänien,
Schweden,
Schweiz,
Spanien,
Tschechoslowakei,
Türkei,
Ungarn.
M03 Österreichische Präsidentschaftskanzlei - Antworten auf Washburns Einladungen (Hr. Loewenthal, Hr. Klastersky)
M04 Le Chancelier Fédéral (Österreichischer Bundeskanzler) - Antworten auf Washburns Einladungen
M05 American Consular Service - Antworten auf Washburns Einladungen
M06 Hans Schober - Antworten auf Washburns Einladungen
M07 Präsident des Militärliquidierungsamtes und Ersparungskommissär der Bundesregierung - Antworten auf Washburns Einladungen
M08 Generaldirektor Franz Schneiderhan (Bundestheater) - Antworten auf Washburns Einladungen
M09 Einladungen zu Vorträgen (Organisationen bzw. OrganisatorInnen):
Groupe d’études philosophiques et scientifiques,
Wirtschaftlich-kulturelle Gesellschaft zur Festigung internation. Beziehungen,
Österreichische Völkerbundliga,
Akademischer Verein Logos,
Bundesrat,
Gesellschaft österreichischer Volkswirte,
Der Österreichische Hauptverband für Körpersport,
Prinz Ferdinand Andreas von Liechtenstein,
Karl A. Klein,
Universität Wien,
Verein für kaufmännische Interessen,
Wissenschaftlicher Klub in Wien.
M10 Einladungen zu Veranstaltungen, u.a. mit kulturellem Inhalt (Organisationen bzw. OrganisatorInnen):
Légation de la République Turque,
Bundesministerium für Unterricht,
The American Medical Association of Vienna,
Club der Harmlosen,
Prinzessin Serge Cantacuzéne Gräfin Spéransky née d’Okoliscányi,
Atelier für feine Handstrickerei,
Robert Schlumberger,
Niederösterreichischer Landes-Schützenverband u. Wiener Schützenverein,
Die Vereinigung ehemaliger Theresianisten,
Wiener Messe-Aktiengesellschaft,
G. F. S. in Northern & Central Europe,
Julius Krupnik,
Hotel Imperial Wien,
Östereichischer Automobil-Club,
The Austro-American Institute of Education,
Reiter & Polo Klub Wien,
Die Leitung der Stadt Gleiwitz,
Polizeisportvereinigung Wien,
Verein der Freunde des Naturhistorischen Museums in Wien,
Ungarnisches Weinhaus,
Marine-Casino-Picknick,
Le Conseiller du Commerce E. Wahliss,
Federal Council of the Churches of Christ in America,
First Vienna Football Club,
Kuratorium des Internationalen Esperanto-Museums,
Leitung der Elizabeth-Duncan-Schule,
Bundesministerium für Heereswesen,
Breitenseer Meute,
The American University Club of Vienna,
Österreichischer Touring-Club.
M11 Einladungen zu Ausstellungen (Organisationen bzw. OrganisatorInnen):
