Lilly von Sauter

Lilly von Sauter19.6.1913, Wien – 7.3.1972, Innsbruck. Kunsthistorikerin, Übersetzerin, Schriftstellerin.
(Siehe Eintrag im "Lexikon Literatur in Tirol")

22 Kassetten, feingeordnet
Nachlassnummer: 163
Standort: Depot 8
Erwerb: 2004
Kontakt: Christine Riccabona 

Verzeichnis erstellt von Anton Unterkircher, Christine Riccabona und Verena Zankl

Werke

Kassette 1
Lyrik
M01 Gelegenheitsgedichte 1925 bis 1931, mit Zeichnungen, Konvolut „Abendliches Bilderbuch“ 1929
M02 Notizbuch mit handschr. Gedichten und Prosa „Selbsterlebtes und Selbsterzähltes“, 1924 bis 1929
M03 Notizbuch mit Gedichteinträgen, 1929 bis 1943, Beilagen: Gedichte handschr. und Ts.
M04 Gedichte handschr. und Ts. 1943 bis 1946
M05 Gedichte 1929-1936, Typoskript „Lilly Pleschner“, Abschriften
M06 Gedichte 1929 bis 1931, Konvolut „Jugendgedichte“, überwiegend Kopien und Abschriften, Beilage: Verzeichnisse
M07 Gedichte, Konvolut „Periode bis 1936, Studienzeit“, überwiegend Abschriften, Beilage: Verzeichnisse
M08 Balladen, [nach 1947], Beilage: Verzeichnis
M09 Gedichte, Konvolut „Periode bis 1946“, mehrere Fassungen, teils mit handschr. Korr. und Abschriften
M10 Gedichte des Bandes „Spiegel des Herzens“, bis 1948, mehrere Fassungen, teils mit handschr. Korr, und Abschriften
M11 Pariser Impressionen, Ts. [1953]
M12 Gedichte, Konvolut „Periode ab 1947“; verschiedene Fassungen, teils mit handschr. Korr., Abschriften, Verzeichnis;
M13 Gedichtauswahl für „das Fenster“, bis 1971
M14 Vorwort von Hans Weigel, Ts. „In memoriam“ +  Gedichte „Zum Himmel wächst das Feld“, mehrere Fassungen und Abschriften
M16 Gedichte des Bandes „Zum Himmel wächst das Feld"

Kassette 2
M01 Gedichte des Bandes „Zum Himmel wächst das Feld“, mehrere Fassungen  und Abschriften
M02 Gedichte, ins Französische übersetzt von Hans Gams
M03 Gedichte, Entwürfe, handschr., undatiert, Beilage: Gedichtverzeichnisse handschr.

Lilly von Sauter: NarzissProsa

M04 Lyrische Prosa
Panamerikanische Reiseeindrücke, handschr.
- Kraftwerk an der Dordogne
- Abend bei Innsbruck
- Gefahren Werden
- La bohémienne endormie
- Die schlafende Zigeunerin
- Quai des brumes oder das Gesicht Jean Gabins
- Klarer Wintertag
- Versunkene Stadt
- Voralpen
- Besuch bei Kokoschka
M05 Aufstieg im Nebel
M06 Augen eines Mörders
M07 Das grüne Kleid
M08 Das Herz und der Zauberer
M09 Der alte Herr Werner
M10 Der Dichter, der Heilige und die Mondscheiben
M11 Der Kelch
M12 Der kleine Erich und die Luftballons
M13 Der Puppenspieler
M14 Der Seitenarm
M15 Der Tod des Millionärs
M16 Die Gerichtsverhandlung
M17 Die Glocken des Hauses
M18 Die Heimkehr
M19 Die längste Wartezeit meines Daseins
M20 Die Legende von den drei Katharinen
M21 Die Lesung
M22 Geborgtes Leben
M23 Heimkehr im Advent
M24 Jakobek bleibt Sieger
M25 Man sollte wirklich nicht…
M26  „Oh Nachwelt!“
M27 Italienisches Skizzenbuch 1933

Kassette 3
M01 Père Michel und die kleine Josette
M02 Probe ohne Brünhild
M03 Stromstörung
M04 Wäsche an der Donau
M05 Wiedersehen mit Juanita
M06 Zugspitze 1950
M07 Mondfinsternis
M08 Ruhe auf der Flucht (Romanfragment, mit einer teilweisen Übertragung ins Englische, Ausschnitt für Lesung im Rundfunk)
M09 Märchen und Sagen: Der Mann, der getröstet werden wollte, Die Scheibe, Das Mädchen vom Wildsee, Ein Angebind aus Föhn, Spiel der Lichter über dem Land Tirol, Das Diadem der Jungfrau, Das Herz des Berges, Das Glatteis ist unter dem Schnee)
M10 Zusammenstellung von Gedichten und Erzählungen durch Heinz von Sauter: Kinder, helle Spiegel unseres Seins
M11 Irgendein Haus in Berlin, handschr., Fragment
M12 Fragmente, Entwürfe, Notizen

Drama
M13 Falscher Pass ins Paradies. Komödie (Beilage: Korrespondenz Bundestheaterverwaltung Jolanthe Engelstehle; Gutachten)
M14 Das Blau der Penelope. Komödie (mehrere Abschriften)
M15 Das Herz und der Zauberer. Ein Spiel der Betrachtung in 5 Bildern (mehrere Abschriften)
M16 Herr Bimpfinger auf der Brücke oder das illusionäre Theater der Gegenwart; Das Wohnungsamt und die Legende; Nachsaison auf der Alm; [ohne Titel]; Meine Tochter wird erwachsen
M17 Lotte Steidl (Ps. für LS): Wohnungsknappheit; Weltverbesserung; Konferenz in Innsbruck; Im Museum; (Hörspiele?)

Kassette 4
Filmmanuskripte
M01 Das Tränenmännchen. Entwurf zu einem Harald Kreutzberg-Film
M02 Die Perle, Filmexposé
M03 Paris (auch Diavortrag)
M04 Venedig
M05 Alain (Provenienz unklar)

