Summer School 
Osteuropa

Die Summer School OSTEUROPA bietet Studierenden die Möglichkeit des Austauschs über Sprach- und Ländergrenzen hinweg, indem sie ukrainische und österreichische Studierende zusammenbringt. Sie unterstützt Studierende bei der Verbesserung ihrer sprachpraktischen Fertigkeiten in Deutsch bzw. Ukrainisch oder Russisch und dient der Erweiterung des Wissens über Osteuropa. Die Summer School  OSTEUROPA 2023 ist dem Themenschwerpunkt „Ukraine und Europa“ gewidmet.

Viele Menschen auf einer Demonstration

Interessent*innenliste Detaillierte Infos Organisatorische Details

Merken Sie sich gerne auf der Interessent*innenliste vor. Wir informieren Sie, sobald die Anmeldung geöffnet ist.

Info

Abschluss
Zertifikat der Universität Innsbruck

Dauer/ECTS-AP
12 Tage /5 ECTS-AP

Start
wird bekannt gegeben

Kosten
wird bekannt gegeben

Unterrichtssprache
Deutsch / Ukrainisch, Russisch

Die richtige Summer School für mich?

Vier Strichmännchen aus Papier die zusammenhängen

Qualifikationsprofil

  • Verbesserung der Kenntnisse der Zielsprache.
  • Erweiterung des kulturellen Wissens.
  • Schulung der interkulturellen Kompetenzen.
Personen die um einen Tisch sitzen und etwas in ein Buch schreiben

Zielgruppe

  • Studierende der Universität Innsbruck.
  • Studierende anderer Hochschulen.
  • Studierende aus der Ukraine, die für ein Studium an einer österreichischen Universität oder Fachhochschule (als außerordentliche*r Studiernde*r) zugelassen sind.
  • Studierende, die an einer ukrainischen Universität oder Hochschule studieren.
Bücher in einem Regal in Regenbogenfarben

Voraussetzungen

  • Keine besonderen Voraussetzungen erforderlich.
Eine Computertaste auf der "Contact" steht

Kontakt

Osteuropazentrum
Herzog-Friedrich-Straße 3
6020 Innsbruck

+43 512 507-34600 summerschool-osteuropa@uibk.ac.at


Dr. Eva Binder
Institut für Slawistik

Univ.-Prof. Mag. Dr. Jürgen Fuchsbauer
Institut für Slawistik

  • Deutsch: Martina Frank, Erika Niederlechner, Julia Pertl
  • Ukrainisch/Russisch: Mariya Donska, Valentyna Kogler,
    Dragana Vasilijević-Valent

Termine
werden bekannt gegeben

Veranstaltungsort
Universität Innsbruck und Universitätszentrum Obergurgl

Anmeldung

Allgemeine Informationen zur Kursanmeldung.

Für etwaige Versicherungen (Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung)
haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst Sorge zu tragen.

Nach oben scrollen