News

Uni-News über RSS-Feed abonnieren

Wissen, was im Lebensmittel steckt

Der Einkauf im Supermarkt soll für Konsumenten einfacher werden, besonders für Mensch ...
Ab Dezember gilt eine neue EU-Verordnung zu Lebensmitteldaten: In Zukunft müssen Hersteller von Lebensmitteln die genauen Inhalte ihrer Produkte für den Handel zur Verfügung stellen. Innsbrucker Informatiker arbeiten daran, hier möglichst z ... mehr »»

Alpine Algenart neu positioniert

Fluoreszenzmikroskopische Aufnahme der Zygogonium ericetorum, zur Darstellung der Zel ...
Algen sind das Spezialgebiet des Innsbrucker Botanikers Andreas Holzinger. Im Rotmoostal in Obergurgl stieß er auf eine besondere Art, die er nun gemeinsam mit KollegInnen aus Innsbruck und den USA detailliert untersuchte. Die Fachzeitschri ... mehr »»

Nach Umbau: Forschungsinstitut für Limnologie neu eröffnet

Das sanierte Forschungsinstitut für Limnologie in Mondsee.
Das Gebäude des Forschungsinstituts für Limnologie am Mondsee wurde seit 2008 umfassend umgebaut und saniert. Am 17. Oktober wurde das Forschungsgebäude feierlich neu eröffnet und steht nun wieder für die Gewässerforschung zur Verfügung. ... mehr »»

Event


4. Innsbrucker Science Slam  mehr »» 4. Innsbrucker Science Slam

Magazin

Intern

Masern-Kontakt an der Universitaet Innsbruck

mehr »»

Audio & Video

Fotoblog

Uni-Fotoblog über RSS-Feed abonnieren

Tag der offenen Tür am neuen Universitätsstandort in Mondsee


Großes Interesse herrschte am Samstag, 18. Oktober 2014, dem Tag der offenen Tür des Forschungsinstituts für Limnologie der Universität Innsbruck in Mondsee. Im Bild die Station Algenfrühwarnsystem: Hier erfuhren die BesucherInnen, welche Algen im Mondsee vorkommen und welche Probleme der verstärkte Düngemitteleintrag in den See nach Starkregen in Hinsicht auf Algenblüten verursachen kann. (Foto: S.K. Wanzenböck)(Foto: S.K. Wanzenböck)Station Algengifte: An dieser Station konnten die Gäste des Tages der offenen Tür Algengifte und Pigmente gemeinsam mit MitarbeiterInnen des Forschungsinstitutes bestimmen. (Foto: S.K. Wanzenböck)(Foto: ILIM)Station Aliens in unseren Gewässern: BesucherInnen wurden hier über die Problematik von sog. Neobioten in unseren Gewässern aufgeklärt, d.s. standortfremde Pflanzen und Tiere, die in unsere Gewässer durch menschlichen Einfluss eingeschleppt wurden bzw. eingewandert sind. (Foto: S.K. Wanzenböck)(Foto: S.K. Wanzenböck)(Foto: S.K. Wanzenböck)(Foto: S.K. Wanzenböck)Station Mikrokosmos im Wassertropfen: Informationen zur mikroskopischen Vielfalt und zu Forschungsthemen am Institut in diesem Bereich wurden hier vermittelt. (Foto: S.K. Wanzenböck)(Foto: ILIM)(Foto: S.K. Wanzenböck)(Foto: S.K. Wanzenböck)(Foto: S.K. Wanzenböck)Station Probenahmegeräte: An dieser Station wurde das technische Equipment vorgestellt, mit dem LimnologInnen ihre Proben aus den Seen nehmen. (Foto: S.K. Wanzenböck)(Foto: ILIM)(Foto: ILIM)Im Seminarraum im 2. Stock wurden Vorträge zu den Themen Seen und Klimawandel, Seen und Evolution sowie Aliens in unseren Gewässern präsentiert, in den Pausen konnten die Gäste Kurzfilme zu den Themen Mikroorganismen und Gewässerschutz sehen. (Foto: S. K. Wanzenböck)(Foto: S. K. Wanzenböck)An einer eigenen Station wurde ein vielfältiges Programm für Kinder und Jugendliche geboten: Limnobuttons konnten selbst hergestellt werden, in verschiedenen Mitmachspielen zu den Themen Neobioten, d.s. standortfremde Pflanzen und Tiere, die in unsere Gewässer durch menschlichen Einfluss eingeschleppt wurden bzw. eingewandert sind, wurden angeboten, um den Gästen diese Problematik zu vermitteln. (Foto: ILIM)(Foto: ILIM)(Foto: ILIM)(Foto: ILIM, gesamter Text: Sabine Wanzenböck)
Großes Interesse herrschte am Samstag, 18. Oktober 2014, dem Tag der offenen Tür des  ...

Blog

Uni-Blog über RSS-Feed abonnieren

Zum Regierungsrat ernannt


Dem Vorsitzenden des Betriebsrats II, Erwin Vones, wurde durch den Bundespräsidenten der Berufstitel ... mehr »» Rektor Tilmann Märk und Vizerektor Wolfgang Meixner überreichten das Dekret.

Scripps Vice President zu Gast


Am Montag war Prof. Peter K. Vogt vom Scripps Research Institute in La Jolla, Kalifornien zu Gast in ... mehr »»

Theologe im Beisein von Bundespräsident Heinz Fischer promoviert


Dr. Mathias Moosbrugger wurde am 20. Oktober der Doktortitel im Beisein von Bundespräsident Heinz Fi ... mehr »»

Online