Rundfunkmanuskripte
M06 Sendereihe: „Ring“-Nachtstudios: 22. Sendung: Die Gestalt des Priesters in der Gegenwartsliteratur (gemeinsam mit Hanns Humer, Peter Neubauer, R. H. Strand [bei Zum Film: Das Tagebuch eines Landpfarrers von Georges Bernanos, s. unten]
23. Sendung: Was vergeht und was dauert. Schafft unser Jahrhundert bleibende Werte? (gemeinsam mit Gerda Raschendorfer, Raoul Henrik Strand [1953]; 25. Sendung: Vom Sinn und von den Torheiten der Mode. Ein Gespräch von Luise Lintner, Lilly Sauter, Adolf Raschendorfer, Raoul Henrik Strand; 26. Sendung: Das Zeitalter des Journalismus. Eine Diskussion von Benedikt Posch, Gerda Raschendorfer, Lilly Sauter; 27. Sendung: Die vielen Tage der Ehe – Ein Gespräch um einen zeitgemäßen Roman Franz Karl Franchys von Franz Karl Franchy, Lilly Sauter, Raoul Henrik Strand; 28. Sendung: Die Vitalität Ernest Hemingways. Ein Gespräch von Henriette Prochaska, Gerda Raschendorfer, Lilly Sauter, Heinrich Klier, Raoul Henrik Strand
M07 Vom Übersetzer gesehen: Kristalle französischer Sprache, (über Francoise Mauriac, Lautreamont, Valerie)
M08 Seine-Ufer, Sartre-Schüler und Drahtengel. Pariser Impressionen in Vers und Prosa, Sendung von 29 Minuten für zwei Sprecher, [1953?]
M09 Frankreichs Jugend – die neue Welle, Überraschende Ergebnisse einer rundfrage an die junge Generation; 22.12.1958; Beilagen: Diskussionsunterlagen, Fragebogen des Institut Francais
M10 Yvan Goll (Provenienz unklar)
M11 André Gide: „Widersprüche des Lebens“. André Gide zur 100. Wiederkehr seines Geburtstages, ORF, Ö1, 29.11.1969; André Gide. Zur 20. Wiederkehr seines Todestages, ORF, Ö1, 13.2.1971
M12 Aretino sprengt die Kerker Venedigs (nach Gustav Regler); Meine Tochter wird erwachsen
M13 Andre Malraux: Conditio Humana. Gespräch der konservativen mit der literarischen Seele
M14 Roman und Kurzgeschichte oder zwei Arten, die Welt zu sehen. Round-Table-Gespräch zwischen Truman Capote, Francois Mauriac, Frank O‘ Connor und Georges Simenon nach dem Buch „Wie sie schreiben von Malcolm Cowley, übersetzt von Lilly Sauter. 
M15 Sendungsmanuskripte für Filmdiskussionen mit Alfons Plankensteiner 1950er Jahre, (Filmrezensent bei Radio Tirol)
M16 Federico Garcia Lorca, Sendungsmanuskript, 7.6.1949 Beilagen: Übersetzungen von Max Haller; handschr. Abschrift des Gedichts „Y Despues“ von F. G. Lorca
M17 Zu William Somerset Maughams 80. Geburtstag, Sendungsmanuskript, 16.12.1954, vier Exemplare, Beilagen
M18 Radiobeiträge über Bücher (Jeannie Ebner, Robert Jungk, Franz Theodor Czokor, Virginia Woolfe, Cummings, Frank Thiess)
M19 Französische Lyrik. Ausgewählte Übersetzungen von LS, Vorbereitung für Sendungsmanuskript, Fragment
M20 Sendungsmanuskripte für den „Frauenfunk“
M21 Vom Umgang mit Künstlern (fiktives Gespräch zwischen Peggy Guggenheim und  Sylvia Beach)

Kassette 5
Kulturjournalistische Beiträge, Zeitungsartikel, Essays
M01 [Besprechungen von Veranstaltungen und Ereignissen] Neue Funde und alte Erkenntnisse [Osttirol];  Die archäologischen Ausgrabungen in Osttirol; Abenteuer in Indochina. Ein Vortrag Prof. Hugo Bernatzik’s; Ernst Schönwiese – Abend in Innsbruck; Resignation der Christen? [Karl Rahner]; Tiroler Fasnacht; Herbstfahr zu den Eidgenossen; Jugend-Treffen in Österreich [Forum Alpbach; St. Christoph; Salzburg]; Saisonsbeginn im Institut Francais; Zusammenkunft junger Europäer in Alpbach 1946; Junge Europäer in Alpbach; Fahnen zu Ehren des Geistes [Kulturtage St. Veit, 1954]; Wissenschaft und Humanismus [Vortrag von Luis de Broglie über die Erfindung der Atombombe]; Wenn europa werden will…; Ein neues Glasfenster für die Pfarrkirche in Schwaz; Ihr kleiner Beitrag [britische Festwochen; [Alfred Freiherr von Bergers Österreichertum]; Sturm Abschied und Wüste. Kleine Herbstfahrt durch Österreich [Surrealismus]; Philosophie und Antike [Simon Moser]; Die jüngst vergangenen Zeiten haben uns vieles hinterlassen,…

Beiträge zur Kunst
M02 Malerei und Graphik aus Tirol; Alte Weihnachtsbilder; Südtiroler Kunstwerke als Zeugen; Zeitgenössische französische Graphik; Die bedeutenden Schweizer Maler der Gegenwart in Handzeichnungen und Aquarellen; Tiroler Landschaftsmaler des 18. Und 19. Jahrhunderts;  Der Engel mit dem Schwert [Werner Scholz]; Georges Rouault stellt in Innsbruck aus; Am Seelensonntag bekam Seefeld ein Kriegerdenkmal [Ilse Glaninger, Beilage. Foto]; Klee, Krieg, Komödie. Kleines Schweizer Kaleidoskop; Begegnung mit Paul Klee; Österreichischer Graphikwettbewerb [Beilage: Folder]; 2. Österreichischer Graphikwettbewerb im Tiroler Kunstpavillon; Kunstwerke an den Straßen Tirols; Raum und Linie [Ausstellungen in Salzburg u.a. Alfred Kubin; Schmuck von Peter Appelt; Österreichische Gegenwartskunst [4. Graphikwettbewerb]; Bilderausstellung Rimanyi in Hall [Fragment]; Österreichische Malerei aus der Zeit zwischen den beiden Kriegen [Herbert Boeckl, Oscar Kokoschka, Anton Kolig, Anton Faistauer, Rudolf Wacker]       
M03 [Beiträge zur Kunst] Walter Kampmann [Beilage: Ausstellungsfolder]; Tiroler Kunst [hschr]; Von Ingres bis Cezanne; Noch einmal das „Kunstschaffen in Tirol; Rene Auberjonois; Graphik zweier Meister [Kubin, Rodin]; Kubinausstellung in neuen Tiroler Kunstpavillon; Phantasien im Böhmerwald [Alfred Kubin]; Ölberggruppe von Mils; Ausstellung Paul Flora [teils hsch.]; [Karl Pfeifle, Anton Christian; Rainer Schiestl]; [Anton Christian, Joerg Ortner]; [Anton Tiefenthaler]     
M04 Michael Pacher; Begegnung mit Bildern
M05 Das Publikum und die Kunst der Gegenwart; Das Publikum und die moderne Kunst
M06 Alwin Lucas von Cranach, Beilagen: Fotos, Zeitungsauschnitte
M07 Gedanken um ein Tödlein
M08 Europäische Kunst um 1400, Beilagen: Mitteilungsblatt der Museen Österreichs, Heft 7/8, 1962, Ausstellungsfolder, Pressestimmen
M09 Schloss Ambras, [zu den Sammlungen, zur Neugestaltung der Sammlungen, Text für Baedecker; Notizen und Fragmente, teils engl.; Sonderheft "Schloss Ambras und seine Sammlungen" der Zeitschrift Du, Nr. 302, 1967]