Bundesministerium für Unterricht,
Galerie Würthle,
Deutsche Gesandtschaft,
The Lucy Lamar Galeries,
Verband bildender Künstler „Wiener Heimatkunst“,
Die Vereinigung katholischer Edelleute,
Die Vereinigung bildender Künstler "Wiener Secession",
Walter Russel,
Leitung der Stadt Wien,
Zentralverband bildender Künstler Österreich,
The Committee of the Exhibition of Art at Schallaburg Castle,
Verband österreichischer Amateurphotographenvereine,
Mme. Bernheim-Jeune (Editeurs d’Art),
Ernst Wahliss A.-G.,
Österreichischer Klub,
Neue Galerie Otto Nirenstein.
Pressevorführung "The Kid", Wien 1923M12 Einladungen der Genossenschaft der bildenden Künstler Wiens
M13 Einladungen von Kulturbund. Verband für kulturelle Zusammenarbeit
M14 Einladungen der Wiener Werkstätte
M15 Einladungen und Programme vom Verein der Museumfreunde in Wien
M16 Einladungen und Programme, Film und Theater:
Die Komödie,
Exzelsior Filmvertrieb u. Verleih,
Theresianische Akademie,
Verein zur Förderung literarisch-dramatischer Kunst,
Literarische Bühne,
Die Österreichische Kulturfilm A. G., Der Verein der österreichischen Filmfreunde,
Richard Teschner,
Filme Ges. M. B. H.,
Verband österreichischer Amateurphotographenvereine,
Theater in der Josephstadt,
Festkomitee Schallaburg,
Schweden-Kino,
Das neue Wiener Schauspielhaus,
Leo-Film A. G. München.
M17 Einladungen zu Feierlichkeiten und Konzerten:
Grete Neufeld,
Wiener Philharmoniker,
Feierliche Eröffnung des Schnee-Palastes,
Schubert-Zentenarfeier,
Elizabeth Witter,
Feierliche Inauguration des Rektors Dr. Karl Luick,
Bronislav Huberman,
Mischa Elman,
Fête Nationale Turque,
Weihnachtsfeier,
Pietro Mazzini,
Axel Raoul Graf Wachtmeister,
Malcolm Davidson,
Symphoniekonzert unter der Leitung von Karl Krueger,
Ballon-Taufe und Freiballon-Wettfahrt,
Requiem von Berlioz unter der Leitung von Gabriel Pierné,
Schubertfeier,
Festversammlung des Eckart-Bundes zur Förderung der schönen Künste,
Der Wiener Männergesang-Verein,
Paul Robeson,
Peggy Thomson,
Mae Albers,
Russisches Osterfest,
Festzug der Gewerbe,
Festversammlung der Wirtschaftlich-kulturellen Gesellschaft zur Festigung internationaler Beziehungen,
Weihe der Ehrensignalhörer,
Festversammlung des Vereins Concordia,
Die Katholische akademische Sängerschaft „Matheria“ zu Wien,
Kirchenkonzert Schubert – Verdi,
Lyrische Kantate.
M18 Einladungen von Konzertdirektor Georg Kugel

