Scherers Hirtenbriefproceß -
Sammlung Karl Habermann

Karl Habermann (22.8.1865 Schloß Töltschach, Kärnten - 19.5.1913, Capri)
weitere Informationen zu Karl Habermann: Literaturlexikon Tirol 

1 Kleinkassette
Nachlassnummer: 267 
Standort: Depot 37
Erwerb: Dezember 2017, Kauf in Antiquariat
Kontakt: Brenner-Archiv

Selbst zusammengestellter Sammelband "Scherers Hirtenbriefproceß" mit den Prozessprotokollen in Handschrift, Anklageschriften, Urteilen etc.; weiters Druckschriften u. Originalbelege sowie Rezeptionszeugnisse aus der Presse. Innsbruck u.a. 1899-1901. Gesamt 559 Bl.

Betrifft den Prozess gegen Karl Habermann, Herausgeber und Schriftleiter des "Tiroler Witzblattes" Der Scherer, hg. in Innsbruck (später "Wochenblatt für Alldeutschland"). Habermann hatte im Rahmen eines Fackelzuges zu Ehren von Adolf Pichler einen gegen den Scherer gerichteten Hirtenbrief des Fürstbischofs von Brixen öffentlich verbrannt. Der Prozess ging durch sämtliche Instanzen.