Beiträge zur Literatur
M10 Berührung mit dem Osten. Englische Dichter stellen eine Frage [Maurice Baring, William Somerset Maugham]; Die Technik des Romans; Macht und Ohnmacht der Sprache; Die Frau im modernen Roman; Überfluss an Zeitschriften - Mangel an Büchern; Alois Weissenbach – Arzt und Dichter; Honore de Balzac; Saint Exupery
M11 Porträt unseres Helden [R. M. Alberes] H. G. Adler: Theresienstadt 1941-1945. Das Antlitz einer Zwangsgemeinschaft [Buchbesprechung]; Sieben auf einen Streich…
M12 [Buchbesprechungen, J. Ebner; H. Miller, H. Böll, C. Coccioli; Pasternak; Alain-Fournier; Malraux, C. Sainte-Soline; H. Fink, W. Toman, Th. Sternheim; W. Nicolas; E. Hempel; H. Hammer; F. Stuart; Siegfried Freiberg; St, Zweig, Th. Mann; Herbert Strutz; John Steinbeck; P. de Kruif; J. Giono; Pichon;
M13-M15 [Buchbesprechungen]
M16 Das Buch ohne Gewicht; Gedanken um einen Dichterabend [Hofmannsthal]; Versuch der Vorstellung eines Autors [Otto Grünmandl]; Dichterlesung im Rahmen der Festwochen; Fragen an Ernst Wiechert [Beilage: Abschrift von Wiecherts Rede „Der Dichter und die Zeit“]; Aus französischer Lyrik. Übersetzungen von Karl Klammer; “Zwischen Hades und Olymp“ [Werner Riemerschmid in der Bergland-Reihe von Rudolf Felmayer]; Von den Aufgaben des Dramatikers [über Csokor, Fragment]; [Martina Wied, Fragment]; Amerikanische Short Stories [Fragment, teils hschr.] 
M17 [Filmbesprechungen] Luis Hemon: „Das träumende Herz“; Filmwochen – einmal ganz anders;
M18 [Theaterbesprechungen]
M19 [Hörspielbesprechungen]
M20 [Artikel für „Der Standpunkt“, Bozen, 1951-1955
M21 [Artikel für die Tiroler Nachrichten zur Familie und Alltagskultur]
M22 Meine Söhne, die Mädchen und ich
M23 Frau und Studium – eine Antwort an M. S.; Eine Antwort auf den im „Wiener Kurier“ vom 20.V. erschienene Artikel von Dr. Rudolf Rathinger: ‚Brauchen wir weibliche Richter?‘

Kassette 6
Vorträge
M01 Die Situation der heutigen Literatur in Österreich
M02 Über den Reim [Österreichisches College, Arbeitskreis für Kunst und Literatur, Innsbruck, Juristischer Lesesaal der Neuen Universität, 29.6.1960]
M03 Raimund Berger [21.1.1955]
M04 Lyrik aus dem Kreis des „Ring“ [Hans Humer, Strand, Schinagl]; Dichtung und Existenzialismus [Kierkegaard, Albert Camus, Sartre, Gabriel Marcel, Albérés, Simone de Beauvoir, Anouilh: Antigone]; Jean-Paul Sartre als Dramatiker. [Fragment];
M05 Einleitung zur Lyrik-Lesung Raoul Henrik Strand o.J.
M06 Neue Österreichische Bibliothek
M07 Der Tod hat nicht Bestand – nur seine Bilder bleiben [Lesungseinführung: Der Ring, Gemeinschaft für Literatur, Innsbruck, Kunstpavillon im Kleinen Hofgarten, 7.11.1951]
M08 „Das Spiel ist aus…“ Einführung zur Lesung von Ingeborg Bachmann „Österreichische Dichtung“ im Rahmen der Österreichischen Jugendkulturwochen, Innsbruck, Saal der Tiroler Bauernkammer, 27.5.1957
M09 Einleitung Oda Schaefer [Lesung im Turmbund, Innsbruck, 24.4.1958]
M10 Vorwort zum Dichterabend Josef Scheidle [Das Hörspiel als Kunstform: das literarische Schaffen Josef Scheidle, Turmbund, Innsbruck, Tiroler Handelskammer, 26.5.1964]
M11 Franz Theodor Csokor [1955?]
M12 Einführung zur Lesung: Tam Tam Schwarz. Gedicht und Gesang Afrikas (mit Textunterlagen) [Institut Français / Kulturamt der Stadt Linz, Rathaussaal, 1.2.1956 / 20.4.1956, 20 Uhr] Beilagen: Gedichtabschriften
M13 Paul Claudel Beilage: Übersetzung des Gedichts „Die Jungfrau in der Mittagsstunde“
M14 Bilder aus der französischen Literatur
M15 „Da sitzen sie zusammen…“ Einführung zur öffentlichen Diskussionsrunde mit Weiler, Pack, Honeder, Flora, Moldovan im Rahmen der Ausstellung  von Kurt Moldovan 1954, Beilagen: Fragen an die Künstler.
M16 Vorrede zur Bonnard-Vuillard-Ausstellung [Galerie im Taxispalais, 1965]
M17 Die Glasmalerei in Frankreich (mit Farblichtbildern) [Institut Français, Mi 6.3.1963, 20 Uhr]
M18 Picasso. Einführung zum Film von Henri-Georges Clouzot [Österreichische Jugendkulturwochen, Innsbruck, Saal Leokino, 6.5.1959] Beilage: Filmbesprechung
Picasso-Ausstellung? [Institut Français, Mai/Juni 1958]
M19 Vernissage Septenaire (Kandinsky, Delaunay, Hartung, Picasso, Klee, Miro, Braque) [„Musik und Malerei“ in Zusammenarbeit mit den Konzerten der Stadt Innsbruck, 19.2.1965]
M20 Das Museum in Reichweite. Vom guten und schlechten Gebrauch der Reproduktion [Volkshochschule Innsbruck, 9.10.1957]
M21 Kann man mit der modernen Kunst sprechen? [Monet, Van Gogh, Cézanne, Impressionismus, Gauguin] + „Vorentwurf, Zitate“
M22 o. T. („Sind Sie zu einer Diskussion über diese Ausstellung hierher gekommen …“) [Eröffnung von Hohenauer, in diesen Räumen vor einigen Wochen Georges Rouault
M23 Eröffnung der Ausstellung „Tiroler und Vorarlberger Maler“ im Wiener Konzerthaus, 6.3.1948
M24 „Das Phänomen Rimbaud“, Einleitung zu Lesung von Hermann Brix, 10.12.1954 (+ Entwürfe)
M25 [Übersetzung des Vortrags von Pierre Francastel: „Peinture e societe“, im Rahmen der Ausstellung „Picasso: Graphik“ im Institut Francais, 20.5.–21.6.1958] 
M26 Vorträge und Entwürfe zum Thema "Übersetzen" ("Kann man noch alleine Übersetzen?")
M27 Verlagsgutachten