Kassette 3

M01 Persönliche Einladungen zu Konzerten von:
Hedwig Apfel,
Adelaide Baskman,
Bruce Benjamin,
Dai Buell,
Renee Bullard,
Malcom Davidson,
Felix Galimir,
Paquita Hagemeyer,
Esther Johnsson,
Ruth Kemper,
Helen Mara,
Meyra Mortimer,
Germaine Schnitzer,
Hella Spandonides,
Dorothy Thompson,
Anton Trost.
M02 Einladungen vom Wiener Schubertbund
M03 Einladungen zu Gründungs- und Jubiläumsfeiern von:
Österreichisches Handelsmuseum,
Österreichischer Automobil-Club,
Balleinladung, Wien 1930Wiener Werkstätte,
Österreichischer Ingenieur- und Architektenverein,
Bund der Filmindustriellen in Österreich,
Internationales Esperanto-Museum in Wien,
Niederösterreichischer Gewerbeverein,
Vereinigung ehemaliger Theresianisten.
M04 Einladungen zu St. Sava-Feiern
M05 Einladungen zu Bällen und Faschingsveranstaltungen:
Mr. & Mrs. Richard Guttmann, Mr. & Mrs. Koenig – Tête Ball,
Rittmeister a. D. Willy Elmayer-Vestenbrugg – Redoute,
Tanzschule Willy Elmayer-Vestenbrugg – Elmayer-Redoute,
Ungarnverein in Wien – Rout-ra,
Ungarnverein in Wien – Magyar Bálra,
Wiener ungarische Kasino – Ungarischer Kasino Ball,
Die Vereinigung der Filmregisseure Wiens – Film-Redoute,
Wiener P.E.N.-Club-Ball – I. Wiener P. E. N.-Club-Ball,
Journalisten- und Schriftstellerverein ,,Concordia‘‘ – Frühlingsball der „Concordia“,
Genossenschaft der Bildenden Künstler Wiens – Traumland Gschnas-Redoute,
Schützengilde der Genossenschaft der bildenden Künstler Wiens – Schützenkränzchen im Märchenwald,
Fremdenverkehrskomission der Bundesländer Wien und Niederösterreich – Ball bei Johann Strauß,
Komitee des Wiener Gewerbe Balls – V. Wiener Gewerbe Ball,
Österreichischer Kasino Club – Touring-Club-Redoute,
Hotel Imperial Wien – VIII. Hausball der Angestellten des Hotel Imperial,
American Medical Association of Vienna – Twenty-fifth Annual Thanksgiving Day Ball and Banquet,
International Hotel Managers Association – II. International Hoteldirektoren-Ball,
Verein „Grünes Kreuz“ – Ball vom Grünen Kreuz (XVIII. Wiener Jägerball),
Die Chemiker und Pharmazeuten an der Universität zu Wien – Alchimisten-Redoute,
Fachverein deutscher Pharmazeuten an der Universität Wien – Faschings-Abend;
Ball unter dem Protektorat des Gesandten des Souverainen Malteser-Ritter-Ordens und Maria Thun-Hohenstein,
Verein „Alt-Neustadt“ - 6. Ball der Neustädter Militärakademiker,
Die K. D. St.-V. „Austria“ – Weiss-gold-schwarze-Redoute,
Bundeskanzleramt – Redoute.
M06 Einladungen zu Ballveranstaltungen vom Landesverein vom Roten Kreuz für Wien und Niederösterreich
M07 Einladungen zu Schriftsteller-Bällen
M08 Einladungen zu Wiener Philharmoniker–Bällen
M09 Einladungen zu Bällen der Kriminalbeamten
M10 geschäftliche Korrespondenz , v.a. Geschäftsangebote
M11 geschäftliche Korrespondenz mit Kunsthandel Rudolf von Hoschek-Mühlhaimb
M12 geschäftliche Korrespondenz mit B. Tratner, Couturier - Fourreur
Ansichtskarte einer Architektur-Zeichnung, New York, 1920er JahreM13 private Korrespondenz mit:
Prinzessin von Thurn und Taxis,
Marie von Glaser,
Renee Bullard,
Catharine Hohenlohe,
Helen B. Burbank,
Marietta Danckelman,
weitere unleserliche.
M14 Ansichtskarten, z.T. ohne Beschriftung, vermutl. der Motive wegen aufbewahrt. Motive: Landschafts- und Stadtansichten aus der ganzen Welt
M15 Bittbriefe
M16 Empfehlungsbriefe
M17 Dankesbriefe von:
Baron und Baronin Korsak,
Liane von Flotow,
Ivo Mallet,
Esmeralda Ypsilanti,
Gardner Richardson,
Prof. Nikola I. Zar,
Hermine Homann-Herimberg,
Tosy Marmorosch Schuhmann,
Heinrich Limmer,
Rudolf van der Straten-Ponthoz,
Carl Vaugoin,
Dr. Alexander Hirsch u. Frau und Felix Stransky,
Peter Orssich,
Maxime und Malwine von Krassny-Krassien,
Adolf von Dregger,
Josef Greifender,
weitere unleserliche.
M18 Telegramme, u.a. von Franz Lehár
M19 Korrespondenz Dritter: Therese Schmidt – Anna Werner

nach oben

Lebensdokumente

Kassette 4

M01 (Eintritts-)Karten und Rechnungen
M02 Fotos:
Florence Lincoln Washburn,
Albert Henry Washburn,
Haus der American Legation in Wien
M03 Fotoalbum Reise Italien 1925
M04 Fotoalbum temporäre Bestattung von Albert Henry Washburn in Wien, 1930

