Hand

Tagungen im Jubiläumsjahr

Jänner

Weitere Infos   

Hugo Rahner-Symposium (Arbeitstitel)

Forschungszentrum Synagoge und Kirche und Institut für Bibelwissenschaften und Historische Theologie

17.-18. Jänner 2019, Universität Innsbruck

Conference in Phytoanalytics (Arbeitstitel) Austrian Summit on Natural Products

Institut für Analytische Chemie und Radiochemie

Jänner 2019 (Termin steht noch aus), Universität Innsbruck

Februar 

Weitere Infos   

Abschluss- und Unijubiläums-Quantenkonferenz (Arbeitstitel)

Sonderforschungsbereich Foundations and Applications of Quantum Science Forschungsschwerpunkt Physik

4.-8. Februar 2019, Universität Innsbruck

Winterschool on Federalism and Governance

Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre

Februar 2019 (Termin steht noch aus), Universität Innsbruck

März 

Weitere Infos   

Was hat Vertrauen mit Wirtschaft zu tun?

Theoretische Überlegungen und empirische Ergebnisse Forschungsplattform Empirische und Experimentelle Wirtschaftsforschung

11./12. März 2019, Universität Innsbruck

Weitere Infos

Die Forschungsplattform „Empirische und Experimentelle Wirtschaftsforschung“ veranstaltet ein zweitägiges Programm Anfang März zum Uni-Jubiläum 2019. Nobelpreisträger Alvin Roth wird einen öffentlichen Vortrag halten und zum Themenbereich „Vertrauensgüter“ wird es einen international besetzten Workshop geben. Der Forschungsplattform-Workshop am nächsten Tag wird zu aktuellen wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Fragestellungen von den Mitgliedern der Forschungsplattform für eine breitere Öffentlichkeit gestaltet und am Abend abgeschlossen mit einem öffentlichen Vortrag von Prof. Dr. Martin Kocher (Direktor des IHS und Absolvent der Uni Innsbruck) zu einem aktuellen wirtschaftspolitischen Thema.

Maximilian I. (1459-1519). Person, Brüche und Umbrüche einer Brückenzeit

Internationale Tagung zum 500. Todestag Maximilians I. und im Rahmen des Universitätsjubiläums an drei Standorten Österreichische Akademie der Wissenschaften, Institut für Mittelalterforschung, Abt. Editionsunternehmen und Quellenforschung / MIR, Arbeitsgruppe Regesta Imperii Wien – Universität Innsbruck, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie – Musealverein Wels – Universität Wien, Institut für Österreichische Geschichtsforschung

18.-23. März 2019 – Innsbruck, Riesensaal Hofburg (18. März) und Kaiser-Leopold-Saal
(19./20. März), Wels (21. März) und Wien, ÖAW (22./23. März)

April

Weitere Infos   

Symposium im Rahmen des Osterfestivals 2019

(angedacht)

Osterfestival

2.-4. April 2019, Ort offen

Life Science Meeting

Forschungsschwerpunkt Centrum für Molekulare Biowissenschaften Innsbruck

24.-26. April 2019, Universität Innsbruck

Tagung der Sozialpolitikplattform ESPANET Austria

Institut für Soziologie

25.-26. April 2019, Universität Innsbruck

Tagung 350 Jahre Universität Innsbruck – „bonum commune“ in der Europaregion von morgen

Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre, Institut für Europarecht und Völkerrecht und weitere

24.-26. April 2019, Schloss Prösels, Südtirol

Weitere Infos

bonum commune, quod per praedictam universitatem principaliter intendimus“ – mit dem Gemeinwohltopos begründete Kaiser Leopold I. die Gründung der Universität Innsbruck, die auch Stadt und Land für den Wegfall der habsburgischen Residenz in Innsbruck einige Jahre zuvor entschädigen sollte. In den vergangenen 350 Jahren kam der Universität für die Region Tirol eine vielfältige Ausstrahlungswirkung in die und aus der Region heraus zu; nicht zuletzt nahm sie auch selbst als Akteurin an politisch-gesellschaftlichen Auseinandersetzungen teil. Im Rahmen der Tagung soll die Wechselwirkung der Universität mit der Region aus interdisziplinärer Sicht im Vordergrund stehen: Welche Zäsur bedeutete die Gründung der Universität für den damaligen Tiroler Raum? Wann kam das Diktum von der „Landesuniversität“ auf? Inwiefern spiegelt(e) die Universität Innsbruck rechtliche, politische und gesellschaftliche Entwicklungen wider und wie trug und trägt sie gestalterisch-innovativ dazu bei? Ist sie nach wie vor Impulsgeberin für regionale Erneuerungsprozesse und Dynamiken? Welche Möglichkeiten transnationaler Forschung und Lehre stehen der Universität Innsbruck in der heutigen Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino offen, und was sind die rechtlichen Rahmenbedingungen?

Hanns von Hoffensthal – Die Rückkehr eines vergessenen Sohnes der Universität Innsbruck (Arbeitstitel)

Forschungsinstitut Brenner-Archiv

April 2019 (Termin steht noch aus)

Mai 

Weitere Infos   

„Globale Verantwortung und der Beitrag der akademischen Theologie verschiedener kontinentaler Prägung dazu“ (Arbeitstitel)

Forschungsschwerpunkt Kulturelle Begegnungen – Kulturelle Konflikte, Forschungszentrum „Religion – Gewalt – Kommunikation – Weltordnung“, Forschungszentrum „Synagoge und Kirchen“

15.-19. Mai 2019, Universität Innsbruck

12. Österreichischer Wirtschaftspädagogik-Kongress

Institut für Organisation und Lernen

17. Mai 2019, Universität Innsbruck

Juni

Weitere Infos   

Internationales Symposium „Brenner“ und Broch – Broch und „Brenner“ (Arbeitstitel)

Forschungsinstitut Brenner-Archiv

3.-5. Juni 2019, Universität Innsbruck

Participation and Disability Studies in (Higher) Education (Arbeitstitel)

Institut für Erziehungswissenschaften in Kooperation mit der University of New Orleans

27.-29. Juni 2019, Universität Innsbruck

Juli

Weitere Infos   

Jahrestagung „Colloquium on Violence and Religion“

Institut für Systematische Theologie

10.-14. Juli 2019, Universität Innsbruck

SciCADE – International Conference on Scientific Computation and Differential Equations

Forschungsschwerpunkt FSP Scientific Computing

22.-26. Juli 2019, Universität Innsbruck

Weitere Infos

Die alle zwei Jahre stattfindende Konferenz wird 2019 in Innsbruck (als Satellitentagung der ICIAM 2019 in Valencia) mit etwa 300-400 Teilnehmer/innen stattfinden.

September

Weitere Infos  

Pharmazie-Kongress Medical Plants

Institut für Pharmazie (Abt. Pharmakognosie) in Kooperation mit der Gesellschaft für Arzneipflanzen- und Naturstoff-Forschung

1.-5. September 2019, congress und Universität Innsbruck

International Mountain Conference Innsbruck 2019

Forschungsplattform Alpiner Raum – Mensch und Umwelt

8.-12. September 2019, congress und Universität Innsbruck

Tagung zum Thema Altern und Regeneration

Forschungsinstitut für Biomedizinische Alternsforschung

September 2019 (Termin steht noch aus), Universität Innsbruck

Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Musikwissenschaft

Institut für Musikwissenschaft in Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Musikwissenschaft

Herbst 2019 (Termin steht noch aus), Universität Innsbruck

November

Weitere Infos   

7. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Geschlechterforschung

Forschungsplattform Geschlechterforschung: Identitäten – Diskurse – Transformationen

7.-9. November 2019, Universität Innsbruck

Tagung „Heilige Berge“

Institut für Kunstgeschichte, Institut für Musikwissenschaft, Forschungszentrum Kulturen in Kontakt

14.-16. November 2019, Ort noch offen

Termin offen 

Weitere Infos  

Internationale Konferenz zum Thema Islam in Europa

Forschungszentrum Migration und Globalisierung und Forschungsschwerpunkt Kulturelle Begegnungen – Kulturelle Konflikte

Termin noch offen, Universität Innsbruck