Kassette 7
Notizen, Entwürfe, Exzerpte u. a.
M01 Romanentwurf, handschr., [ohne Titel, undatiert, vermutl. um 1946]
M02 „Das Herz und der Zauberer“, handschr. Entwürfe und Fragmente; Typoskript, undatiert, vermutl. um 1950
M03 Pariser Tagebuch, handschr., 1953
M04 Pariser Eindrücke, Typoskript mit handschr. Korr.
M05 Notizen und Exzerpte zu Impressionismus (u. a. Degas, Toulouse-Lautrec, Manet, Van Gogh)
M06 Notizen, handschr. und Typoskripte zu Paul Cezanne, eingelegt in den Katalog zur Ausstellung im Haus der Kunst, München 1956; Notizen, eingelegt in das Buch „Dokumente zum Verständnis der modernen Malerei“  
M07 Notizen und Exzerpte zur französischen Literaturgeschichte
M08 Notizen und Abschriften zu Sigrid Undset
M09 Notizen handschr. nicht identifiziert (Entwürfe, Ideen und Vorarbeiten zu Gedichten, Betrachtungen, Gedanken, Exzerpte, Tagebuchheft 1944-1946)
M10-M12 Notizen handschr. nicht identifiziert
M13 Notizblöcke, 5 Stk
M14 Notizen, Prevert u.a. zur Einführung der Veranstaltung "Cocteau - Cocktail" mit Tonbandaufnahmen von C. selbst gelesen, am 1. 3. 1957 im Institut Francais 

Kassette 8
Übersetzungen
M01 Guillaume Apollinaire
M02 Louis Aragon
M03 Hannah Arendt
M04 Charles Baudelaire
M05 George Bernanos
M06 L. Binet
M07 George Buraud
M08 Maurice Besset (1)
M09 Maurice Besset (2)
M10 Roger Caillois
M11 Jean Cassou
M12 Maxime Chastaing
M13 Paul Chauchard
M14 Andrée Chedid
M15 Gilbert K. Chesterton
M16 E. M. Cioran
M17 Paul Claudel
M18 Albert Cohen
M19 Douglas Cooper
M20 Pierre Daninos
M21 Alphonse Daudet
M22
Claude Debussy
M23
Birago Diop
M24
Georges Duhamel
M25 Guy Dumur
M26
Paul Eluard
M27 Pierre Emmanuel
M28
Romain Gary
M29 Andre Gide
M30 Peggy Guggenheim
M31 Maurice Hewlett
M32 Francine Humbert
M33 Max Jacob
M34 Gérard Jarlot
 
Kassette 9
M01
Charles Lapicque
M02 Isidore Ducasse Lautréamont
M03 D. H. Lawrence
M04 Gabriel Le Bras
M05 Michel Leiris
M06 André Malraux
M07 Guy de Maupassant
M08 Francois Mauriac
M09 Michel Montaigne
M10 Robert Oppenheimer
M11 Jean Paulhan
M12 Charles Péguy
M13 Gaetan Picon
M14 Jacques Prévert
M15 Régine F. Raufast
M16 Robert Rochefort
M17 Antoine Saint-Exupéry
M18 Michel Seuphor
M19 Jean Starobinski
M20 Jules Supervielle
M21 Dylan Thomas
M22 Patrice de La Tour du Pin
M23 Eduard Trier
M24 J. P. Valabréga
M25 Paul Valéry
M26 Paul Verlaine
M27 François Vernet
M28 Thornton Wilder
M29 René Wintzen
M30 Emile Zola
M31 Unbekannt
M32 Diverse Übersetzungen von Unbekannt, z.T. fragmentarisch, Notizen
M33 Übersetzungen ins Französische?

Korrespondenz

Kassette 10
M01 Adele Absolon, 1967
M02 Anna Maria Achenrainer, 1957, 1971
M03 Hans Günther und Bettina Adler (auch an Heinz von Sauter + Ms. einer Besprechung
       von HGA), 1955–1973
M04 Ilse Aichinger (auch an Heinz von Sauter), 1960–1973
M05 Amt der Tiroler Landesregierung, Kulturabteilung (Ernst Eigentler, Fritz Prior),
       1966–1967, 1970–1971
M06 Erika Andresen-Nicolussi (auch an Heinz von Sauter), 1959–1972
M07 Anglo-Austrian Society (Lisa Harpner), 1965–1969
M08 Annabelle, 1960
M09 Ariel-Verlag (Kalle + LS an Ortwin Gamber), 1964
M10 Artemis-Verlag (Bruno Mariacher), 1961
M11 Atlantis Verlag (Martin Hürlimann), 1957–1958
M12 Augsburger Volkshochschule (W. Wohlfahrt, Hannelore Müller), 1967–1972
M13 Austria international Zeitschriftenverlag, 1950
M14 Claude Aveline, 1959
M15 Ingeborg Bachmann (1 Original, sonst Kopien) (1950, 1957–1958)
M16 Alfred + Anna Bader, 1958
M17 Otto Basil (Verlag Erwin Müller), 1947
M18 Marianne Bauer
M19 Richard Bechtle (Bechtle Verlag), undatiert
M20
C. H. Beck’sche Verlagsbuchhandlung, 1959
M21 Johann Behler, undatiert
M22 Werner Bergengruen, 1948
M23 Heribert Berger, 1968
M24 Verlag „Das Bergland-Buch“, 1966–1967
M25 Bernaux?, undatiert
M26 C. Bertelsmann / Sigbert Mohn Verlag (H. Fautekl, Günther Steinbrinker,
       Wolfgang Strauß, Hans Walz): von und an, 1955–1966
M27 Biederstein Verlag (Hollweck, Horst Wiemer), 1958, 1964
M28 Imma Bodmershoff, 1952–1959
M29 Franziska Bourne, 1972
M30 Felix Braun
M31
Käthe Braun-Prager, 1960
M32 Hermann Brix, 1950, 1964
M33 F. Bruckmann Verlag (Susi M. Hofstadt), 1967–1968
M34 Bundesministerium für Unterricht, 1957–1959
M35 Erhard Buschbeck, 1946
M36 Michel Carrouges, 1957
M37 Alwin Lucas und Hildegund von Cranach, 1949–1950
M38 CIBA Aktiengesellschaft (Carl Adams), 1959–1963
M39 Hanna Dehio-von Holst, 1959
M40-M42 Verlag Kurt Desch (Kurt Desch, J. Moeller, H. J. Mundt, Welz)
       (3 Mappen), 1959–1971
M43 Deutsche Zeitung (Peter Härtling), 1960
M44 M. Equinata Dieminger, 1968
M45 Dietzmann Verlag
M46 Diogenes Verlag (Daniel Keel), 1957–1963
M47 G. Dornier, 1963
M48 Norbert Drexel, undatiert
M49 Droemer-Knaur (Th. Knaur Nachf. Verlag, Zöckler), 1959–1959
M50 Du. Kulturelle Monatsschrift (Manuel Gasser, Willy Rotzler), 1965–1966
M51 Guy Dumur (mit einem Ms. Werner Scholtz), [1949]
M52 R. L. Dupuy (+ Prospekt), undatiert
 
