Studium


Die Ausbildung erfolgt in Hinblick auf die Anforderungen für zukünftige Ingenieurinnen und Ingenieuren auf internationalem Niveau. Zentraler Inhalt der Lehre ist dabei die Beschreibung von Vorgängen mit Methoden und Modellen sowohl aus dem Bereich der Ingenieurwissenschaften als auch aus den Naturwissenschaften. Durch eine Vermittlung von sowohl theoretischen Grundlagen als auch anwendungsorientierten Problemstellungen sollen die Studierenden das Handwerkszeug bekommen komplexe Probleme selbständig zu erfassen, zu analysieren und zu lösen. Die Lehre orientiert sich dabei - soweit möglich - an der aktuellen Forschung um hohe Qualitätsstandards sicherzustellen. Besonders in Bachelor- und Masterarbeiten werden die Studierenden in aktuelle Forschungsprojekte eingebunden.