nach oben

Sammlungen

M05 Geburts- und Heiratsanzeigen:
Marguerite Jaeger – Léo Bindschedler,
Inés Sophie von Lührsen – Vistallo Alexander Freiherr von Taxis Bordogna et Valnigra,
May Bourcart – August Simonius,
Carola Marquise Respaldiza y Mier – Heinrich Freiherr von Rothenthal,
Marie Christine Freiin von Sallenberg – Hans Leopold Freiherr von Groedel,
Olga Mitilineu – Charles Romer,
Liane Odette Jolanthe de Návay-Földeák – Vladimir de Tarnóczy Tarnowski,
Olga van Lennep – Felix von Rodakowski,
Maria Landr – Hans Kebrdle,
Ilse Schüller – Max Mintz,
Olga Gkigau – Michael Munkacsy,
Cecilia von Reventlow-Criminil – Leopold Franz Reichsgraf von Sternberg,
Franziska Gräfin von Baworów-Baworowska – Oswald Graf von Seilern und Aspang,
Eleonora Mac-Garvey – Felix Gartner de Machtenhofen-Romansbrück,
Natalie Foest Edle von Monshoff – Franz Freiherr von Löwenthal-Maroičić,
Fulvia Constance de Pauer Budahegy – Théodor Ladislas de Hahn,
Anita Korsak née Baronne Christiani - Witold Richard Korsak,
Erna Gräfin Back de Begavár – Erna Orssich-Slavetič,
Alexandrine de Łazarska né de Cybulska – Roman de Łazarski,
Hertha Howard de Keil -  Aldo Cima,
Therese Benedikta Prinzessin zu Schwarzenberg -  Karl Ludwig Reichsfreiherr von und zu Guttenberg,
Alice Marie de Beck-Rzikowsky – Alfred Schwinner,
Olga Freiin von Pongrácz de Szent Miklós et Óvár – Gottfried von Dreger,
Maria Benedikta Prinzessin zu Schwarzenberg -  Engelbert Prinz von Groÿ,
Margarete Bienert – Eugen Wurzian,
Hilda von Szilvinyi – Paul Bauer,
May de Ville Demblin – Felix Somary,
Joseph van der Elst,
Leontine und Johannes Bar. Beess.
M06 Todesanzeigen und Parten:
August Graf Zichy von Zich und Vásonykeö,
Theodora Baronin Jovanović,
Clara Freifrau Mayr von Melnhof,
Helen Dumba,
Dr. Clemens Freiherr von Pirquet,
Dr. Otto Freiherr von Gemmingen.
M07 Visitkarten:
Helene Scheu-Riesz,
Camillo Castiglioni,
Beess & Chrostin,
Gräfin Ferdinand Colloredo-Mannsfeld née Iselin,
Mrs. Henry Morgenthau,
William Adams Hodgman,
Temple-Ratson,
John P. Hurley,
Andrew J. Onderdonk,
Hotel Imperial – Generaldirektor Oskar Lehner,
Hugo Graf Lerchenfeld-Köfering,
George Rossiter Farnum,
Prinzessin Lili Odescalchi,
Madame Baitch,
Comtess Hoyos,
Graf Alexander Hoyos,
Genereale Comm. Giuseppe Bucalo,
Eugen Gutmann,
Fürstin Fugger-Babenhausen,
Marie Blanche Valois,
Gräfin Wachmeister née de Seewald,
Richard Buhlig,
Emmy Hainisch,
Prinzessin Lydie Wassiltchikoff,
Karl Seitz,
Herr und Frau Yung-Liang Hwang,
Prinzessin Shelagh Liechtenstein,
Baronin Anna Riedl,
Das Präsidium des österreichischen Aëro-Club,
Kinderarzt Dr. Rudolf Jungwirth,
Vera Moore,
Ella Louise Reichl,
Frederick Lobl,
Franz Lowy,
Josef Schneillinger.
M08 gedruckte Einladungen ohne Personalisierung
M09 Programmbücher und Flugblätter betreffend Theater, Konzert, Kino, Trabrennen
M10 Werbung
M11 Zeitungsausschnitte, Florence L. Washburn oder Albert Henry Washburn betreffend
M12 Fotos von Personen und Orten:
Dr. Michael Hainisch, mit Widmung
Dr. Ignaz Seipel, mit Widmung
Johanna Karolina Franziska Mayrhofer-Sulzegg. Tochter der Gräfin Franziska Karolina Brigido
Gräfin Karolina Franziska Brigido, geb. Freiin von Hackelberg-Landau
Tona Shepherd, mit Widmung
Alfred Grünberger
Redipuglia. Cimitero di guerra.
M13 Sammlung Peter Eng
M14 Sammlung Theodora Kane

nach oben

Anreichernder Nachlass Nuna McDonald

M15 Sekundärliteratur:
Molly M. Wood: "Commanding Beauty" and "Gentle Charm": American Women and Gender in the Early Twentieth Century Foreign Service (Computerausdruck)
Erika Kuhlmann: Review des Artikels
Molly M. Wood: Diplomatic Wives. The Politics of Domesticity and the "Social Game" in the U.S. Foreign Service, 1905-1941 (Computerausdruck aus Journal of Women's History 17.2 (2005))

nach oben