Kassette 11
M01 Jeannie Ebner (+ beigefügtes Schreiben von Nicola Sidney), 1954–1967
Ludwig von Ficker an Sauter, 1965M02 Vilma Eckl, 1957
M03
Günter Eich, 1960
M04 Herbert Eisenreich, 1952, 1954
M05 Ilse Exl, undatiert
M06 Else und Richard Eybner, 1947, 1950
M07 Egon Fenz, 1962
M08 Ludwig von Ficker (+ Parte), 1950
M09 Hermann Fillitz, 1969–1969
M10 Arthur Fischer-Colbrie, 1955
M11 S. Fischer Verlag (Peter Dumitriu), 1964
M12 Paul Flora
M13 ? Flür, undatiert
M14 Forschungsinstitut für europäischen Gegenwartskunde
       (Erich Krois, Herder Verlag), 1953–1957
M15 Forum Stadtpark (Alfred Kolleritsch), 1963
M16 Voijca Francois-Attila, undatiert
M17 Hilde Franz, 1950
M18 Französisch-österreichische Gesellschaft, 1947
M19 Freude an Büchern (Heinz Kindermann), 1950–1951
M20 Wilhelm Frick, 1949
M21 Frommann Verlag, 1960
M22 Fuchs-Nosdhoft
M23 Die Furche (Helmut Albert Fiechtner, Friedrich Funder, Carl von Peez +
       Artikel von Hugo F. Koenigsgarten über Christopher Fry), 1946–1961
M24 Gertrud Fussenegger, 1950, 1962
M25 Librairie Gallimard (Claude Gallimard), 1946
M26 Conrad Gelzer (+ Walter Hermann), 1950
M27 Gesellschaft für akademische Reisen, 1959
M28 Anita Gicier
M29 Eugen Ginzel, 1950
M30 Dosha Gombrich, 1967
M31 Henry Goverts Verlag (Henry Goverts, Hildegard Grosche, Susi M. Hofstadt,
       Hans Dieter Müller), 1949–1963
M32 Hansjörg Graf, 1955
M33
Gerda Grubbauer, undatiert
M34 Edita Gruberova (an Heinz von Sauter), 1974
M35 Otto Grünmandl 1947–1949
M36 Yann? Gueffelec, undatiert
M37 Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn, 1960
M38 Peggy Guggenheim, 1962
M39 Emilio Guiccardi, 1971
M40 Gurlitt Galerie/Verlag 1946
M41 Alma von Habsburg?, 1971
M42 Arthur Haidl, 1970
M43 Dora Halfurn
M44 Max J. Halhuber, [1967]–1969
M45 Evi Handel-Mazzetti, 1950
M46 Carl Hanser Verlag (Leonore Germann), 1964
M47 Kurt und Herta Hartmann, 1967–1968
M48 Verlag Gerd Hatje (Antje Dahl, Ursula Krauss, Karl Kaspar), 1960
M49 Rolf Hauser-Hauzwicka (+ Manuskript), 1958
M50 Marlen Haushofer, 1955–1959
M51 Manfred Hausmann, 1934
M52 Martin Häusle 1948
M53 G. Heinrich
M54 Dirk Heinrichs (Gedichte), undatiert
M55 Gerhard F. Hering, 1952
M56 Christoph Herold
M57 Hermann Hesse (1 Gedicht). 1946
M58 Hessische Nachrichten (mit Zeitungsausschnitt), 1947
M59 Hans Rudolf Hilty (Hortulus), 1957–1961
M60 K. E. Hirt, 1948
M61 Stefan Hlawa, 1950–1951
M62 Agence Hofmann (Dagmar Henne), 1958–1960
M63 Gottfried Hohenauer (auch an Heinz von Sauter, + vertontes Gedicht), undatiert
M64 Alma Holgersen (+ Gedicht), 1946–1947
M65 Hermann Holzmann, 1967
M66 Hans Hömberg, 1946–1950
M67 Lisl und Walter Honeder, 1953–1962
M68 Rosl Horkey-Dorena, 1947
M69 Anita Hrdlicka (+ Prospekt einer Ausstellung von Alfred Hrdlicka), 1963
M70 Maria Hromatka, 1950
M71 Ameli und E. M. Hünnebeck (Einladung + Programm eines Konzerts auf
       Burg Klamm), 1961
M72 F. Robert Ingrim, 1949
M73 Insel Verlag (Annelise Botond), 1965
M74 Michael Jaffe, 1967
M75 Ernst Jandl (+ Friederike Mayröcker, auch an Heinz von Sauter, mit
       Widmungsexemplaren von: Faltblatt, Ansichten, Manuskripte), 1956–1972
M76 ? Josl, 1964
M77 Jugend & Volk Verlag (Käthe Braun), 1960
M78 Elisabeth Juhász (+ Brief von Hermen von Kleeborn an Herold Verlag), 1960–1961
M79 Louis-Thomas Jurdant, 1962, 1964
 
