Vogelperspektive auf Innsbruck

Grußworte

Grußwort des Rektors

Portrait: Univ.-Prof. Dr. Tilmann Märk (Rektor der Universität Innsbruck)
Foto: Gerhard Berger

Wir werden 350!

Im Jahr 2019 feiern wir 350 Jahre Leopold-Franzens-Universität Innsbruck. 350 Jahre wechselvolle Geschichte – mit Sternstunden wie auch unrühmlichen Momenten. 350 Jahre voll spannender Forschung und Lehre. 350 Jahre voll kluger Köpfe, die Visionen aufzeigten, Ideen entwickelten und Entwicklungen voranbrachten. Aber vor allem: 350 Jahre Wechselwirkung mit der Gesellschaft, ohne die die Universität nicht wäre.

Weiterlesen

Unsere Universität lebt von den Menschen, die hier wirken, als auch von Ihrem Umfeld, in dem Fragen und Herausforderungen geboren werden, mit denen sich Wissenschaft dann auseinandersetzt. Unsere Geschichte ist daher stets eng verwoben mit der Geschichte von Stadt, Land und internationalen Entwicklungen.

Darum wollen wir das Jubiläumsjahr gemeinsam gestalten. Es ist für uns Anlass zur Auseinandersetzung mit uns selbst und unserem Umfeld. In gemeinsamen Projekten möchten wir den Austausch innerhalb und außerhalb der Universität intensivieren, neuen Ideen Raum geben und gemeinsam die Zukunft gestalten. Statt eines einmaligen Feuerwerks setzen wir auf Vorhaben, die – so hoffe ich – eine Resonanz in den folgenden Jahren finden.

Wir haben ein umfangreiches Rahmenprogramm auf die Beine gestellt, das von vielen Partnern ergänzt wird. Feiern Sie mit! Erleben Sie, wie spannend Wissenschaft ist und was Sie mit Ihrem Alltag zu tun hat. Seien Sie neugierig, stellen Sie Fragen, diskutieren Sie mit.

Ich freue mich auf ein erlebnisreiches Jubiläumsjahr 2019!

Tilmann Märk
Rektor

Grußwort der Bürgermeisterin Stadt Innsbruck

Portrait: Mag. Christine Oppitz-Plörer (Bürgermeisterin Stadt Innsbruck)
Foto: Bernhard Aichner

Die Universitätsstadt Innsbruck feiert das 350-jährige Bestehen Ihrer Universität!

Die Gründung der Universität im Jahr 1669 war sicherlich ein wesentlicher Motor für die erfolgreiche wirtschaftliche, organisatorische und politische Entwicklung unserer Stadt Innsbruck. Und auch heute ist die Universität von wesentlicher Bedeutung – nicht nur in wirtschaftlicher Hinsicht: Mit knapp 29.000 Studierenden und 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Ländern stellt die Leopold-Franzens-Universität ein Viertel der Gesamtbevölkerung Innsbrucks und sorgt damit für den jungen, intelligenten und weltoffenen Charakter unserer Stadt.

Weiterlesen

Vielfältige persönliche und berufliche Beziehungen prägen den Austausch zwischen Universität und Stadtgesellschaft. Selbstverständlich gestaltet die Stadt Innsbruck daher im Jahr 2019 das Programm mit. Wir freuen uns, die Kontakte zu intensiveren, gemeinsam neue Projekte anzugehen und miteinander zu feiern – insbesondere das Science Festival in der Innenstadt im Juni, den Festakt im Oktober und den Zukunftskongresses im November.

Ich gratuliere allen Universitätsangehörigen herzlich zum 350-jährigen Jubiläum und lade die Innsbrucker Bevölkerung ein, mit dabei zu sein!

Ihre
Mag. Christine Oppitz-Plörer
Bürgermeisterin der Landeshauptstadt Innsbruck

Grußwort Landeshauptmann Tirol

Portrait: Landeshauptmann Tirol Günther Platter
Foto: Land Tirol – Aichner

Im Jahr 2019 feiert Tirol das 350. Bestehen Ihrer Landesuniversität!

Mit Gründung der Innsbrucker Universität im Jahre 1669 begann eine Belebung der Wirtschafts- und Bildungslandschaft in Tirol, die zuvor keine wissenschaftliche Ausbildung bieten konnte. Heute ist die Universität Innsbruck Arbeitgeberin für fast 5.000 Menschen in Stadt und Land und als zentrale Forschungs- und Bildungseinrichtung der Region eine tragende Säule der Tiroler Gesellschaft, Wirtschaft und Politik.

Weiterlesen

Zahlreiche herausragende Persönlichkeiten und wegweisende Entdeckungen sind aus ihr hervorgegangen. International außergewöhnlich gut vernetzt, agiert die Universität als führender Player in Wissenschaft und Forschung.

Im Rahmen zahlreicher Aktivitäten erfüllt die Landesuniversität für Tirol, aber auch für Südtirol, Vorarlberg und das Fürstentum Liechtenstein wesentliche gesellschaftliche Aufträge für die Region und öffnet ihre Forschung, Lehre und Verwaltung für die Allgemeinheit. Ziel der kommenden Jahre ist, die Kooperationen am Standort und den Wissenstransfer in die Gesellschaft zu vermehren. Ein wichtiger Baustein auf diesem Weg wird das Jubiläum sein, das wir im Jahr 2019 gemeinsam feiern. Wir unterstützen die Universität darin, in internen wie externen Kooperationen gemeinsam Projekte anzustoßen, die – so wünschen wir – nachhaltig Wirkung für unser Land zeigen.

Wir gratulieren der Universität herzlich zum Jubiläum und freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit zum Wohle des Wissenschaftsstandortes Tirol!

Günther Platter
Landeshauptmann Tirol