Bunte Bilderrahmen

Ausstellungen

An Installationen in der Stadt konnte erfahren werden, was an der Universität Innsbruck in den unterschiedlichen Fachbereichen erforscht wird. Bei Ausstellungen in verschiedenen Museen traf Kunst auf Wissenschaft und umgekehrt – neue Blickwinkel und Sichtweisen konnten entdeckt werden.


SCHÖNHEIT VOR WEISHEIT

„Schönheit vor Weisheit. Das Wissen der Kunst und die Kunst der Wissen­schaft“: Eine Sonderausstellung anlässlich des 350-jährigen Jubiläums der Universität Innsbruck in Kooperation mit den Tiroler Landesmuseen [weiter]

 

Uni Innsbruck_INSIDE OUT

Kennen Sie das Sprachtelefon? Wie klingen schwingende Sterne? Was macht Stammzellen­forschung? Wie verändert sich der alpine Raum? [weiter]

 

Haltestelleninstallation „Frau Hitt und die 19 Fragen“

Was wäre, wenn … sich verschiedene Forschende an der Universität Innsbruck mit der Sage der „Frau Hitt“ beschäftigen würden? Welche Fragen würden MikrobiologInnen, GeologInnen, RechtswissenschaftlerInnen oder PhilosophInnen, TheologInnen oder SportwissenschaftlerInnen stellen? Was erzählt uns heute diese Sage (noch)? [weiter]

Forschung in Bewegung

Bei der Fotoausstellung Forschung in Bewegung wurden Sie mitgenommen auf eine bewegte Reise durch die bunte Themenwelt unserer Forschung und lud ein, ein Stück des Forschungsweges mit uns zu gehen [weiter]




Nach oben scrollen