Kassette 12
M01 Bodo Kampmann, undatiert
M02 Hermann Kasack (Faksimile), 1960
M03 Katholisches Bildungswerk in der Steiermark (Christa Lendecke + Brief von
       Pére Noir), 1965
M04 Ellen und Julius Kiener, 1962
M05 Kiepenheuer & Witsch, 1961–1968
M06 Walter Kimpling, 1968
M07 Kindler Verlag (? Ehrenberger, Peggy Guggenheim, M. Ingeve, Vera Kieffer,
       F. P. Künzel, Wilhelm Rüdiger, ? Schwedler, ? Wendelberger, 1958–1963
M08 Anton C. Kirchmayr, 1968
M09 Wilfried Kirschl, 1958, 1960
M10
Hermen von Kleeborn (Amandus-Edition, + Gedichte + Rimbaud-Übersetzungen),
       1947–1965
M11 Kleines Weltheater (Josef C. Knaflitsch), 1947
M12 Kohlhammer Verlag (Hansjörg Graf), 1958–1961
M13 Oskar Kokoschka (Widmung, Kopie), 1932
M14 Annie Kraus (auch an Heinz von Sauter, + Annie Kraus an Friedrich Heer +
       Manuskripte), 1950–1973
M15 Hans Krendlesberger. 1966
M16 Ernst Krenek (an Heinz von Sauter), 1972–1973
M17 Harald Kreutzberg (+ Zeitungsartikel), 1948–1949
M18 Demetrius Kristanoff (+ Prospekt), 1962
M19 Erich Krois, 1956
M20 Georg Kugler, 1967
M21 Gisela Kuhn (Fritz Riedl), 1953
M22 Kulturamt der Stadt St. Veit/Glan (Einladung), 1954
M23 Hermann Kuprian, 1970
M24 Helli Kuraić, 1950
M25 Eduard Lachmann (+ Besprechung), 1948
M26 Erich Landgrebe (auch an Heinz von Sauter), 1959–1961, 1972
M27 Jakob Lederer (+ Bilder von Skulpturen), 1951
M28 Ilse Leitenberger, 1953
M29 Leitich, Ann Tizia, 1955
M30 Alexander Lernet-Holenia, 1946
M31 Erich und Gertraud Lessing, undatiert
M32 E. P. S. Lewing & Partners, undatiert
M33 Tibor Lichtfuss, undatiert
M34 Walter Lingenhöle, 1959–1960
M35 Elisa Lodovici, 1950
M36 Simone Long, 1971
M37 Willi Lorenz, 1968
M38 Ida und Robert Lucas (auch an Heinz von Sauter), 1958, 1972
M39 Alois Lugger (auch an Heinz von Sauter), 1959–1972
M40 Paola Lutz, 1950
M41 Ivander MacIver, 1950
M42 Elfriede Mäckel, 1965
M43 Claudine Malfatti, 1966
M44 André Malraux, 1964
M45 Gebr. Mann Verlag (Ingeborg Banning, Kurt Hartmann), 1966–1968
M46 Viktor Matejka (Magistrat der Stadt Wien), 1947, 1968
M47 M. Matyasova. 1970
M48 Franziska Mayer (auch an Heinz von Sauter), 1967, 1972
Friederike Mayröcker (s. Jandl)
M49 Hans Medinger, 1948
M50 Franz Melichar, 1970
M51 Merkur (Zeitschrift, Joachim Moras, Hans Paeschke), 1959–1966
M52 Mimi Mihalink (Österreichisches Nationalbibliothek), 1959
M53 Wolfram R. Moeckel, 1949–1950
M54 Inge Morath, 1948
M55 Eva Mohr (+ Gedicht), 1961
M56 Mosaik Verlag, 1964
M57 Norbert Möstl (+ Manuskripte), 1949
M58 Herbert Mühlauer (Österreichische Fremdenverkehrswerbung), 1957
M59 Otto Müller Verlag (Bernhard Bultmann, Erentraud Müller, Marie Winowska,
       Paula Schlier), 1954–1968
M60 Hans-Josef Mundt, 1963
M61 Janko und Stella Mussulin, 1951, 1958
M62 Nannen Verlag (Verlag der Sternbücher, Marion Krüger-Behrend), 1958–1960
M63 Christian Nebehay, undatiert
M64 Vincenzo Negri da Oleggio (an Heinz von Sauter, + Zeitungsausschnitt), 1972
M65 Neue Freie Presse, 1930
M66 Neue Österreichische Bibliothek (Innsbruck)
M67 Josef Neumair, 1948
M68 Hans Neumann, 1949–1950
M69 Hilde Nöbl, 1953
M70 Nymphenburger Verlagshandlung, 1959
M71 Elisabeth Orth, undatiert
M72 Österreichisch israelische Gesellschaft (Heinz Nittel), 1967
M73 Österreichische Lesehalle Zagreb, 1958–1969
M74 Österreichische Verlagsanstalt (Karl Cornides + Verlagsvertrag), 1947–1968
M75 Die Österreichischen Blätter (Paul Kruntorad), 1957
M76 Österreichischer Rundfunk (Radio Tirol, ORF, Axel Corti, auch von Heinz von
       Sauter), 1953–1981
M77 Österreichisches Kulturinstitut Paris (Fritz Cocron), 1964
M78 Österreichisches Kulturzentrum (Irmengard Neukomm-Lobenstein), 1964,1965
M79 Anna Otto, 1954
 
Kassette 13
M01 Claus und Heini Pack, 1947–1954
M02
M. C. Pasmanie Chakrabandhu, 1967
M03
Paul List Verlag (mit Briefen von Christopher Herold, 1957–1965
M04
Hans Penter, 1948
M05 Wolfgang Pfaundler (an Heinz von Sauter), 1972
M06 Harald Pickert, 1947, 1950
M07
Carl von Pidoll, 1951
M08 Alois Pilz, 1955
M09
Piper Verlag (Klaus Piper, Hansjörg Graf + Verlagsvertrag), 1956–1964
M10 Pless R.? (Tiroler Landestheater), 1947
M11 Helga und Henni Pohl, 1956–1957
M12 Hans Poliak, 1966
M13 Paula von Preradovic
M14 Propyläen Verlag (Wilhelm Rüdiger), 1965
M15 Publications Filmées d’ Art e d’ Histoire (Madelaine Chabrier), 1966
M16 Christiane und Max Reisch, 1951–1966
M17 Werner Riemerschmid (+ Späte Horizonte), 1955–1956, 1961
M18 Luise Rinser, 1949–1952
M19 Otto Rombach, 1954
M20 Herbert Rosendorfer, 1969
M21 Rowohlt Verlag (Kurt Kusenberg, Arno Schmidt), 1955–1963
M22
Salzburger Nachrichten (Max Kaindl-Hönig), 1950, 1967
M23 Heinz von Sauter, undatiert
M24 Katja Sauter, 1958
M25 Oda Schaefer (+ Lesungsprogramm Turmbund), 1952–1958
M26 Alfred Scherz Verlag, 1958
M27
Kurt Schicht (+ Gedichte), 1946
M28 Walter Schlorhaufer, 1950
M29 Trude Schneider, 1950
M30 Geschwister-Scholl-Stiftung (Schlensag), 1954
M31 Werner und Ursula Scholz (+ Prospekt WS), 1948–1962
M32 Ernst Schönwiese (Das Silberboot, Sendergruppe Rot-Weiss-Rot), 1947–1954
M33 Birgit von Schowingen-Ficker (auch an Heinz von Sauter), 1950–1972
M34 Hilda Schuöcker-Polsterer, 1953
M35 Elisabeth Schürer von Witzleben, 1966–1967
M36 Sepp Schwarz, 1959
M37 ? Seefehlner (Wiener Konzerthausgesellschaft), 1947
M38 Hilde Seleskowitsch, 1950
M39 Nicola Sidney (= Josef Hermann Stiegler + 1 Buch), 1957–1958
M40 Rosabianca Skira (Éditions d’ art Albert Skira), 1968–1969
M41 Albin Skoda, 1952
M42 Walter Slezak (auch an Heinz von Sauter), 1969, 1972
M43 Société odé (Dominique Le Bourg), 1959
M44 ? Spitzmüller, 1962
M45 Speer Verlag, 1959
M46 Stadtmagistrat Innsbruck, 1955, 1966
M47 Der Standpunkt, 1950, 1955
M48 Cilli Stange, 1949
M49 Alma Steinböck, 1965
M50 Steingrüben Verlag (Hildegard Grosche), 1958
M51 Ernst Stelzel, 1963
M52 Stiasny Verlag (Viktor Suchy, Walter Zitzenbacher), 1963–1964
M53 Raoul Henrik und Traute Strand, 1954
M54 ? Stresow, 1953
M55 Süddeutscher Rundfunk (Karl Schwedhelm), 1960
M56 Südtiroler Kulturinstitut, 1967
M57 Siegfried Süßenguth, 1948
M58 Suhrkamp Verlag (Siegfried Unseld), 1958
M59 Othmar Suitner (+ Prospekte), 1948
M60 Set Svanholm, 1951
 
