Willkommen am Forschungsinstitut Brenner-Archiv

6020 Innsbruck, Josef-Hirn-Str. 5/10. Stock
Telefon: +43 (0)512 507 45001

Telefax: +43 (0)512 507 45199
Geöffnet: Mo–Fr: 8–12 Uhr
Anreise
Anfragen richten Sie bitte entweder an die bei den Beständen angegebenen Betreuerinnen und Betreuer oder an
EmailBrenner-Archiv@uibk.ac.at
 
Institutsleiterin:
Univ.-Prof. Dr. Ulrike Tanzer
 



Wir wünschen einen schönen und erholsamen Sommer!

Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit: Mo-Fr, 8-12 Uhr

Aktuelles

Newsletter Nr. 15/2018 des Forschungsinstituts Brenner-Archiv
Newsletter abonnieren

Rückblick auf die KOOP-LITERA Österreich 2018 im Newsroom der Universität Innsbruck v. 26.6.2018

Rückblick auf eine literarische Ortserkundung mit Chris­toph W. Bau­er & Iris Kathan v. 30.6.2018
Fotos

Forschungsförderung der "Aktion D. Swarovski KG 2018" für das Projekt "Das journalistische Gesamtwerk Claus Gatterers"
Newsroom der Universität Innsbruck v. 4.7.2018
Fotos

bis 30.09.2018, Ausstellung "Aus den Beständen des Brenner-Archivs"
Schätze. Kuriositäten. Besonderheiten. 

Tipp:
26.7.–11.11.2018, Museum der Moderne Salzburg, Rupertinum, Generali Foundation Studienzentrum
Ausstellung: Lose Blätter in Büchern. Das verborgene Archiv in der Bibliothek von Kristian Sotriffer.
In der Ausstellung sind auch einige Stücke aus dem Nachlass Kristian Sotriffer, der seit 2010 im Brenner-Archiv liegt und der sein umfangreiches Arbeitsarchiv enthält, zu sehen.

Tipp:
29.7.–31.10.2018, Noaflhaus Telfs, Ausstellung Felix Mitterer
Im Rahmen der Tiroler Volksschauspiele Telfs wird im Noaflhaus (Untermarktstr. 20, 6410 Telfs) eine Ausstellung über Leben und Werk von Felix Mitterer gezeigt. Fotos und Manuskripte aus dem Brenner-Archiv sind ein wesentlicher Teil der Ausstellung, die einen Einblick in den reichhaltigen Vorlass Felix Mitterers geben wird. Kuratorin: Claudia Mark.
Tiroler Tageszeitung Online v. 31.07.2018

Veranstaltung

5.–7.9.2018, Westfälische Wilhelms-Universität, Münster, Tagung
6. Internationale Konferenz der EAM (European Network for Avant-Garde and Modernism Studies)
Vortrag von Ingrid Fürhapter und Markus Ender: „Vom Wissen um die 'wahre Wirklichkeit' und die 'geistigen Realitäten'.  Wirklichkeitsentwürfe und Realismuskonzepte im Umfeld von Bruno Adlers Utopia. Dokumente der Wirklichkeit und Ludwig von Fickers Zeitschrift Der Brenner“.

Neuerscheinungen

Barbara Hundegger: "dein wörterkopfball kämpft mit wind“. Innsbruck: iup 2018 (Innsbrucker Poetik-Vorlesungen – Band 2)

Vorschau:

Paula Schlier: Petras Aufzeichnungen. Hrsg. von Annette Steinsiek und Ursula Schneider. Salzburg: Otto Müller Verlag 2018

 


 

>> NEUERWERBUNGEN
>> RÜCKSCHAU