flora

ao. Univ.Prof. Dr.
Margarethe Flora

Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht
und Kriminologie
Leopold-Franzens-Universität
Innrain 52, A-6020 Innsbruck

Telefon: +43-512-507-80850
Fax: +43-512-507-80999
E-Mail: margarethe.flora@uibk.ac.at

Sprechstunde: Dienstag 11 - 12 Uhr

telefonische Voranmeldung erbeten

 Lehrveranstaltungsverzeichnis 

Merkblatt für Dissertationen, Diplom- und Bachelorarbeiten 

 

LEBENSLAUF

PERSÖNLICHE DATEN:

Name:                          Margarethe FLORA

Geburtsdatum/-ort:     12/68 in Innsbruck/Österreich


AUSBILDUNG:

06/87               Matura/Akademischen Gymnasium Innsbruck

87-92               Diplomstudium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Innsbruck und Wien

04/92               Sponsion zum Magister der Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck

02/93              "New Orleans Study Program" der Universität Innsbruck an der University of New Orleans/USA

01/96               Promotion zur Doktorin der Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck mit einer                                   Dissertation aus Strafrecht "Die vorsätzliche Ansteckung mit dem HI-Virus"

07/06               Erteilung der Lehrbefugnis für das Fach „Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie“ Titel                           der Habilitationsschrift: „Das Bankgeheimnis im gerichtlichen Strafverfahren“

10/06               Ernennung zur außerordentlichen Universitätsprofessorin


BERUFSERFAHRUNG:

05/93-07/93      Akademikertrainee am Institut für Strafrecht und sonstige Kriminalwissenschaften der                                       Universität Innsbruck

08/93-11/96      Vertragsassistentin am Institut für Strafrecht und sonstige Kriminalwissenschaften der                                     Universität Innsbruck

2/96-07/06        Universitätsassistentin am Institut für Strafrecht und sonstige Kriminalwissenschaften der                                 Universität Innsbruck

08/97-04/98      Gerichtspraxis/Sprengel OLG Innsbruck

seit 07/06          Universitätsdozentin am Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie der                                       Universität Innsbruck

 

PREISE:

1996               Franz Gschnitzer-Preis der Universität Innsbruck für die Dissertation "Die vorsätzliche                                        Ansteckung mit dem HI-Virus"

2007               Förderpreis der Stiftung Südtiroler Sparkasse für die Kommentierung „§§109 Z 3, 116 StPO“ im                        WK-StPO

  

TÄTIGKEITEN IN UNIVERSITÄTSGREMIEN:

96-99           Mitglied des rechtwissenschaftlichen Fakultätskollegiums der Universität Innsbruck

04                Mitglied der Berufungskommission „Finanz- und Wirtschaftsstrafrecht“

seit 02/09    Mitglied des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen