Universität Innsbruck
Vortragsreihe Wintersemester 2022/23

Islamisch-Theologische Studien in Europa

#aktuell #digital #philosophisch

  Donnerstags

  18.00-19.30 Uhr

  Madonnensaal (Katholisch-Theologische Fakultät, Karl-Rahner-Platz 3)

01.12.2022

Prof. (FH) Priv.-Doz. Mag. Dr. Gerhard Tucek (IMC Fachhochschule Krems)
Anwendungspotentiale der Musiktherapie im Kontext der Islamischen Theologie in Geschichte und Gegenwart
Moderation: Aykut Gelengec, M.A.

15.12.2022

Dr. Ali Ghandour, M.A. (Universität Münster)
Zwischen KI und TikTok: Eine Kritik des Textzentrismus in der muslimischen Theologie
Moderation: Mag. Dr. Rahel Fischbach

12.01.2023

Prof. Dr. Heidrun Eichner (Universität Tübingen)
Islamische Philosophie - Disziplinäre Perspektiven zwischen islamischer Theologie und historischen Kulturwissenschaften
Moderation: Mag. Dr. Rahel Fischbach

02.02.2023

Prof. Dr. Hansjörg Schmid (Universität Freiburg/Université de Fribourg)
Begleitung von Flüchtlingen auf der Suche nach einem Zuhause. Profile und Interaktionen muslimischer Asylseelsorge
Moderation: Aykut Gelengec, M.A.

Sigrid Moser, BA
Institut für Islamische Theologie und Religionspädagogik

Karl-Rahner-Platz 1, 6020 Innsbruck
E-Mail: Sigrid.Moser@uibk.ac.at
Telefon: +43 512 507- 4330

www.uibk.ac.at/islam-theol

www.facebook.com/irpinnsbruck


Datenschutzhinweis

Im Rahmen dieser Veranstaltung können Fotografien (oder Screenshots) und/oder Filme erstellt werden. Mit der Teilnahme zur Veranstaltung nehmen Sie zur Kenntnis, dass Fotografien und Videomaterialien, auf denen Sie abgebildet sind, zur Presse-Berichterstattung verwendet und in verschiedensten (Sozialen) Medien, Publikationen und auf Webseiten der Universität Innsbruck veröffentlicht werden. Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung unter: www.uibk.ac.at/datenschutz

Wir bitten um eine umweltfreundliche Anreise! Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Fahrradabstellplätze stehen ausreichend zur Verfügung. Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie unter www.vvt.at