Willkommen am Forschungsinstitut Brenner-Archiv

Forschungsinstitut Brenner-Archiv
Universität Innsbruck
Josef-Hirn-Str. 5 / 10. Stock
A - 6020 Innsbruck
Telefon: +43 512 507 45001, Inland: 0512 507 45001
Telefax: +43 512 507 45199, Inland: 0512 507 45199
Geöffnet: Mo–Do: 8–16 Uhr, Fr: 8–12 Uhr
Anreise

Anfragen richten Sie bitte entweder an die bei den Beständen angegebenen Betreuerinnen und Betreuer oder an
Brenner-Archiv@uibk.ac.at
  Facebook

Institutsleiterin:
VR Univ.-Prof. Dr. Ulrike Tanzer
  Twitter

   

Das Forschungsinstitut Brenner-Archiv ist bis auf Weiteres für Benutzerinnen und Benutzer gesperrt. 
Anfragen richten Sie bitte ausschließlich per Email an "sekretariat-brenner-archiv@uibk.ac.at". Aufgrund der aktuellen Situation muss mit längeren Wartezeiten bei Anfragen gerechnet werden.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. 
 

„Quarantäne-Programm“ des Literaturhauses am Inn: Lesbar, Hörbar, Sichtbar auf der Homepage www.literaturhaus-am-inn.at sowie auf Facebook und Twitter.  

Ursula Schneider - Arbeit des Erinnerns

Erster Band einer Otto-Grünmandl-Werkausgabe.
Die Herausgeberinnen Ulrike Tanzer und Maria Piok im Gespräch mit Gertraud Sanin.

Rai Südtirol / Forum Literatur v. 14.03.2020  

Ausstellung „Grünmandl: Geschichte. Gedanken. Bilder“, 15.11.2019–8.3.2020 im Stadtmuseum Hall
Kulturlabor Stromboli v. 12.3.2020
Newsroom der Universität Innsbruck v. 22.3.2020
Bilder von der Ausstellung
Kurzfilm von Florian Grünmandl

Aus dem Newsroom der Universität Innsbruck:
„Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse“ an Allan Janik
Die Nestroy-Tage am INTRAWI
Chancen und Her­ausforder­ungen digi­taler Briefeditionen
Neues Wand­­lexi­kon: „100 Jahre Tiro­ler Li­te­­rat­ur“

Newsletter Nr. 22/2020 des Forschungsinstituts Brenner-Archiv
Newsletter abonnieren

aktuelle Veranstaltungen 

4.3.–24.6.2020, 17.15–18.45 Uhr, Universität Innsbruck, Hörsaal 5 3/4 (Innrain 52e)
Ringvorlesung des DK Austrian Studies: "Längs- und quergelesen". Forschungen zu 250 Jahren österreichische Geschichte und Literatur.
Co­rona­virus: Maßnahmen an der Universität Innsbruck

15.–17.4.2020, Linz
Archive in/aus Literatur. Wechselspiele zweier Medien. Internationale Konferenz am Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich.
Maria Piok: Bühnenkünstler im Archiv. Probleme der Intermedialität am Beispiel Otto Grünmandl

aktuelle Ausstellungen 

ab 1.12.2019, Karl Kraus – Ausstellung
Plakate und Vitrinenausausstellung: „...vergrößern das Winzige und das Versteckte“ – Exponate aus der Sammlung Friedrich Pfäfflin, zusammengestellt von Markus Ender und Anton Unterkircher
Eröffnung:  3.12.2019
Tiroler Tageszeitung v. 3.12.2019

Neuerscheinungen

Mitteilungen aus dem Brenner-Archiv Nr. 38–39/2019–2020
Bestellungen

kolik spezial: #Was Kann Literatur. Hrsg. von Ursula Ebel, Kristin Jenny, Manfred Müller, Johanna Öttl

Radikaler Konstruktivismus – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Ernst von Glasersfeld (1917–2010). Hrsg. von Theo Hug, Josef Mitterer und Michael Schorner. Innsbruck: iup 2019

Ernst-von-Glasersfeld-Lectures 2018: Tom Rockmore: Epistemischer Konstruktivismus, Realismus und Idealismus. Übersetzt von Michael Schorner 

Julian Schutting: Zumutungen. Innsbruck: iup 2019 (Innsbrucker Poetik Vorlesungen, 4)

Karl Lubomirski – Träumer, Dichter, Realist. Eine Auswahl aus Lyrik und Prosa. Hrsg. und mit einer Einführung von Annette Steinsiek. Geleitwort von Ulrike Tanzer. Innsbruck: Studienverlag 2019 (Reihe Edition Brenner-Forum Band

Die verlorenen Seelen von Malcesine. Adolf Pichler (1819–1900). Werke und Materialien. Hrsg. von Johann Holzner, Lenka Schindlerová und Anton Unterkircherr. Innsbruck, Wien, Bozen: StudienVerlag 2019 

Marie von Ebner-Eschenbach: Leseausgabe in vier Bänden. Hrsg. v. Evelyne Polt-Heinzl, Daniela Strigl und Ulrike Tanzer. Wien, Salzburg: Residenz Verlag 2019f. [erscheint als Taschenbuch]

Otto Grünmandl: Ein Gefangener. Hrsg. von Maria Piok, Ulrike Tanzer. Innsbruck: Haymon 2019 (Werkausgabe Band 1. Kurzprosa und Gedichte)

Wittgensteins Denkbewegungen (Tagebücher 1930-1932/1936-1937) aus interdisziplinärer Sicht. Hrsg. von Ilse Somavilla, Carl Humphries u. Bozena Sieradzka-Baziur. Innsbruck: StudienVerlag 2019 

 


 

>> NEUERWERBUNGEN
>> RÜCKSCHAU
 

 



Nach oben scrollen