Kassette 14
M01 Bruno Thomas (+ Gedichte von Ida Thomas), 1966, 1972
M02
Eugen Thurnher (Meraner Hochschulwochen), 1963
M03
Erica Tietze, undatiert
M04
Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, 1948
M05 Marietta Torberg, 1954
M06
Oswald Trapp, 1955
M07
Turm Verlag, 1950
M08
Elisabeth Ullmann, 1933
M09
Ullstein Verlag (Max Reisch, Wilhelm Rüdiger), 1956–1964
M10
Unbekannt, 1950–1954
M11
Franz Unterkircher, 1965–1967
M12
Untersuchungsausschuß freiheitlicher Juristen der Sowjetzone (+ Broschüre), 1952
M13
Dora Urban, 1953–1965
M14
Verband der Volkshochschulen Südtirols, 1963
M15
Verlagsanstalt Tyrolia, 1967, 1970
M16
Ewald Vetter (+ Thornton Wilder an LS + TW an EV), 1949–1950
M17
Hermann Walenta, 1952
M18
Eduard Wallnöfer, 1970
M19
Mario Wandruska, 1951, 1961
M20-25
Hans Weigel (+ HW an ? Montesi, + Carl Cornides an LS, Manuskripte + 
       Zeitungsausschnitte + Fotos + Prospekt vom Verlag Fritz Molden), 1946–1971
M26
Max Weiler, 1947-1948 (+ Sauter: Einleitung zur Diskussion über Weilers Fresken (mit Entwürfen) + Protokoll über den Diskussionsabend, 6.1.1948 + Danubis: Zur "Kritik des Monats". Die neuen Fresken Max Weilers in der Theresienkirche. In: Stimme Tirols, 10.12.1947, S. 3f)
M27
Welt der Frau / Der Regenbogen (Hans Carl Heidrich), 1968
M28
Marianne Welter, 1968–1969
M29
Walter Widmer, 1960–1962
M30
Martina Wied (+ Prospekte), 1954–1955
M31

M32 Wiener Kurier (mit Artikel von LS), 1947
M33 Wiener Urania, 1950
M34 Winkler Verlag (Hildegard Winkler + Prospekte), 1959–1960
M35 André Wogenscky (+ 2 Dias), 1970
M36 Gerhard und Gertrud Wolff (mit Aufsatz von GW über Hölderlin), 1960
M37 Wort in der Zeit (Hanns Winter), 1956
M38 Wort und Wahrheit (Friedrich Hansen-Löve, Otto Schulmeister, H. Stibor),
       1951–1964
M39 Rainer Wunderlich Verlag Hermann Leins (Jonathan Lovat Dickson, Dietrich
       Schäfer), 1966
M40 Nora Wydenbruck, 1952
M41 Frances A. Yates (+ Sonderdruck mit Widmung), 1961
M42 ? Zagorin, undatiert
M43 Ignaz Zangerle ?, 1961
M44 Harald Zusanek, 1954
M45 Frank G. Zwillinger (+ Gedichte), 1953–1964 
M46 Kondolenzschreiben an Heinz und Andreas Sauter, u.a. von Erwin Neumann,
       Edouard Moreau, Hans Carl Rademacher, Paul Sundt
M47 Briefe Dritter Wien, Kunsthistorisches Museum, 1936–1937

Lebensdokumente

Kassette 15
M01
Lebensläufe (eigenhändig), Bewerbungs- und Arbeitsunterlagen für Schloß Ambras, mit Lebenslauf und Arbeitszeugnissen (u.a. von Maurice Besset und Karl Cornides), Werkverzeichnis, Eintrag in „Kürschners Deutscher Literaturkalender 1971“
M02 Fotos, auch zusammen mit Paul Flora, Ernst Gombrich, Werner Scholz
M03
Besuch von Königin Elisabeth II. in Innsbruck, 1969: Programm, Text der Führung (engl.), Zeitungsausschnitte, Fotos, Korrespondenz
M04 Abrechnungen
M05 Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke e. V., Mitgliederliste, 31.9.1971
M06 Adressenlisten und Visitenkarten

Anreichernder Nachlass

M07 Kondolenzschreiben an Heinz von Sauter
M08 Nachrufe
M09 Zeitungsauschnitte posthum
M10 Zeitungsartikel und Veranstaltungen in Gedenken an Lilly v. Sauter
M11
Rezeptionszeugnisse:Zum Himmel wächst das Feld
M12
Rezeptionszeugnisse: Die blauen Disteln der Kunst (Prospekt)

Sammlungen

Kassette 16
Zeitungsausschnitte:
Beiträge und Artikel (gedruckt) in Zeitschriften und Zeitungen von LS (Titelverzeichnis siehe Bibliografie)
M01 1924-1931
M02
1945
M03
1946
M04
1947
M05 1948
M06
1949
M07
1950
M08
1951
M09
1952
M10
1953
M11
1954
M12
1955
M13
1956-1972
M14 Zeitungsausschnitte und Veranstaltungshinweise über LS (Kulturvermittlerin)
M15 Zeitungsausschnitte und Veranstaltungshinweise über LS (Kunsthistorikerin)
M16 Zeitungsausschnitte und Veranstaltungshinweise über LS (Übersetzerin)
M17 Zeitungsausschnitte und Veranstaltungshinweise über LS (Autorin)
M18 Rezeptionszeugnisse: Spiegel des Herzens
M19 Rezeptionszeugnisse: Ruhe auf der Flucht
M20 Rezeptionszeugnisse: Mondfinsternis

Kassette 17
Sammlungen zu Personen (Zeitungsausschnitte)
M01 H. G. Adler
M02 Ilse Aichinger
M03 Ingeborg Bachmann
M04 Silvia Beach
M05 George Bernanos
M06 Elias Canetti
M07 Paul Celan
M08 Henri Daniel-Rops
M09 Günter Eich
M10 Paul Flora
M11 Romain Gary
M12 Ernst Gombrich
M13 Peggy Guggenheim
M14 Hans R. Hahnloser
M15 Max J. Halhuber
M16 Alma Holgersen
M17 Hugo F. Koenigsgarten (Hugo Fry)
M18 Francois Mauriac
M19 Österreichische Jugendkulturwochen (+ Artikel)
M20 Luise Rinser
M21 Herbert Rosendorfer
M22 Pierre Rousseau
M23 Walter Schlorhaufer
M24 Werner Scholz (+ Ms. von LS)
M25 Hilde Spiel
M26 Germaine de Staël
M27 Franz Tumler
M28-29 Hans Weigel (+ Manuskripte von HW, u.a. Anonyme Flugblätter des XX. Jahrhunderts, 1 u. 2. Folge)
 
