Institut für Zoologie

Im Jahr 1863 wurde in Innsbruck das Institut für Zoologie gegründet. Die Zoologie blickt auf eine lange und kreative Geschichte zurück. Das grundlegende Fach Zoologie ist Ausgangspunkt vieler aktueller Biologie-Fachrichtungen. Unsere moderne Zoologie konzentriert sich aktuell auf Forschung mit: 

  • evolutionären
  • entwicklungsbiologischen
  • strukturellen
  • funktionellen
  • physiologischen
  • chronobiologischen
  • und umwelttoxikologischen Fragestellungen.

Wir möchten das Leben auf der organismischen und zellulären Ebene verstehen, sowie Struktur-Funktions Beziehungen biologisch, wie technisch, beleuchten.

Das Institut ist verantwortlich für die zoologische Ausbildung im Bachelorstudiengang sowie im Lehramtsstudium Biologie und Umweltkunde. Darauf aufbauend wird ein Masterstudium Zoologie angeboten. Das Institut ist weiterhin maßgeblich beteiligt am Masterstudium Molekulare Zell- und Entwicklungsbiologie und bietet Doktoratsstudien an.
Unsere Studierenden werden methodisch modern für einen hochkompetitiven Markt der Life-Science Berufe ausgebildet. 
 

Gruppenfoto - Institut für Zoologie, Universität Innsbruck

Institutsleitung

ao. Univ.-Prof. Dr. Thorsten Schwerte
Raum: 6/10
Telefon:   +43 512 507-51862
 Fax: +43 512 507-51899
E-Mail:  Thorsten.Schwerte@uibk.ac.at

Sekretariat

Erika Bereiter-Prosch
Raum: 7/08
Telefon:   +43 512 507-51801
Fax:   +43 512 507-51899
E-Mail:   erika.bereiter@uibk.ac.at