Willkommen am Forschungsinstitut Brenner-Archiv

Forschungsinstitut Brenner-Archiv
Universität Innsbruck
Josef-Hirn-Str. 5 / 10. Stock
A - 6020 Innsbruck
Telefon: +43 512 507 45001, Inland: 0512 507 45001
Telefax: +43 512 507 45199, Inland: 0512 507 45199
Geöffnet: Mo–Do: 8–16 Uhr, Fr: 8–12 Uhr
Anreise

Anfragen richten Sie bitte entweder an die bei den Beständen angegebenen Betreuerinnen und Betreuer oder an
Brenner-Archiv@uibk.ac.at
  Facebook

Institutsleiterin:
VR Univ.-Prof. Dr. Ulrike Tanzer
  Twitter 


Am 23.01.2020 bleibt das Brenner-Archiv ab 13 Uhr geschlossen! 

Öffnungszeiten in den Semesterferien (03.02.–01.03.2020): Mo–Do: 08.00–12.00 Uhr, FR: geschlossen
Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger Vereinbarung:     sekretariat-brenner-archiv@uibk.ac.at

 

Ehrendoktor Bernard Francis McGuinness gestorben
Brian McGuinness ist am 23. Dezember 2019 im Alter von 92 Jahren verstorben. Er war der bedeutendste Wittgensteinforscher der Gegenwart. Sein Nachlaß wird im Forschungsinstitut Brenner-Archiv aufbewahrt.
Aus diesem Anlaß verlinken wir zur Laudatio, die Josef Mitterer im November 2017 bei der Verleihung des Ehrendoktorates der Universität Innsbruck an Brian McGuinness in der Certosa di Pontignano / Siena gehalten hat.

Newsletter Nr. 21/2019 des Forschungsinstituts Brenner-Archiv
Newsletter abonnieren
 

[Im Fokus: Karl Kraus]
Bildergalerie zur Vernissage am 3.12.2019, Forschungsinstitut Brenner-Archiv

aktuelle Veranstaltungen

23.01.2020, 19.00 Uhr, Literaturhaus am Inn
Petra Nagenkögel & Peter Rosei

03.02.2020, 17.00 Uhr, Forschungsinstitut Brenner-Archiv
Gastvortrag von Clemens Peck (Universität Salzburg): Melancholie und Kartographie bei Herta Kräftner

aktuelle Ausstellungen 

15.11.2019–08.03.2020 im Stadtmuseum Hall
Grünmandl. Geschichte. Gedanken. Bilder
Eine Kooperation des Stadtmuseums Hall, des Kulturlabors Stromboli und des Forschungsinstituts Brenner-Archiv
Vernissage: 14.11.2019, 19 Uhr
ORF Tirol heute v. 14.11.2019 
Tiroler Tageszeitung v. 15.11.2019
Der Standard v. 19.11.2019
Haller Blatt v. Nov. 2019
Haller Blatt v. Dez. 2019
Haller Stadtzeitung v. Dez. 2019
Fotos 

ab 1.12.2019, Karl Kraus – Ausstellung
Plakate und Vitrinenausausstellung: „...vergrößern das Winzige und das Versteckte“ – Exponate aus der Sammlung Friedrich Pfäfflin, zusammengestellt von Markus Ender und Anton Unterkircher
Eröffnung:  3.12.2019
Tiroler Tageszeitung v. 3.12.2019

Neuerscheinungen

Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv Nr. 38–39/2019–2020
Bestellungen

Radikaler Konstruktivismus – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Ernst von Glasersfeld (1917–2010). Hrsg. von Theo Hug, Josef Mitterer und Michael Schorner. Innsbruck: iup 2019

Ernst-von-Glasersfeld-Lectures 2018: Tom Rockmore: Epistemischer Konstruktivismus, Realismus und Idealismus. Übersetzt von Michael Schorner 

Julian Schutting: Zumutungen. Innsbruck: iup 2019 (Innsbrucker Poetik Vorlesungen, 4)

Karl Lubomirski – Träumer, Dichter, Realist. Eine Auswahl aus Lyrik und Prosa. Hrsg. und mit einer Einführung von Annette Steinsiek. Geleitwort von Ulrike Tanzer. Innsbruck: Studienverlag 2019 (Reihe Edition Brenner-Forum Band

Die verlorenen Seelen von Malcesine. Adolf Pichler (1819–1900). Werke und Materialien. Hrsg. von Johann Holzner, Lenka Schindlerová und Anton Unterkircherr. Innsbruck, Wien, Bozen: StudienVerlag 2019 

Marie von Ebner-Eschenbach: Leseausgabe in vier Bänden. Hrsg. v. Evelyne Polt-Heinzl, Daniela Strigl und Ulrike Tanzer. Wien, Salzburg: Residenz Verlag 2019f. [erscheint als Taschenbuch]

Otto Grünmandl: Ein Gefangener. Hrsg. von Maria Piok, Ulrike Tanzer. Innsbruck: Haymon 2019 (Werkausgabe Band 1. Kurzprosa und Gedichte)

Wittgensteins Denkbewegungen (Tagebücher 1930-1932/1936-1937) aus interdisziplinärer Sicht. Hrsg. von Ilse Somavilla, Carl Humphries u. Bozena Sieradzka-Baziur. Innsbruck: StudienVerlag 2019 

 


 

>> NEUERWERBUNGEN
>> RÜCKSCHAU
 

 



Nach oben scrollen