Kassette 18
Zeitungsausschnitte
M01-04 Sammlung Zeitungsausschnitte, teils mit handschr. Anmerkungen
Zeitschriften, Einzelexemplare: Europäische Rundschau, Der Literat
M05 (Nachtrag Nov. 2013): Fotosammlung Rudolf Purner (um 1953)
M06 (Nachtrag Jän. 2014): Ausstellungskatalog: Anton Faistauer, Wien 1930 (Beilagen: Zeitungsausschnitte, Notizen)

Kassette 19
M01 Unterlagen zu Veranstaltungen des Institut Francais in Innsbruck
M02 "Wort und Tat"
M03 St. Christoph (Unterschriftenliste von Teilnehmern der internationalen Studententreffen in St. Christoph am Arlberg, 1953, Romanorama 1951)
M04 Le Corbusier (Zeitungsartikel, Veranstaltungsunterlagen)
M05 Abschriften französischer Texte
M06 Abschriften englischer Texte
M07 Abschriften deutscher Texte

Verband der Akademikerinnen Österreichs
M08 VAÖ Mitteilungen 1955, 1961, 1968, 1969; Die Aufgaben der Frau in der Gegenwart, Zusammenfassung der Referate gehalten auf der Delegiertentagung des Verbandes, Dezember 1959; Brief der Redakteurin der VAÖ-Mitteilungen 1969;
M09 International Federation of University Women (IFUW), Council-Meeting in Alpbach 1961; Liste der Teilnehmerinnen, Typoskript von Bericht und Radiogespräch; Zeitungsartikel über das Treffen v. Lilly Sauter: Die Stellung der modernen Frau in der heutigen Zeit; Organisationsdokumente
M10 Organisationsdokumente, Council-Meeting 1961
M11 Organisationsdokumente Meeting 1961; Report oft he 43 rd Council Meeting in Alpach;
M12  Einladung zur Vorstandssitzung 1961; Dokumente zum Plan eines Studentinnenheims in Innsbruck
M13 Internationaler Verband der Akademikerinne IFUW; Berichte der Meetings 1962-1965   
M14 „Obstacles in the Way of Girls‘ Higher Education“, März 1965, 90 S. [engl. Abhandlung über Hochschulstudium und Karrierechancen von Frauen]
M15 Mitgliederinnenliste des Vereins der Akademikerinnen in Tirol 1964; Vortragsunterlagen Marga Klompe: Die moderne Frau in Beruf und Gesellschaft; Alfons Rosenberg: Die Rolle der Frau in der kommenden Gesellschaft;  Lilly Sauter: Teilzeitarbeit – Möglichkeiten und Problematik [Typoskript]; Fragebogen: Möglichkeiten der Berufstätigkeit für die moderne Frau; Medicine and Pharmacy
M16 Deutscher Akademikerinnenbund: Mitteilungsblatt 1966 mit Ankündigung des Vortrags von Lilly Sauter über die Sammlungen auf Schloss Ambras 22. 2. 1967 im  Künstlerhaus München
M17 Fragebogen, Antworten und Auswertungsergebnisse an einem Bundes- Realgymnasium für Mädchen und Frauenoberschule in Wien zur beruflichen Zukunft, 1963
M18 Programmfolder von Veranstaltungen mit Mitwirkung von LS 

Kassette 20
M01 Manuskripte von Vorträgen in franz. Sprache (u. a. von Walter Bernatzik)
M02 Originalzeichnungen von Hanna Panigel-Schön, 2 Bl.
M03 Fremdmanuskripte, Drucke, Abschriften (Max Frisch, A. Greither, Robert Grosche, Eberhard Horst, Annie Kraus, Karl Raimund Lorenz, Alfred Mozer, Elisabeth Noelle-Neumann, Eckart Peterich, Emil Staiger, Hans Zbinden; Robert Jungk; Seefelder Skilied (unbekannt), Reimund Berger (Gericht zur Nacht); Sonnengesang von Franziskus; Karl Jaspers (aus: Die geistige Situation der Zeit); Balthasar Gracian, Zitate aus Faust I, 
M04 Fremdmanuskripte von Unbekannt, „Daumenlutscher“-Variation: Aichinger, Bachmann
M05 Typoskript von Unbekannt über Conrad Ferdinand Meyer und Rainer Maria Rilke
M06 Prospekte zur Literatur: Günther Anders, Raimund Berger, Diogenes-Verlag, Bruno Sander, Hans Weigel, Maria Winowska, Pierre Teilhard de Chardin; Ulmer Monatsspiegel 1953; Liste der gesperrten Autoren und Bücher; Verlagsprospekte 1950er Jahre;
M07 Ausstellungsbroschüren und Einladungen zu Kunst in Tirol mit handschr. Notizen
M08 Ausstellungsbroschüren, 9 Stk. 1945-1966; Prospekt Antiquariat Nebehay; Prospekt Stifterbibliothek 1Bl. M09 Reiseprospekte, 11 Stk.
M10 Fotos von Gemälden von Helmut Rehm, 3 Stk.
M11 Karl Etti:4 Österreichische Lieder für mittlere Stimme nach Worten von Lilly Sauter, Noten, 5 Exemplare
M12 Ernst Krenek, Vertonungen von Gedichten Lilly Sauters: Der Sternenhimmel im Monat 1964; Beschwörung; Aber die Nächte; Noten
M13 Stefan Klimo:4 Lieder nach Gedichten von Lilly von Sauter: Das Ganze; Der Schattengarten; Ich lasse mein Bild; Wie kann ich dich verlieren; Noten
M14 Gerda Herrmann, Vertonung von Lilly Sauters Gedicht Motto + Tonkassette mit Aufnahmen einer Aufführung 1996
M15 Unbekannt: 3 Fotografien (Uhrturm, Gewölbe, Stadtansicht)
M16 Typoskripte, Prov. unklar: historische Notizen; Letziggraben; Wien, Jänner 48; Wenn man den Wiener; Als mein Schwesterchen zur Welt kam; Sind Kriege notwendig;     

Nachtrag
 
Kassetten 21-22
Dissertation von LS (Kopie);
Bücher (französisch, englisch) von: Jacque-Pierre Amette, Sylvia Beach, Albert Cohen, Maurice Druon, Phoebe Pool, Romain Gary, Joseph Kessel, Francois Mauriac, André Maurois, Maria Winowska; Heinz Politzer (mit eigenh. Widmung); Alexandra Ladner (Dipl)